Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Urbaner Power vor Zürichs Pforten

Musik und Kino

Urbaner Power vor Zürichs Pforten

Gute Neuigkeiten für Schweizer Hip-Hop-, R&B- und Elektro-Fans: Der diesjährige Konzertsommer wird nicht nur heiss, sondern auch günstig. Das Touch The Air Festival holt die amerikanischen Topstars Timbaland, Akon, Ludacris und Busta Rhymes vom 23. bis 26. Juni nach Wohlen. Das komplette elektronische Line-up wird in den kommenden Wochen bekanntgegeben. Den 4-Tages-Pass gibt es bereits ab 79 Franken.

Nach dem mit  23‘000 Besuchern ausverkauften Touch The Lake Festival am letztjährigen Züri-Fäscht melden sich die Veranstalter dieses Jahr mit dem Touch The Air Festival zurück. Im aargauischen Wohlen konnte vor den Toren Zürichs der ideale Austragungsort gefunden werden – ein idyllisches und unentdecktes Wald- und Wiesengelände.

Sicherlich bekannter dürften hingegen die Live-Acts sein, welche hier vom 23. bis 26. Juni für ein exklusives Programm sorgen werden. Mit Timbaland, Akon und Ludacris konnten die zurzeit angesagtesten Stars aus dem Hip-Hop- und R&B-Bereich verpflichtet werden. «Der Auftritt von Timbaland ist eine kleine Sensation, da er als einer der weltweit erfolgreichsten Produzenten sehr selten live auftritt», so Mediensprecher Ferris Bühler.

Vielfältiger Programmmix
Die Topacts werden von vielen weiteren Gruppen mit Kultstatus unterstützt wie beispielsweise den US-Stars Busta Rhymes und Redman & Methodman oder dem französischen Rapkollektiv Sexion d’Assaut. Mit  R&B-Sängerin Melanie Fiona aus Kanada und dem deutschen Rapper Sido werden zwei weitere Chartstürmer in Wohlen auf der Bühne stehen. Auch die einheimischen Shooting-Stars Steff La Cheff und Phenomden sind mit von der Partie. Die Festivalnächte gehören internationalen DJ-Acts wie beispielsweise den Atzen (Frauenarzt & Many Marc). Das gesamte elektronische Line-up wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Günstig-Tickets dank Preisbarometer
Besonders spannend und gleichzeitig einzigartig dürfte das Preissystem des Touch The Air Festivals sein: Ein steigendes Preisbarometer sorgt für heisse Ticketpreise. So sind die ersten 1‘000 4-Tages-Pässe bei Manor bereits für 79 Franken erhältlich. Darauf folgen weitere Aktionen, wobei die letzten Tickets nicht mehr als 149 Franken kosten werden. «Wer schnell zugreift, kommt zum wohl günstigsten Festival seines Lebens», meint Mediensprecher Ferris Bühler. Der Ticketpreis beinhaltet auch das kostenlose Campieren auf dem Gelände. Unterstützt wird das Festival von namhaften Sponsoren wie Manor, Cardinal, Stimorol, Winston, Playstation, Coca Cola, Zweifel, Emmi und Frisco-Findus.

Um die Anreise den Besuchern nach Wohlen möglichst einfach zu machen, wird es auf dem Festivalgelände sogar einen Bahnhof geben. «Damit ist Touch The Air das einzige Schweizer Festival mit eigenem Bahnhof», so Bühler.

Tickets sind ab sofort beim Ticketcorner und bei Manor erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter www.touchtheair.ch.

Line-up Touch The Air Festival:
TIMBALAND
AKON
LUDACRIS
SPECIAL GUEST
BUSTA RHYMES
REDMAN&METHODMAN
MELANIE FIONA
SIDO
SEXION D`ASSAUT
PHENOMDEN
DIE ATZEN (FRAUENARZT & MANY MARC)
AKHENATON (IAM) & FAF LARAGE
DILATET PEOPLES
LORDS OF THE UNDERGROUND
SWOLLEN MEMBERS
HAFTBEFEHL
AFROB
STEFF LA CHEFF
PRINZ PI
BEGINNER SOUNDSYSTEM
K.I.Z. SOUNDSYSTEM
TAFS
BAZE
PVP
SPOOMAN
CHEFKET
SULAYA
FARD
TUMEN

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Musik und Kino

Advertisement
To Top