Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Bebe Rexha veröffentlicht ihre Single Sacrifice

Photo: zVg Warner Music

Musik und Kino

Bebe Rexha veröffentlicht ihre Single Sacrifice

Das Warten hat ein Ende! Nachdem sie ihren stürmischen Track „Baby, I’m Jealous” [feat. Doja Cat] veröffentlicht und damit die Vorfreude auf ihre nächsten Schritte geschürt hat, legt der Diamond-ausgezeichnete, Grammy-nominierte Weltstar Bebe Rexha nun mit der energiegeladenen neuen Single „Sacrifice“ nach.

Der Song bereitet die Bühne für ihr neues Album, Nachfolger des 2018 veröffentlichten Debütalbums „Expectations“, das international mehrfach Platin-ausgezeichnet ist. Bevor das Album sehr bald erscheint, hat Bebe das Folgende darüber zu sagen:

„Mein zweites Album ist bei Weitem das herausforderndste und zugleich erfüllendste Projekt, an dem ich jemals gearbeitet habe. Ich habe geschrieben, aufgenommen, neu geschrieben, neu aufgenommen und diesen Prozess so lange wiederholt, bis ich ein Album abliefern konnte, das wirklich widerspiegelt, wer ich als Sängerin, Songwriterin und vor allem als Künstlerin bin. Ich will die Hörer mit auf eine Reise durch das Pop-Paradies nehmen, mit Abstechern in den Rock und Hip-Hop. Bei all dem ist mir wichtig, dass meine Musik immer wieder Themen von Verletzlichkeit, dem Kreislauf von Selbstzerstörung und Selbstverwirklichung und Female Empowerment aufgreift.»

HIER gehts zum Youtube Kanal von Bebe Rexha.

Mit „Sacrifice“ heisst sie uns alle in diesem Pop-Paradies willkommen. Das Video wurde unter der Regie von Christian Breslauer (u.a. Roddy Ricchs „The Box”) gedreht und hält Gastauftritte der Influencerinnen Nava Rose, Guetcha und Princess Gollum bereit. Der von Bebe geschriebene Track beginnt mit strahlendem Solo-Gesang, auf den ein funkelndes Piano-Crescendo und eine geklatschte Aufforderung in Richtung Dancefloor folgen. Die raffinierte Basslinie und neonhelle Keyboardklänge streben auf einen Alles-oder-Nichts-Refrain zu, in dem Bebe drängt: „Tell me what you’ll sacrifice». „Sacrifice“ ist die Art von Song, mit der man sowohl den Club als auch eine Festival-Hauptbühne zum Brennen bringen könnte, und Bebe strahlt über all dem heller und kühner als je zuvor.

Bebe läutete ihr neues Kapitel im Herbst 2020 mit der Single „Baby, I’m Jealous” [feat. Doja Cat] ein, die bereits 55 Millionen Spotify-Streams und 50 Millionen Views des Blockbuster-Musikvideos verzeichnet. Seit Anfang des Jahres ist Bebe zudem mit Martin Garrix und ihrer Kollaboration „In The Name of Love” offizielles Mitglied im Eine-Milliarde-Streams-Club von Spotify.

Mit ihrer unvergleichlichen Stimme und frei von der Seele geschriebenen Texten hat sich Bebe zu einer der dynamischsten, vielseitigsten und unerschrockensten Stimmen des Pop entwickelt, die nur ihren eigenen Regeln folgt. Ihre Stimme und ihr Songwriting waren die treibende Kraft hinter dem US-Diamond (10x Platin) zertifizierten Mega-Hit „Meant To Be” mit Florida Georgia Line. Neben über einem Dutzend Platin-Singles und Kollaborationen erreichte Bebes 2018 veröffentlichtes Debütalbum Expectations international mehrmals Platin-Status und brachte die international vielfach Platin-ausgezeichneten Singles „I’m A Mess” und „I Got You” hervor. Bebe schreibt in einem rasanten Tempo und setzt ihren Weg auf den Gipfel der Popmusik mit jedem weiteren Song fort. Das neue Album kann kommen.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Musik und Kino

To Top