Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

James Gaffigan als neuer Musikdirektor

Musik und Kino

James Gaffigan als neuer Musikdirektor

Das Verbier Festival, das nun schon 27 Jahre alt ist, kehrt für 17 Tage mit Konzerten, Meisterklassen und Vorträgen und Bildungsveranstaltungen in der malerischen Umgebung der Schweizer Alpen (17. Juli – 2. August 2020) zurück. 2020 jährt sich der Geburtstag von Beethoven zum 250. mal und das Festival ehrt ihn mit seinen Werken und seinen Einflüssen. Mehr als 90 Künstler kommen für über 60 Konzerte auf der Hauptbühne des Festivals zusammen. Die Hauptaufgabe des Festivals besteht darin, die Begegnung zwischen großen Musikern und jungen aufstrebende Künstler aus der ganzen Welt. Das Publikum ist Zeuge dieser einzigartigen Begegnungen und Partnerschaften durch das Konzertprogramm des Festivals, das in einer unvergleichlichen Umgebung stattfindet.

Das Verbier Festival gab James Gaffigan als Musikdirektor des Verbier Festival Junior Orchestra (VFJO) bekannt.

Stephen McHolm, Direktor der Verbier Festival Academy, kommentiert dies so: „James Gaffigan ist einer der aufregendsten Dirigenten der heutigen neuen Generation klassischer Musiker. Sein Engagement für die Entwicklung junger Musiker ist bemerkenswert und macht ihn zur idealen Wahl, den VFJO zu leiten“.

James Gaffigan selbst ist stolz auf sein Engagement am Verbier Festival: „Ich selbst bin ein Produkt von Sommerfestivals und Jugendorchestern. Ich kann nicht betonen, wie wichtig dies ist, für die Entwicklung eines jungen Musikers. Das Verbier Festival Junior Orchestra ist ein perfektes und ein sicheres Umfeld für junge Musiker, in dem sie ihr volles Potenzial entfalten können. Ich liebe den Unterricht und Austausch darüber, was es bedeutet, in einem Orchester zu spielen.“

Martin Engstroem, Gründer und Direktor des Verbier Festivals ist überzeugt mit James Gaffigan die richtige Person gefunden zu haben: „Die Qualitäten, die von einem Musikdirektor eines Orchesters, das aus einer internationalen Gruppe besteht ist vielfältig. Es geht nicht nur um die technische Anleitung, sondern um die Schaffung eines inspirierenden Umfeld, in dem diese begabten Kinder aus sehr unterschiedlichen Hintergründen gedeihen können. Sowohl in künstlerischer als auch in emotionaler Hinsicht.“

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Musik und Kino

To Top