Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Tuning Trends 2013

Cars

Tuning Trends 2013

Friedrichshafen – Der Einfallsreichtum der Tuningfans sorgt immer wieder aufs Neue für Überraschungen. Ob das Stylen mit sportlichem Zubehör, die Verwandlung eines unscheinbaren Alltagsautos in einen „Porsche-Jäger“ oder einen luxuriösen Supersportwagen in ein exklusives Einzelstück umzubauen – auf der Tuning World Bodensee steht die etwas „verrückte“ Liebe zum Automobil im Mittelpunkt. Dabei überschlagen sich noch bis Sonntag, 12. Mai 2013 die Zubehörindustrie und Autoliebhaber am Bodensee mit innovativen Neuheiten, wobei eine Folie aus der Dose zum Felgen-Styling noch nicht das Verrückteste ist. Sogar mit Aufklebern oder selbst mit Rost am Neuwagen veredeln Autoliebhaber ihre Fahrzeuge.

„In der langjährigen Erfolgsgeschichte der Tuning World Bodensee haben wir schon viel gesehen“, freut sich Klaus Wellmann, beim Startschuss der Messe am Vatertag. „Aber mit Rost sein Auto zu verschönern ist selbst für uns als Veranstalter noch immer ein absoluter Hingucker.“ Während so mancher Zubehöranbieter mittlerweile Karosseriefolien und Autolacke in Rosttönen anbietet, präsentieren sich den Messebesuchern sogar Rat-Cars auf der Tuning World Bodensee. In der Tuning-Community hat sich das Spiel mit dem automobilen Zerfall als eigene Stilrichtung etabliert. Während der Otto-Normalverbraucher sofort jedes Anzeichen von Rost bekämpft, gibt es Tuningfans die extra den Lack abschleifen, mit Säuren das Rosten beschleunigen und den Rost anschließend sogar konservieren. Was zunächst wie ein rollender Schrotthaufen aussieht, verrät sich bei einem genaueren Blick als ein technisch-einwandfreies Meisterwerk.

Hoch im Tuning-Kurs dabei sind Anbauteile von den offiziellen Werkstunern. So mancher Audi-, BMW- oder Mercedes-Fan greift dabei auf das originale Zubehör zurück und verwandelt seinen normalen Golf in einen GTI oder ein optisches R-Modell. Dieses sogenannte OEM-Tuning hat sich dabei schon soweit entwickelt, dass in der Szene schon vom „F-F-F-Tuning„, dem Felgen-Fahrwerk-Folien-Tuning gesprochen wird. Aber auf der Tuning World Bodensee gibt es noch mehr zu sehen: Das Sticker-Bombing. Hierbei werden die Unikate durch ausgefallene Aufkleber im Popart-Design verschönert.

Neben verrückten und aufsehenerregenden Tuning-Trends hat die Tuning World Bodensee ein buntes Rahmenprogramm zu bieten, das Harry Riegel am ersten Messetag spektakulär mit einer blinden Autofahrt krönte. In einem aufgemotzten weißen VW Golf fuhr der Mentalist, der es bis ins Finale des Supertalents geschafft hat, mit verbundenen Augen knapp einen Kilometer über das volle Messegelände und beeindruckte Besucher und Aussteller. Weitere verblüffende Show-Einlagen präsentiert Harry Riegel auch in den kommenden Tagen auf der Messe.

Das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene findet von Donnerstag, 9. Mai bis zum 12. Mai 2013 statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 13 Euro, ermäßigt und im Vorverkauf 11 Euro.

Weitere Informationen unter www.tuningworldbodensee.de und www.facebook.com/tuningworldbodensee.

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Cars

Advertisement
To Top