News

TAXIPHONE

Ein Film von Mohammed Soudani mit Mona Petri und Pasquale Aleardi
So hätte sich das junge Schweizer Paar seinen Wüstentrip nicht vorgestellt: Als Elena und Oliver mit einem Lastwagen Richtung Timbuktu, Mali, fahren, stranden sie wegen einer Panne in der Oase Tar. Keine Ersatzteile, kein Mechaniker: Der unfreiwillige Stopp zieht sich in die Länge.

Oliver kümmert sich mehr um den LKW als um Elena, weshalb sie die Oase alleine erkundet. Dabei lernt sie zwei Frauen kennen: eine geheimnisvolle Wahrsagerin in den Gassen der Oase und Aya im Taxiphone, der charmanten „Telefonzentrale“ und einzigen Verbindung zur Aussenwelt. Durch sie entdeckt Elena eine faszinierende Welt wie aus Tausendundeiner Nacht. Oliver aber möchte die Reise so schnell wie möglich abbrechen. www.film-taxiphone.com


Jetzt im Kino in Zürich, Bern, Basel und Solothurn!

Trailer: http://www.film-taxiphone.com/trailer.html

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Fashion

  • The House of Brands verfügt über die grösste Bademodenwelt der Stadt Zürich mit 40 Top-Labels wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Moschino, Seafolly und Love Stories und Premium-Labels wie Tory Burch, Melissa Odabash, Vitamin A, Diane von Fürstenberg, Stella McCartney oder Heidi Klum. Für Männer hat Jelmoli das Sortiment durch folgende Love-Brands erweitert: FEDELI, Dsquared2, Ermenegildo

Beauty

  • MANHATTAN präsentiert die neue Ink Me Collection zur Festival-Saison. Festivals sind wie riesengrosse Spielwiesen für Beauty-Trendsetter. Der perfekte Style, um auf jedem Festival in der ersten Reihe zu tanzen: Glamchella. Ein bisschen Glam, ein bisschen Coachella. Mit der neuen limitierten Ink Me Festival Collection hat MANHATTAN Statement-Schmuck für die Haut kreiert, der jedem Look ein

Lifestyle

  • Opening und Ausstellung vom 20.09.-30.09.2018 in der Photobastei in Zürich. Jäger – Afrikas Raubkatzen, hautnah erleben. Die Besucher erhalten im 3. Stock der Photobastei Zürich einen Einblick in die Wildnis Afrikas. Die Ausstellung “Jäger – Momentaufnahmen afrikanischer Raubkatzen” zeigt Schwarz-Weiss-Fotografien des Naturfotograf Christoph Tänzer, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren in Botswana und Kenia

Travel