Subscribe to our Channel
Visionär oder Wahnsinn? Wir teilen Millionen #Mehr

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

Die Excalibur Dragon Monotourbillon: Ein majestätischer Zeitmesser zum chinesischen Neujahr

Lifestyle

Die Excalibur Dragon Monotourbillon: Ein majestätischer Zeitmesser zum chinesischen Neujahr

In den frühen Morgenstunden des Chinesischen Neujahrs entfaltet Roger Dubuis erneut sein aussergewöhnliches Talent für Tourbillons mit der Einführung der Excalibur Dragon Monotourbillon. Diese Uhr ist eine kühne Manifestation von Kreativität, inspiriert vom Jahr des Drachen, einem Symbol für Stärke und Macht. Lassen Sie uns eintauchen in die Welt dieses majestätischen Zeitmessers.

Das kraftvolle Design des Drachen
Die Excalibur Dragon Monotourbillon ist mehr als nur eine Uhr; sie ist eine Hommage an das chinesische Neujahrsfest und verkörpert die herausragenden Eigenschaften des Drachen: Intelligenz, Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. Im Vergleich zur vorherigen Excalibur Dragon aus dem Jahr 2020 wählt dieses neue Monotourbillon einen abstrakteren Ansatz, der Raum für Interpretation lässt und den Träger einlädt, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Roger Dubuis hat einen Drachen erschaffen, der aus 27 einzelnen Messingstücken besteht. Jedes Stück ist mit schwarzer Lackierung an den Seiten und einer Oberfläche aus poliertem Roségold verziert. Die Anordnung auf 25 verschiedenen Ebenen schafft eine 3D-Darstellung, die vor Fülle und Lebendigkeit strotzt. Eine faszinierende Ergänzung findet sich auf der Innenseite des Gehäusebodens aus Saphirglas – dort zeigt sich der gleiche fliegende Drache in metallischer Gestalt. Egal von welcher Seite aus betrachtet, strahlt der Drache uneingeschränkte Kraft aus.

Ein Kaliber voller Komplexität
Während der Drache die Ästhetik dominiert, kombiniert Roger Dubuis geschickt das Design mit der Stärke des Monotourbillon-Kalibers RD512SQ. Das Tourbillon, ursprünglich 1801 erfunden, um den Einfluss der Schwerkraft auszugleichen, ist ein wahres Meisterwerk der Uhrmacherkunst. Das Monotourbillon wird stets in einem skelettierten Uhrwerk präsentiert, was die handwerkliche Verarbeitung anspruchsvoller macht und spezielle Fertigkeiten erfordert.

Seit 2008 hat Roger Dubuis die Skelettierung zum Ausgangspunkt jedes Designs gemacht. Die Uhrwerke zeichnen sich durch geringes Gewicht und Schlichtheit aus, was nur durch die harmonische Zusammenarbeit aller Uhrmacher und Designer in der integrierten Manufaktur erreicht wird. Die Skelettierung erfordert mehr Zeit und Aufwand, da weniger Material verwendet wird und facettierte Oberflächen geschaffen werden.

Roger Dubuis stellt ausschliesslich fliegende Tourbillons her, die eine besondere Ästhetik bieten, aber auch technisch anspruchsvoller sind. Die innovative Skelettierungs-Technik wird durch die Zertifizierung nach dem Poinçon de Genève, einem der anspruchsvollsten Gütesiegel in der Haute Horlogerie, gekrönt.

Die Weisheit der Materie
Das RD512SQ Kaliber der Excalibur Dragon Monotourbillon beinhaltet einen unteren Tourbillon-Käfig aus nicht-magnetischem Titan und einen oberen Tourbillonkäfig aus hochglanzpoliertem Kobaltchrom. Diese Materialien reduzieren das Gewicht des Tourbillons und erhöhen die Widerstandsfähigkeit gegenüber Magnetfeldern. Die Gangreserve wurde auf stolze 72 Stunden optimiert.

Das 42 mm grosse Gehäuse besteht aus Rotgold und ist mit einem robusten Messingflansch versehen. Die schwarzen Super-LumiNovaTM-Indizes bieten auch bei Dunkelheit optimale Ablesbarkeit. Das Armband aus schwarzem Kalbsleder kann dank des vielseitigen Schnellwechselsystems einfach ausgetauscht werden, um den individuellen Stil des Trägers zu unterstreichen.

Eine meisterhafte Hommage ans chinesische Neujahr
Die Excalibur Dragon Monotourbillon von Roger Dubuis ist eine meisterhafte Kombination aus ästhetischer Exzellenz und uhrmacherischer Innovation. Mit nur 28 Exemplaren in limitierter Auflage verkörpert sie die Einzigartigkeit des Jahres des Drachen und bietet eine raffinierte Inszenierung des majestätischen Symbols. Roger Dubuis beweist erneut, dass keine Regeln gelten – nur die Freiheit, die Zukunft der Haute Horlogerie zu gestalten.

Entdecke jetzt die Meisterwerke von Roger Dubuis auf seiner Webseite und tauchen ein in eine Welt von NO RULES, OUR GAME™: www.rogerdubuis.com

Kennst du das Video Format HEY RAMONA schon?
Mehr Anzeigen

More in Lifestyle

To Top