Kalender-Shooting mit Miss Tuning Vanessa Schmitt

15 formschöne Showcars und die schnittige Figur von Schrauber-Queen Vanessa Schmitt auf heisser Mission im Land der Pizza und Pasta.
Bella Donna in Bella Italia: Kalender-Shooting mit Miss Tuning Vanessa.

Hoch oben in den Dolomiten, in Pescara am Meer und in der Stadt der Gondeln, so vielfältig war das Shooting für die 16. Auflage des Miss Tuning Kalenders 2018 in Italien. Das Highlight war die Fotosession auf einem Pontonschiff in der Bucht von San Marco, direkt vor dem Markusplatz in Venedig mit einem weissen Nissan 370Z und einem blauen Mini Cooper. „Die Locations waren wundervoll und die abgefahrenen Autos noch dazu. Mich hat es mega gefreut, dass auch eine Motocross-Maschine dabei war, da ich selbst leidenschaftlich Cross fahre“, schwärmte Vanessa. Die Blondine posierte vom 9. bis 16.Juli an 17 Locations für die im Herbst erscheinenden Hochglanzseiten. Insgesamt spielen neben Vanessa im nächsten Miss Tuning Kalender auch 15 Cars die Hauptrolle, darunter der Mini Cooper des European Tuning Showdown (ETS) Siegers 2017 Mirko Tacchi.

Die 16. Auflage des Miss Tuning-Kalenders wurde von Star-Fotograf Andreas Reiter begleitet. „Vanessa ist unkompliziert und die Zusammenarbeit hat bestens funktioniert. Sie nahm das Shooting sehr ernst und konnte direkt alles umsetzen, was man ihr sagte. Ich bin begeistert, ein tolles Model!“

Die Fotosession startete im italienischen Cortina d’Ampezzo, hier fanden auch schon die Olympischen Winterspiele statt. In den acht Tagen des Shootings machte das Produktionsteam mit sieben Personen nicht nur vor dem Markusplatz in Venedig Halt, sondern ebenfalls bei den Tunern von RSI C6 und in der Werkstatt von O.S. Car Custom in Pescara am Meer.

Unter den Showcars war der ETS-Sieger – ein roter, kleiner Flitzer mit 20 Zoll Speichenfelgen und vielen weiteren Tuningspecials, der Mini Cooper Custom Hot Red. „Klein aber oho“ galt für das dreirädrige Rollermobil von APE, dieses wurde zu einem Kühllaster mit Bar umgebaut und hat 2017 den Yokohama Tuning Award gewonnen. Auch Autos mit weit über 500 Pferdestärken, wie ein seltener Lamborghini Diablo und ein Subaru Impreza dienten Vanessa als Fotopartner. Nicht nur Automobile waren beim Shooting vertreten, auch eine Cross-Maschine von Honda war mit dabei. Somit konnte sich die aktuelle Miss Tuning auf über 2 000 Metern Höhe mit ihrer Motocross-Leidenschaft in Szene setzen.

Die limitierte Auflage von 1 500 Exemplaren des Hochglanzkalenders kann ab Herbst 2017 auf der Homepage der Tuning World Bodensee bestellt werden. Weitere Informationen gibt es unter: www.tuningworldbodensee.de

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Medienpartner #Baselworld18

Fashion

  • Mit der kommenden Herbst / Winter 2018 – 19 Kollektion entführt Lena Hoschek in eine samtig dunkle, wild florierende Welt, in der Eleganz und Weiblichkeit den Ton angeben. Inspiriert von antiken Büchern über die Naturgeschichte des Pflanzenreichs und der Gewächshausarchitektur des 19. Jahrhunderts, ist Wintergarden eine Kollektion, die durch eine Vielzahl botanischer Prints selbst den

Beauty

  • Kurz vor Weihnachten überrascht Moschino mit dem exklusiven Duft Gold Fresh Couture und lanciert passend zur glänzenden und glamourösen Weihnachtszeit die 3. Edition des mittlerweile ikonischen Parfums, dieses Mal einfach ganz in Gold. Der neue funkelnde Haute Couture Damenduft überzeugt mit einer Kombination aus zauberhafter Eleganz und betörender Sinnlichkeit. Erneut spielt Moschino mit den Extremen,

Lifestyle

  • eSport, der virtuelle Sport boomt. Das Spielen von Computerspielen als sportlicher Wettkampf, ist die am schnellsten wachsende Sportart der Welt. eSport bekommt sogar bei den Asienspielen 2022 eine grosse Bühne und wird zur Olympischen Disziplin. Damit ist das elektronische Zocken weder Kinderkram noch ein „Nerd-Thema“, sondern ein Tummelplatz für attraktive Zielgruppen. Die Meinungen, ob eSport

Travel

  • Das Organisationskomitee für den nächsten Halt der FIS Tour de Ski im Val Müstair steht. Unter der Führung des neuen Präsidenten Guido Mittner hat das OK am 8. Januar 2018 in Tschierv unweit der Rennstrecke getagt und die Planungsarbeiten für das Rennen vom 1. Januar 2019 bereits