News

Testbericht: Lange Haare schonend schneiden mit der heissen Schere TCC

Wenn man wie ich so lange schwarze gesunde Haare hat, ist es klar, dass ich mich mit dem Thema Haare immer wieder gerne auseinandersetze. Von der heissen Schere – also richtig benannt als THE CARECUT – habe ich bereits viel gehört, doch bis anhin nie ausprobiert. Wie passend es so ist, hat meine Schwester ihren eigenen Coiffeursalon und die TCC für die Kunden im Angebot. Ich bekomme regelmässig Komplimente für mein Haar; das kannst du dir so vorstellen: wenn ich in einem Tankstellenshop das Benzin bezahlen möchte, hinter mir bereits eine lange Schlange anstehender Kunden, fragt die Verkäuferin mich meistens zuerst „Sind diese Echt?“ und danach nach meinem Erfolgsrezept meiner langen Haare. Beim gesunden Haar geht aber nicht alles über die Pflege, der Haarschnitt ist ebenso bedeutend.

Die TCC THE CARECUT Schere sieht auf den ersten Blick aus wie ein Hightech Werkzeug aus mit einem roten Kabel und dem Ladestecker. Ich war sehr neugierig, als ich die TCC an mein Haar liess. Von Natur aus habe ich sehr gerade Haare und war anfangs noch der Meinung, dass bei mir keinen grossen Unterschied sichtbar sein wird. Doch hat sich meine Meinung nach dem ersten Haarschnitt geändert. Ich sehe die Haare sind an den Spitzen schön versiegelt und wirken vom optischen dicker und gesünder. Dieser Effekt hält bis heute an. Während des Schneidens habe ich von der Hitze nichts bemerkt, nur das Kabel an der Schere ist auffallend rot und war beim schneiden „aktiv“ dabei.

Da die Schere an der Schnittfläche 100 bis 140 Grad heiss wird, je nach Dicke des Haares, ist die Bedienung für die Coiffeuse mit Vorsicht zu händeln. Ähnlich wie bei einem Haarglätter. Meine Schwester erzählte mir, da die Schere mit einem Stromkabel verbunden ist, muss sie das Kabel immer etwas im Blick halten, nicht dass es am Kunden hängen bleibt. Das war am Anfang eine kleine Umstellung für sie, aber sie erzählte mir von haufenweise begeisterte Kundinnen, seit sie den CARECUT in ihrem Salon anbietet. Wenn eine Kundin mit Spliss geplagt ist, ist der Effekt sofort sichtbar. Diese Innovation überzeugt alle, die ihrem Haar etwas Gutes tun wollen. Das Resultat sind noch gepflegtere, gesunde, glänzende und dickere Haare. Es überrascht mich auch nicht, dass sich diesen Haarschnitt nicht nur Frauen sondern auch die Männer leisten.

Wenn sich ein tolles Produkt für Kunden lohnt, dann freut es auch den Coiffeur. Er hat mit der TCC ein Produkt, mit dem er sich vom Markt differenziert und kann seinen Kunden und Kundinnen einen besonderen Pflegeschnitt anbieten. Wenn du THE CARECUT ausprobieren möchtest, findest du über den Salonfinder auf www.carecut.com/de/salon-finder/ den Salon in deiner Umgebung.

Sachverständiger bestätigt die Vorzüge von TCC THE CARECUT:
Seit der Einführung von TCC THE CARECUT im Juni 2016 löste dieses innovative Thermoschneidesystem regelrechte Begeisterungsstürme aus. Nun bestätigt auch ein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Ingo Wertenbruch, die einzigartigen Vorzüge dieser neuen Friseurdienstleistung: Durch die Versiegelung der Haarspitzen beim Schnitt werden nicht nur Feuchtigkeit und Pflegesubstanzen, sondern auch die in den Keratinfasern eingelassenen Farbpigmente im Haar eingeschlossen. Die mit dem Ziel einer wissenschaftlich fundierten Beweisführung angestrengte Langzeitstudie brachte die Ergebnisse: Kräftigung des Haars, Splissbeseitigung und gesundes Wachstum durch Versiegelung der Haarspitzen, mehr natürliche Farbbrillanz. Resümee des Gutachters: „Ich bin sicher, dass dieses Ergebnis langfristig das Haareschneiden revolutionieren wird, es für Langhaarträger und deren Friseure keine andere Art des Haarschneidens mehr geben wird und unterschreibe dies mit vollster Überzeugung.“

THE CARECUT ist ein neues und revolutionäres Dienstleistungskonzept von JAGUAR. JAGUAR ist eine Marke der United Salon Technologies GmbH (UST) und gehört zur Zwilling J.A. Henckels-Gruppe. UST ist mit einem Umsatz von ca. 30 Mio. Marktführer im Bereich hochwertiger Friseurscheren. Das Unternehmen beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter am Standort Solingen, Deutschland. Seit 1932 werden hier Friseurwerkzeuge und professionelle Stylingtools produziert und vertrieben und heute in über 80 Ländern distribuiert. www.jaguar-solingen.com

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Fashion

  • Ob Yoga, Tennis oder Fitness – sportliche Kleidung hat längst den Sprung aus dem Gym oder vom Sportplatz in den modischen Alltag geschafft. „Athleisure Wear“ nennt sich dieser lässige, entspannte Trend, eine Kombination auf den englischen Begriffen Athletic (sportlich) und Leisure Wear (Freizeitkleidung). Die alltagstauglichen Sport-Looks lassen sich natürlich auch selber

Beauty

  • Wie gelingt es Männern, im Leben die richtigen Prioritäten zu setzen, wenn viele gleichzeitig von besonderer Bedeutung sind? Diese Antwort liefert jetzt eine globale Studie von Braun, in der Männer aus aller Welt zu ihren Wünschen, Zielen und individuellen Routinen befragt wurden. Das Fazit: Um tägliche Herausforderungen optimal zu meistern, ist ein gelungener Start in

Lifestyle

Travel