Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Systematische Virenabtötung auf Wasserbasis

Interior

Systematische Virenabtötung auf Wasserbasis

Systematische Virenabtötung auf Wasserbasis

Die Luftqualität in Räumen rückt immer mehr in den Mittelpunkt von unserem Alltag. Warum das so ist, liegt auf der Hand: Mehr Menschen in einem Raum atmen mehr aus, ganze geschätzte acht Liter in der Minute pro Nase. Ausgeatmet wird auch C02, also Kohlendioxid. Die Empfehlungen des Umweltbundesamtes lauteten bereits vor Corona, dass in Unterrichtsräumen die CO2-Konzentration nicht über 1.000 ppm (parts per million) liegen sollte. Zu viel Kohlendioxid in der Raumluft vermindert nachgewiesenermassen die Denkfähigkeit. Die Messung des C02-Gehaltes in (Schul)räumen dient also zum einen der Schaffung einer besseren Lernumgebung, zum anderen aber auch einer konkreten Gesundheits-Vorsorge: Wenn viel ausgeatmetes C02 in der Luft ist, sind auch viele Aerosole in der Luft. Doch nicht nur der CO2-Gehalt muss gerade in Corona-Zeiten genau geprüft werden, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Eine geringe Luftfeuchtigkeit fördert die Ansteckung durch Viren, idealerweise sollte die Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent liegen. Heizungsluft und Dauerlüften reduzieren die Luftfeuchtigkeit.

Man kann sich mit intuitiven Lüften und mit Pflanzen behelfen. Wer es aber genau wissen will, dem stehen Technologie-Gadgets wie zum Beispiel der DESI® Monitor zur Verfügung. Er gibt einen Überblick über die Luftqualität im Raum. Der DESI® Monitor ist ein präzises, multifunktionales Anzeigeinstrument zur Luftqualitätsmessung. Angezeigt werden in Echtzeit der Luftqualitätsindex, Feinstaubgehalt, CO2-Anteil, leicht flüchtige Fremdstoffe, Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Die Darstellung erfolgt nach dem Ampelprinzip: bedenkliche Werte erscheinen rot, erhöhte, aber noch tolerable Werte gelb, und exzellente Werte in grün.

Systematische Virenabtötung auf Wasserbasis für alle Lebensbereiche: Das bietet die DESI® Produktfamilie für den gesamten Bedarf der Virenbekämpfung auf (Hand)‐Flächen und in Räumen, in Haushalten, Kleinbetrieben und sogar Grosskonzernen. Herzstück der innovativen Anwendungen ist der DESI® Fluider, der Wasser in eine schonende, umweltfreundliche und kostengünstige Desinfektionslösung umwandelt.

Die Technologie hinter DESI® – Desinfektion auf Wasserbasis, seit 200 Jahren bekannt
Grundlage des DESI® Desinfektionsprinzips ist die Entdeckung des Wasserstoffperoxids vor über 200 Jahren. Seither ist bekannt, dass Wasserstoffperoxid verschiedenste Krankheitserreger, wie Viren und Bakterien sofort abtötet. Das Wasser, das aus dem häuslichen Wasserhahn kommt, wird durch die Aufbereitung im DESI® Fluider zum effektiven Desinfektionsmittel, und das ganz ohne Chemie und Alkohol. Mittels eines plasmabasierten Prozesses werden in dem normalen Leitungswasser freie Radikale erzeugt, die das Wasser sterilisieren und eine sterilisierende Wirkung auf Oberflächen erzeugen. So kann ohne Zusatz von Chemikalien eine umweltgerechte Sterilisation erfolgen. Das Wasser bleibt nach der Aufbereitung lebensmittelecht. Bei der Aufbereitung von 9 Litern Wasser entsteht nach dem 60‐minütigen Vorgang ein Wasserstoffperoxid‐Anteil von 100 ppm (Anteile pro Million), also eine Lösung von 0,010 Prozent Wasserstoffperoxid. Dies ist voll ausreichend für die Virenabtötung, aber auch absolut unbedenklich für Mensch und Tier.

DESI® Fluider macht aus Wasser Desinfektionsmittel
Im DESI® Fluider werden die Wassermoleküle plasmatisiert, so dass Hydroxylradikale entstehen. Diese brechen dann die Fetthülle der Viren und Bakterien auf. Die Mikroorganismen trocknen in der Folge aus und sterben ab.

Der DESI® MINI JET bekämpft Viren, desinfiziert und befeuchtet die Raumluft
Komplettiert wird das DESI® Home Kit für Familien durch den DESI® MINI JET. Er kommt im häuslichen Bereich zur Desinfektion und zur Luftbefeuchtung zum Einsatz. Durch seine Ultraschalltechnik wird die Desinfektionsflüssigkeit auf Wasserbasis so fein zerstäubt, dass kalter Nebel aufsteigt, der durch einen Ventilator ausgetrieben wird. Durch den aufsteigenden Nebel werden Feinpartikel und Mikroorganismen gebunden. Das Gerät bekämpft auch Viren in der Raumluft und reduziert die Aerosol‐Gefahr. Seine Größe, Leistungsfähigkeit und Geräuscharmut machen ihn zum perfekten Helfer im Privatbereich und in Büros.

Der portable DESI® STICK eliminiert Viren und Bakterien zu 99,9 % in nur 33 Sekunden mittels gerichteter UVC-Strahlung. Das Verfahren ist sicher und ungiftig. Es kommt überall dort zum Einsatz, wo nasse Desinfektionsmethoden nicht eingesetzt werden können wie z. B. bei elektronischen Geräten und Computertastaturen. Mit seiner kompakten Grösse ist der DESI® STICK der ideale Begleiter im Hand- und Hosentaschenformat, der immer dann zum Einsatz kommt, wenn Sie Computertastaturen, Türgriffe, Lenkräder, Aufzugbedienelemente, Hotelzimmer usw. desinfizieren wollen.

Und nun hast du die Chance einen DESI® Monitor mit dem portablen DESI® STICK zu gewinnen.

So kannst du beim Wettbewerb teilnehmen
Bitte fülle für die Teilnahme an der Verlosung das Wettbewerbsformular bis am 31.01.2021 aus.
Das Gewinn-Set besteht aus dem DESI® Monitor mit dem portablen DESI® STICK

Die Teilnahme ist abgelaufen.
Die Gewinnerin ist Manuela Vogel 🍀

Die Teilnahme am Gewinnspiel nehmen wir bis zum 31.01.2021 um 23.00 Uhr gerne entgegen. Die Gewinner werden nach Zufallsprinzip in einem ordentlichen Ziehungsverfahren mit gleichen Gewinnchancen unter allen regulären Teilnahmen ermittelt. Die Gewinner werden nach der Auslosung per E-Mail informiert. Kann ein Gewinner nicht innert nützlicher Frist (2 Tage) kontaktiert werden, bleibt eine erneute Ziehung vorbehalten. Disclaimer: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram, Twitter, Google o.A. und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram, Google oder Twitter o.A. gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine fashionpaper.ch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Fashionpaper behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen.

Wir freuen uns über jede Empfehlung bei deinen Freunden und über jedes Like in den Social Media. Keine Gewinnspiele mehr verpassen? Trage dich in unseren Newsletter ein: www.fashionpaper.ch/news

More in Interior

To Top