Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Zweite Staffel «SING MEINEN SONG – DAS SCHWEIZER TAUSCHKONZERT startet

Video und Photo: zVg CH Media TV AG, Andrea Camen

Musik und Kino

Zweite Staffel «SING MEINEN SONG – DAS SCHWEIZER TAUSCHKONZERT startet

Sieben namhafte Künstler sitzen ab dem 3. März 2021 auf TV24 in der diesjährigen Ausgabe der CH Media-Musiksendung SING MEINEN SONG – DAS SCHWEIZER TAUSCHKONZERT auf dem legendären Sofa. Gemeinsam mit Host Seven lassen sich Beatrice Egli, Dodo, Kunz, Jaël, Adrian Stern und Ta’Shan in Gran Canaria auf ein musikalisches Abenteuer voller Emotionen ein. Das Album der zweiten Staffel mit 56 Songs ist ab dem 5. März 2021 im Handel und auf allen Streamingplattformen erhältlich.

Reggae-Sänger und Produzent Dodo (42) erlangte mit seinem Ohrwurm «Hippie-Bus» schweizweite Bekanntheit und räumte eine Platin-Auszeichnung ab. Seine beiden letzten Alben erreichten Goldstatus. Der Zürcher produzierte u. a. auch für das erfolgreiche Musiker-Duo Lo & Leduc das Album «Zucker fürs Volk», das mit drei Swiss Music Awards ausgezeichnet wurde.

Gewinnerin der 10. DSDS Staffel, sechs Nummer 1 Alben, mehrfach Platin und Gold, zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen – das ist die Erfolgsbilanz von Beatrice Egli. Damit hat die 32-Jährige Schweizer Musikgeschichte geschrieben. Die sympathische Schwyzerin hat den Schlagerolymp im Sturm erobert und ist aus der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken.

Sänger Adrian Stern erhielt für seine Werke diverse Auszeichnungen und wurde unter anderem mit Gold und Platin ausgezeichnet. Nebst seinen eigenen Songs komponiert und produziert der 45-jährige Musiker Lieder für bekannte Stimmen der Schweizer Musikwelt. Die Bernerin mit indischen Wurzeln Ta’Shan erlangte unter anderem durch ihren Auftritt auf der Newcomer-Bühne des englischen «Glastonbury Festivals» internationale Bekanntheit. Die 29-jährige Soul-, R&B- und Hip-Hop-Sängerin veröffentlichte diverse Projekte, die auf Spotify bereits weit über zwei Millionen Mal gestreamt wurden. Mundartsänger Kunz war mit seinem ersten Album «Eifach so» 2014 über ein Jahr lang in den Top 100 der Schweizer Charts und stieg mit den drei nachfolgenden Alben jeweils direkt auf Platz 1 ein. Der Erfolg des 35-Jährigen wurde bisher mit vier Goldenen und zwei Platin-Schallplatten sowie zwei Prix Walos gefeiert. 1998 stiess Sängerin Jaël zur Band Lunik. Die Alben der Band erreichten Gold- und Platinstatus. Seit 2015 ist die 41-jährige Bernerin als Solokünstlerin erfolgreich.

Gastgeber und Soulsänger Seven steht regelmässig auf internationalen Bühnen und erhielt für seine Tonträger fünf Mal Gold. Schon in der ersten Staffel der Schweizer Adaption von SING MEINEN SONG – DAS TAUSCHKONZERT lud der 41-jährige Künstler nach Gran Canaria ein. Daraus entstand das Album «Sing meinen Song» mit allen 56 Songs der gesamten Staffel. Das Album wurde im vergangenen Jahr in der Schweizer Hitparade zum erfolgreichsten Schweizer Album der Schweizer Album-Jahrescharts 2020 gekürt. Das neue Album mit den Interpretationen der diesjährigen Gäste ist ab Freitag, 5. März 2021, im Handel und auf allen Streamingplattformen verfügbar.

More in Musik und Kino

To Top