Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Call Me Papi von Feder & Ofenbach

Photo: zVg Warner Music

Musik und Kino

Call Me Papi von Feder & Ofenbach

Feder & Ofenbach: Der französische Chartstürmer Feder und das Pariser DJ-Duo Ofenbach machen mit „Call Me Papi“ gemeinsame Sache und liefern einen heissen Sommerhit-Anwärter.

„Call Me Papi“ ist ein eingängiger House-Hit, die perfekte Mischung aus Ofenbach-Sound in den Strophen und Feders Produktion im Refrain. Kurz gesagt, eine Kollaboration, die für sommerliche Dancefloors bestimmt ist. Gemeinsam zählen die Künstler mehr als 1,5 Milliarden Streams.

HIER gehts zum Youtube Kanal von Feder.

Der in Nizza geborene DJ und Produzent Feder wurde 2014 mit «Sixto» berühmt, einem Remix von «Can’t Get Away» von Rodriguez. Anschliessend unterschrieb er bei Atlantic Records und erzielte mit der Single „Goodbye“ einen grossen internationalen Erfolg und weltweite Nummer 1 Platzierungen. In der Schweiz hielt sich der Track ganze 31 Wochen in den Charts. Darauf folgten weitere Erfolge und Platinauszeichnungen in ganz Europa.

Das Pariser Duo Ofenbach hat sich in nur wenigen Jahren zur am meisten gestreamten französischen Band der Welt entwickelt. Ihr neuster Hit „Wasted Love (feat. Lagique)“ hat inzwischen 150 Millionen Streams erreicht, davon 3.2 Mio alleine in der Schweiz, erreichte die Top 10 der europäischen Airplaycharts und ist hierzulande bereits Gold zertifiziert. Ofenbach sind aber nicht nur für ihre Eigenkompositionen bekannt, sondern haben auch zahlreiche Remixes produziert für namhafte Künstler, wie z.B. Dua Lipa.

Diese Zusammenarbeit bringt zwei der aufregendsten französischen Dance-Grössen zusammen und so hat „Call Me Papi“ grosses Potenzial für einen weltweiten Sommerhit.

More in Musik und Kino

To Top