Subscribe to our Channel
Gemeinsam können wir etwas verändern! Mehr Informationen

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Die Künstlerin Cachita lässt sich in keine Schublade oder in ein Genre pressen

Musik

Die Künstlerin Cachita lässt sich in keine Schublade oder in ein Genre pressen

Die Musik begleitet die Zürcher Musikerin Cachita bereits ihr ganzes Leben. Dies u.A. aus ihrem kulturellen Hintergrund, ihr Mami ist aus Kuba und da ist es völlig normal, wenn im Alltag Musik läuft, dass man tanzt, singt und Freude hat. Sie findet es faszinierend, was man alles mit Musik in Leuten auslösen und erreichen kann. «Mir ergeht es beim Musikhören selbst so, dass es nichts anderes gibt, worin man sich so verstanden fühlen kann, wie durch die Musik», meint Cachita.

Die Texte ihrer Songs in Spanisch, Englisch oder Schweizerdeutsch entstehen aus Emotionen heraus. Um diese Texte herum werden die Beats produziert und auf diesem Weg entstehen sehr persönliche Werke wie ihr Album «Briefe». «Ich selbst habe von meinen Fans schon viele Nachrichten bekommen, bei denen Menschen die Geschichten mit meiner Musik geschildert haben. Und das ist für jeden Künstler das schönste Kompliment», erzählt Cachita. Es gibt aber auch Projekte, wobei es in umgekehrter Reihenfolge ist, bei denen die Liedtexte erst nach einem produzierten Beat entstehen. Cachita liebt es zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren. Sobald ein Song fertig ist, entscheidet sie wie und über welche Kanäle sie den Song präsentieren will und produziert das Musikvideo dazu.

Unterstütze die Sängerin Cachita mit dem Kauf eines Musiker-T-Shirts. Mehr
Hier gehts zum Youtube Profil von Cachita

Ihr Künstlernamen Cachita ist die Abkürzung von ihrem zweiten Namen de la Caridad. Das ist die herzige Form der Schutzpatronin von Kuba. Ihre Mutter hat ihr diesen Namen gegeben, dass sie nie ihre Herkunft vergisst. Cachita selbst beschreibt sich als ein sehr vielseitiger Mensch und lässt sich nicht in eine einzige Schublade oder in ein Genre pressen. Sie sei aber ein sehr gefühlvoller Mensch, der durch die ganze Umwelt geprägt wird. Als Tiefpunkte sieht sie die Künstlerkrankheit, welche ab und zu auftaucht, dass man sich hinterfragt, ob man gut genug ist.

Als Künstlerin arbeitet sie auf ihr Traummoment hin, vor 10.000 Leuten aufzutreten, welche ihren Song mitsingen werden. Aktuell arbeitet sie an verschiedene Singles. So darf man gespannt sein, was als Nächstes von Cachita und in welcher Sprache kommen wird.

More in Musik

To Top