News

Begabt – Die Gleichung eines Lebens

Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen. Dennoch bleibt das mathematische Talent der Siebenjährigen nicht unbemerkt, und so taucht eines Tages Franks herrische Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) auf. Die Pläne der wohlhabenden Bostonerin für ihre Enkelin drohen Frank und Mary auseinander zu reissen. Als die familiären Spannungen zunehmen, bekommen Onkel und Nichte jedoch Unterstützung von ihrer resoluten Vermieterin und besten Freundin Roberta (Octavia Spencer) – und von Marys Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), die sich in ihrer Fürsorge für ihre hochbegabte Schülerin auch Marys attraktivem Onkel annähert.

Begabt – Die Gleichung eines Lebens
USA – 2017 – Drama
Regie: Marc Webb
Darsteller: Chris Evans, Jenny Slate, Mckenna Grace, Octavia Spencer, Lindsay Duncan, Julie Ann Emery
© Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.
Ab jetzt im Handel

Mit dem einundzwanzigsten Adventstürchen habe ich für euch die Blu-ray Begabt – Die Gleichung eines Lebens zu verlosen.
Gewinnspiel | Wettbewerb | Verlosung: Möchtest du die Blu-ray von Begabt – Die Gleichung eines Lebens gewinnen? Wärst du gerne ein hochbegabtes Kind gewesen?

Keine Gewinnspiele mehr verpassen? Trage dich in unseren Newsletter ein: www.fashionpaper.ch/news

Teilnahme: Facebook und andere Social Media Kanäle passen laufend ihre Nutzungsregeln an, was uns dazu gezwungen hat, sämtliche Auslosungen der Wettbewerbe nur noch exklusiv an dieser Stelle zu machen. Dh. steht hier kein Kommentar von dir, kann deine Wettbewerbsteilnahme nicht berücksichtigt werden! Poste deinen Kommentar im fashionpaper-Kommentarfeld und teile diesen Post mit deinen Freunden und wenn du noch nicht Fan bist, gib uns ein “Gefällt mir” auf den Social Media Kanälen. Erhöhe deine Chance bei diesem online Gewinnspiel, wenn du unser Magazin deinen Freunden in den Social Media über die Funktion taggen oder teilen weiterempfiehlst. Die Teilnahme am Gewinnspiel nehmen wir bis zum 29.12.2017 um 23.00 Uhr gerne entgegen. Wir wünschen dir viel Glück beim Gewinnspiel!

Die Gewinner werden nach der Auslosung per E-Mail informiert. Jede/r Gewinner/in muss sich innerhalb von zwei Tagen per E-Mail an info@fashionpaper.ch mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner/in nicht innerhalb dieser Frist wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmenden verlost.

Disclaimer: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter, Google o.A. und wird in keiner Weise von Facebook, Google oder Twitter o.A. gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine fashionpaper.ch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

36 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Ich bin froh keins gewesen zu sein

2

Auf gar keinen Fall, das wünsche ich niemandem. Diese haben es mindestens genau so schwer, wie lernschwache Kinder

3

Wenn die nötige Unterstützung (z.B durch das Schulsystem) fehlt kann Hochbegabung für das Kind und auch für die Eltern eine grosse Herausforderung sein. Darum sage ich mal nein.

4

Super begabt schon nicht, aber gut genug, dass ich in der Schule gut bin

5

Nein, nicht wirklich

6

Nein, weil ich denke, dass es den hochbegabten nicht so gut geht wie den durchnittlichen. Aber man muss sowieso machen, mit dem was man ist.

7

Ich glaube nicht, so wie ich bin, habe ich mich immer wohl gefühlt!

8

nein, durchschnitt begabt macht das Leben viel einfacher

9

Nein. Klassen überspringen mag zwar gut sein für den Intellekt, aber im sozialen ist in dem Alter einfach schwierig wenn man z.b. als 12 Jähriger mit 15 Jährigen Mädels anbandeln will...

10

nöö nicht wirklich... ich hab mich so wohl gefühlt

11

nöö nicht wirklich, ich hab mich so wohl gefühlt

12

nicht unbedingt:-)

13

Hochbegabte Kinder haben es leider nicht immer einfach im Leben.

14

Das ist eine etwas unangenehme Frage; ich war eins.

15

Diesen Film muss ich sehen. Ich kenne zwei begabte Kinder und die haben es nicht immer leicht. Sie sehen die Welt und das Leben aus einer anderen Sicht.

16

hüpf in den lostopf und hoffe auf mein glück

17

ich würde mir wünschen in manchen dingen gegabter zu sein.

18

toller Film mit viel Tiefgang, gerne dabei

19

tolle geschichte und schauspieler

20

Keine Ahnung :-S

21

Ja, warum nicht eigentlich... :-)

22

glück, glück wenn mann ein begabtes kind hat

23

Ich denke es gibt zu viele Vorurteile. Ich versuche mein Glück bei eurer tollen Verlosung!

24

klingt spannend- bin gerne dabei

25

Nein, ein hochbegabtes Kind wollte ich nie sein. Ich habe auch so eine tolle Kindheit gehabt.

26
Cristina Härdi-Müller

Danke da probiere ich gerne mein Glück

27

die nominierte schauspielerin ist genial und beeindruckend. ich liebe sie und möchte gewinnen. liebe glückliche fee

28

Nein, nicht unbedingt, aber gerne etwas gescheiter, damit ich meinen Traumberuf hätte lernen können.

29

Nein, nicht unbedingt, aber gerne etwas gescheiter, damit hätte ich meinen Traumberuf lernen können.

30

Ein Kind kenne ich das völlig aus der Reihe tanzt, aber im positiven Sinne. Der Film interessiert mich sehr.

31

Hochbegabt auf keinen Fall, man hat dafür ja andere Fähigkeiten die vielleicht mehr ausgeprägt sind,
Aber in ein ganz normales Leben passe.

32

toller film für die ganze familie... ich habe zeit und ferien und möchte gewinnen im blog.

33

Ich wäre nicht gerne hochbegabt gewesen. Ich bin froh, bin ich so, wie ich bin. Vom Film habe ich aber nur Gutes gehört und würde ihn sehr gerne mal sehen!

34

Auf der einen Seite wäre ich gerne hochbegabt gewesen. Vielleicht hätte ich meine Träume so verwirklichen können

35

Ich kenne den Film nicht, aber ich glaube hochbegabt möchte ich nicht sein.. ;-)

36

Probiere sehr gern mein glück ❤

Fashion

  • The House of Brands verfügt über die grösste Bademodenwelt der Stadt Zürich mit 40 Top-Labels wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Moschino, Seafolly und Love Stories und Premium-Labels wie Tory Burch, Melissa Odabash, Vitamin A, Diane von Fürstenberg, Stella McCartney oder Heidi Klum. Für Männer hat Jelmoli das Sortiment durch folgende Love-Brands erweitert: FEDELI, Dsquared2, Ermenegildo

Beauty

  • MANHATTAN präsentiert die neue Ink Me Collection zur Festival-Saison. Festivals sind wie riesengrosse Spielwiesen für Beauty-Trendsetter. Der perfekte Style, um auf jedem Festival in der ersten Reihe zu tanzen: Glamchella. Ein bisschen Glam, ein bisschen Coachella. Mit der neuen limitierten Ink Me Festival Collection hat MANHATTAN Statement-Schmuck für die Haut kreiert, der jedem Look ein

Lifestyle

  • Opening und Ausstellung vom 20.09.-30.09.2018 in der Photobastei in Zürich. Jäger – Afrikas Raubkatzen, hautnah erleben. Die Besucher erhalten im 3. Stock der Photobastei Zürich einen Einblick in die Wildnis Afrikas. Die Ausstellung “Jäger – Momentaufnahmen afrikanischer Raubkatzen” zeigt Schwarz-Weiss-Fotografien des Naturfotograf Christoph Tänzer, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren in Botswana und Kenia

Travel