Subscribe to our Channel
Visionär oder Wahnsinn? Wir teilen Millionen #Mehr

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

MARKE: Eine Reise durch Zeit und Raum der Modebranche

Photo: zVg Berlin Fashion Week, MARKE, James Cochrane

Fashion

MARKE: Eine Reise durch Zeit und Raum der Modebranche

Die Fashionwelt erlebt einen kreativen Aufbruch durch die innovative Brand MARKE, gegründet im Jahr 2021 und inspiriert vom kreativen Kopf Mario Keine. MARKE steht nicht nur für einen Namen, sondern für die Philosophie, den menschlichen Geist und die Persönlichkeit als dynamisches Konstrukt zu verstehen. Die Kollektionen von MARKE erkunden verschiedene Formen der Ästhetik, indem sie Raum für den individuellen Charakter schaffen. Ein faszinierender Mix aus Inspirationen aus verschiedenen Epochen schafft eine Welt, die traditionelle und alternative Ansätze in Mode, Schmuck und Accessoires auf einzigartige Weise miteinander verbindet.

Die «Allezeit bei mir» Show: Ein visuelles Fest der Erinnerungen
Mario Keine, der Gründer und Designer von MARKE, präsentierte kürzlich seine neueste Kollektion mit dem Titel «Allezeit bei mir» im beeindruckenden NEWEST Showspace am Alexanderplatz. Die Show ist eine visuelle Hommage an die Idee, dass jeder Moment wie ein kleiner Talisman ist und im Laufe der Zeit zu einer Sammlung stiller Erinnerungen wird. Durch einen raffinierten Reflexionszyklus würdigt Keine die Personen und Momente, die ihn beeinflusst haben, und schafft so eine einzigartige visuelle Erzählung.

Materialien, Farben und Silhouetten: Die Hauptakteure der Saison
MARKE setzt weiterhin auf Nachhaltigkeit und verwendet ausschliesslich Materialien von zirkulärer Herkunft, hauptsächlich aus dem Over- und Deadstock italienischer Hersteller. Die diesjährige Outerwear-Kollektion präsentiert schwere Woll-/Kaschmir Mischungen, die durch leichtere Volumen eine neue Dimension erhalten. Klassisches Tailoring feiert sein Debüt, darunter ein Blazer in der Hourglass Silhouette, inspiriert von der Couture der 50er Jahre. Blautöne und Elemente aus der Workwear-Konfektion durchbrechen jedoch die Tradition und verleihen der Kollektion eine zeitgemässe Note. Das Farbkonzept in Navy, Weiß und Rosé wird durch Nuancen von gefrostetem Grau und Taupe ergänzt, begleitet von erstmals handgemalten Prints.

«Allezeit bei mir»: Signifikante Details und Inspirationen
In dieser Saison visualisiert MARKE historische Referenzen auf beeindruckende Weise. Die Kollektion spielt bewusst mit femininen Einflüssen, was den Unisexcharakter der Styles unterstreicht. Visuelle Kontraste verstärken den eklektischen Eindruck, während die Kleidungsstücke eine opulente Opulenz ausstrahlen, inspiriert von Taufkleidern vergangener Epochen.

Persönliche Favoriten und Gedanken zur Showinszenierung
Mario Keine teilt seine drei Lieblingslooks der Saison, von einem puristischen Opening-Look bis zu MARKE-typischen Silhouetten, die Vergangenheit und Gegenwart miteinander verweben. Die Showlocation im Pressecafé am Alexanderplatz, die Werke der Künstlerin Alesha Klein und die musikalische Begleitung von Robert Eisinger schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Die Transformation des geschichtsträchtigen Pressecafés spiegelt sich in der Mode wider und wird durch Skulpturen von Alesha Klein als stille Beobachter unterstrichen.

Einblick in die Modezukunft und persönliches Highlight
Mario Keine betont die Kooperation im deutschen Mode-Nachwuchs als persönliches Highlight der Saison. Trotz des internationalen Wettbewerbsdrucks zeigt sich eine inspirierende Zusammenarbeit, um Themen wie Inklusion und Nachhaltigkeit zu fördern. Die Show von MARKE ist nicht nur ein visuelles Fest der Mode, sondern auch ein Statement für kollektive Anstrengungen, gegenseitige Unterstützung und den Zusammenhalt in der Modebranche.

Die Brand MARKE führt uns mit «Allezeit bei mir» auf eine Reise durch Zeit und Raum, die nicht nur Kleidung präsentiert, sondern eine Geschichte erzählt und eine Botschaft der Zusammenarbeit und Veränderung in der Modebranche übermittelt.

Kennst du das Video Format HEY RAMONA schon?
Mehr Anzeigen

More in Fashion

To Top