News

Anastasia Kiefer Couture das neue Schweizer Luxus-Label in Zürich

Anastasia Kiefer ist die Gründerin und Kreativdirektorin eines neuen Luxus-Labels am Schweizer Modehimmel. Die gebürtige Moskauerin in Zürich wohnhaft entwarf schon ihr ganzes Leben lang edle Kleider: zuerst nur für sich und ihre Familie, dann auch für gute Freundinnen. An ihren Auftritten an Bällen und Charity-Anlässen im eigenen Design zog sie damit die Blicke und die Aufmerksamkeit vieler auf sich. Dies löste eine grosse Nachfrage nach ihren Kleidern aus. Ihr persönliches Umfeld motivierte die Designerin Anastasia Kiefer schliesslich dazu, den grossen Schritt zu wagen und professionell ins Modebusiness einzusteigen. Im Sommer 2016 gründete die begabte Modedesignerin ihr eigenes Label Anastasia Kiefer Couture.

Den Einstieg in ihre Modedesign-Karriere startete Anastasia Kiefer zwar mit Kleidern als Couture-Unikate, aber schon bald entwarf sie auch eine Prêt-à-porter-Linie. Bereits sind zwei vollständige Kollektionen (Herbst/Winter 16 und Frühjahr/Sommer 17) produziert und stehen unter dem Label Anastasia Kiefer Couture zum Verkauf. Hergestellt werden ihre Designstücke in Norditalien. Dieses auf exklusive Mode spezialisierte Unternehmen arbeitete unter anderem für die renommierten Couturemarken Dolce & Gabbana, Moncler oder Loro Piana.

Anastasia Kiefer Couture bedeutet aber nicht nur exklusives Design, sondern auch edelste Materialien. Für ihre Kleidung verwendet die Modedesignerin kostbare Stoffe wie Duchessesatin, Chiffon, Organza, Samt oder Spitze aus vorwiegend hochwertigen natürlichen Fasern wie Seide oder Kaschmir. Jedes ihrer Kleidungsstücke stellt deshalb von der Kreation über die Wahl des Stoffes bis zur Produktion ein Kunstwerk dar.

Showroom und Atelier im Herzen der Zürcher Altstadt
Im November 2016 eröffnete Anastasia Kiefer Couture einen Showroom mit Atelier im Herzen der Zürcher Altstadt, am Rennweg 12. Dort entstehen ihre Modelle und gehen anschliessend zur Prêt-à-porter-Produktion nach Italien. Anastasia Kiefer Couture ist aber nach wie vor auch auf massgeschneiderte Couture spezialisiert.

Anastasia Kiefer ist verheiratet und lebt bei Zürich. Seit ihrer Jugend betätigt sie sich künstlerisch, zuerst als Zeichnerin und Malerin und später auch als Modedesignerin. Ihre Arbeiten wurden auch an Kunstausstellungen präsentiert und waren in Galerien in Zürich zu sehen.

Schweizer Prominente wie Miss Schweiz 2015 Laetitia Guarino oder die Schweizer Eiskunstläuferin und Europameisterin 2011 Sarah Meier tragen oft und gerne Kleider und Roben von Anastasia Kiefer Couture.

Fotos: David Biedert

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Medienpartner #Baselworld18

Fashion

  • «In Schweden findest du Offenheit und Mut zum Ausprobieren. Wer etwas haben möchte, kann versuchen, es selbst zu bauen. Wir sind offen dafür, dass Menschen Dinge versuchen. Scheitern ist nicht so schlimm – man kann es ja wieder probieren. Und wir haben in Schweden viel Zeit zum Nachdenken, mit den langen Sommerferien und dunklen Winternächten.

Beauty

  • Kurz vor Weihnachten überrascht Moschino mit dem exklusiven Duft Gold Fresh Couture und lanciert passend zur glänzenden und glamourösen Weihnachtszeit die 3. Edition des mittlerweile ikonischen Parfums, dieses Mal einfach ganz in Gold. Der neue funkelnde Haute Couture Damenduft überzeugt mit einer Kombination aus zauberhafter Eleganz und betörender Sinnlichkeit. Erneut spielt Moschino mit den Extremen,

Lifestyle

  • Es ist sicher Vielen wie mir ergangen: die Entscheidung aus den USA, dass die Netzneutralität abgeschafft wurde, habe ich nur am Rande und per Zufall auf VOX in den Spätnachrichten mitbekommen. Langsam aber auch nur am Rande wurde es von den Tagesmedien erwähnt. Heisst das nun das AUS für Youtube und Co.? Was bedeutet dieser

Travel

  • Meistens geniesse ich den Sonntagabend zu Hause, aber letzten Sonntag war alles etwas anders: Mitten in der Nacht unterwegs irgendwo auf der Autobahn in Frankreich in unserem Luxuswohnmobil, im Gepäck Bikini und Winterjacke, aber das Ziel wusste nur mein Freund. Nach einem kurzen Schönheitsschlaf befanden wir uns bereits in der Nähe von Paris und plötzlich