Subscribe to our Channel
Visionär oder Wahnsinn? Wir teilen Millionen #Mehr

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

Sport und Reisen: St.Gallen zeigt die Zukunftstrends im Sporttourismus

Photo: zVg Sport.Tourismus.Forum

Travel

Sport und Reisen: St.Gallen zeigt die Zukunftstrends im Sporttourismus

Die dynamische Welt des Sporttourismus steht vor neuen Herausforderungen und innovativen Lösungen, die beim Sport.Tourismus.Forum am 24. Januar 2024 in St.Gallen präsentiert werden. In den weitläufigen Hallen der Olma-Messen werden 20 Top-Speaker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die aktuellsten Entwicklungen und nachhaltigen Strategien der Sport-Reise-Branche vorstellen. Ein besonderes Highlight bildet der Workshop «So findet Tourismus Sponsoren», der bereits am Vortag startet und die Teilnehmer auf ein inspirierendes Forum einstimmt.

Das Forum deckt eine breite Palette von Themen ab, darunter Besucherlenkung, Erlebnisraumkonzepte, die Potentiale künstlicher Intelligenz für Marken und KI-Systeme im Tourismus. Experten werden diskutieren, welchen Sportcontent Destinationen derzeit nutzen, wie personalisierte Empfehlungen für massgeschneiderte Sportreisen aussehen und welche Strategien im Jahr 2024 zum Erfolg führen könnten. Das Sport.Tourismus.Forum verspricht nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern präsentiert auch Best-Cases, die Einblicke in erfolgreiche Konzepte geben.

Ein zentrales Thema, das in diesem Jahr im Fokus steht, ist die Hyperpersonalisierung bei der Bewerbung von Destinationen. Professor Pietro Beritelli von der Universität St.Gallen enthüllte in einer aktuellen Studie, dass Sport-Events und Empfehlungen von Verwandten und Freunden eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Reiseziels spielen. Trotz dieser Erkenntnisse setzen viele Touristiker weiterhin auf Imagewerbung und Promi-Influencer. Doch die Frage bleibt: Sind Mikro-Influencer mittlerweile effektiver als breit angelegte Image-Kampagnen?

Ein genauer Blick auf den Markt zeigt, dass Sportevents und Sport-Kampagnen eine bedeutende Rolle spielen. Vom spektakulären Deutschland-Tour bis zur mit Spannung erwarteten Biathlon-WM werden zahlreiche Event-Strategien und Werbekampagnen präsentiert und auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Das Ziel ist es, den Teilnehmern aktuelle Trends sowie praxisnahe Case-Studies für ihre eigene Arbeit zu bieten.

Ein herausragendes Beispiel für smarte Ansätze ist das Wanderparadies Stoos in der Schweiz. Hier gelang es, die Besucherlenkung mit Erlebnischarakter und einem ausgeklügelten Erlebnisraumkonzept zu verbinden. Die Besonderheiten dieses Leitsystems werden ausführlich im Forum vorgestellt. Ebenso betritt Florian Müller von der Software Brauerei Neuland, indem er unter dem Titel «AI-Potentiale für Marken» eine innovative KI-basierte Lösung für die Tourismusbranche präsentiert.

Das Sport.Tourismus.Forum fungiert nicht nur als Schaufenster für aktuelle Entwicklungen, sondern auch als Börse für neue Ideen und den intensiven Austausch zwischen Sportorganisationen und Touristikern. Das Forum richtet sich an Vertreter aus Tourismus, Sportvereinen und -verbänden, Hotels, Spezialreiseanbietern und Sportveranstaltern aus dem D-A-CH-Raum und darüber hinaus. Es verspricht eine inspirierende Plattform, um gemeinsam die Zukunft des Sporttourismus zu gestalten.

Kennst du das Video Format HEY RAMONA schon?
Mehr Anzeigen

Weiterlesen
Advertisement
Vielleicht gefällt dir ...

More in Travel

To Top