News

Make-Up Looks

Diva Look
Geeignet ist der Diva Look vorwiegend für den Abend. Schimmernder Lidschatten in Schwarz und Dunkelgrau lassen die Augen verführerisch und ausdrucksstark strahlen. Die Diva Einstellung bei der Max Volume Twist Mascara gibt bis zu 500% voluminösere Wimpern! Ganz wichtig: wenn die Augen stark betont werden, sollte ein Gloss oder Lippenstift in Nude Tönen als Kontrast gewählt werden.

Elegance Look
Der elegante Look eignet sich besonders für den Alltag. Die Basis bildet eine leichte Foundation. Die Augen werden mit schimmernden Brauntönen betont. Auf Elegance wird eingestellt, um die Wimpern auf elegante Art zu betonen und zu verlängern. Ein halbtransparenter Lippenstift sorgt für ein strahlend schönes Finish.

Glamour Look
Für den Glamour Look werden die Augen mit dunklen Tönen geschminkt. Die Einstellung Glamour verleiht den Wimpern mehr Volumendichte. Ein Gloss in Pastelltönen lässt die Lippen voller und üppiger wirken. Zum Schluss sorgt ein Hauch Rouge für einen strahlend frischen Teint.

www.nivea.ch

Fashion

  • The House of Brands verfügt über die grösste Bademodenwelt der Stadt Zürich mit 40 Top-Labels wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Moschino, Seafolly und Love Stories und Premium-Labels wie Tory Burch, Melissa Odabash, Vitamin A, Diane von Fürstenberg, Stella McCartney oder Heidi Klum. Für Männer hat Jelmoli das Sortiment durch folgende Love-Brands erweitert: FEDELI, Dsquared2, Ermenegildo

Beauty

  • MANHATTAN präsentiert die neue Ink Me Collection zur Festival-Saison. Festivals sind wie riesengrosse Spielwiesen für Beauty-Trendsetter. Der perfekte Style, um auf jedem Festival in der ersten Reihe zu tanzen: Glamchella. Ein bisschen Glam, ein bisschen Coachella. Mit der neuen limitierten Ink Me Festival Collection hat MANHATTAN Statement-Schmuck für die Haut kreiert, der jedem Look ein

Lifestyle

  • Opening und Ausstellung vom 20.09.-30.09.2018 in der Photobastei in Zürich. Jäger – Afrikas Raubkatzen, hautnah erleben. Die Besucher erhalten im 3. Stock der Photobastei Zürich einen Einblick in die Wildnis Afrikas. Die Ausstellung “Jäger – Momentaufnahmen afrikanischer Raubkatzen” zeigt Schwarz-Weiss-Fotografien des Naturfotograf Christoph Tänzer, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren in Botswana und Kenia

Travel