Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

African Fashion Night 20 – afrikanische Designer in Zürich

Fashion

African Fashion Night 20 – afrikanische Designer in Zürich

Afrika hat unendlich viel mehr zu bieten, als uns die gängigen Klischees glauben machen. Ein Team engagierter Schweizerinnen und Schweizer mit Wurzeln in Ländern der Subsahara hat sich zum Ziel gesetzt, die pulsierende afrikanische Kultur- und Designerszene in der Schweiz bekannt zu machen und damit einen positiven Beitrag zur Integration der afrikanischen Community zu leisten.

Am kommenden Wochenende steigt in Zürich zum dritten Mal ein Modeevent, dass der afrikanischen Mode gewidmet ist – wie es sich im Jahr 2020 gehört, mit dem entsprechenden Corona-Schutzkonzept. Die African Fashion Night (AFN) 2020 umfasst eine qualitativ hochstehende Fashion Show, musikalische Highlights sowie weitere Angebote und eine Designer-Auktion. «Wir verstehen uns als Botschafterinnen und Botschafter eines hochwertigen afrikanischen Lifestyles und Fashion-Designs», sagt Olivia James. Das kulturelle Modeevent wurde im Jahr 2018 ins Leben gerufen.

Inzwischen engagiert sich ein mehrköpfiges Team von Schweizerinnen und Schweizern mit Wurzeln in Ländern der Subsahara ehrenamtlich dafür, die pulsierende Designszene Afrikas sowie der afrikanischen Diaspora in Europa und deren hochwertige Produkte auch in der Schweiz bekannt zu machen. «Unser Engagement soll auch eine gesellschaftspolitische Wirkung haben», meint Olivia James. «Schliesslich umfasst die afrikanische Community in der Schweiz bereits heute mehr als 150‘000 Personen, ohne die hier Geborenen der zweiten Generation mitzuzählen. Diese Menschen prägen die moderne Schweiz mit.»

Afrikanisches Spitzendesign
Afrika erlangt nicht nur in der globalisierten Bekleidungsindustrie zunehmende Bedeutung. Junge Designerinnen und Designer aus Afrika gehören heute zu den weltweit besten ihres Fachs. So war etwa die südafrikanische Designerin Palesa Mokubung verantwortlich für die gesamte H&M-Kollektion des Jahres 2019. Internationale Stars und VIPs wie Beyoncé, Kate Perry, Rihanna oder Michele Obama lassen sich von afrikanischen Spitzenlabels einkleiden. «Dieser Entwicklung wollen wir in der Schweiz mit der Etablierung der African Fashion Night Rechnung tragen», so Olivia James.

„Africa WOW“ 2021
Olivia James wagt bereits einen Ausblick ins kommende Jahr: «Es ist unser Ziel, die African Fashion Night schweizweit zu verankern. Wir wollen die AFN darum auch ausserhalb Zürichs etablieren und planen im Frühjahr 2021 erstmals auch einen Event in Basel.» Das Motto der Anlässe im Jahr 2021 lautet “Africa WOW“. Es ist inspiriert von der Motivation des AFN-Teams, die Reputation Afrikas in der Schweiz durch Personen aus Afrika selber zu erhöhen. Die Anlässe im nächsten Jahr sollen in grösserem Rahmen stattfinden als die bisherigen Events.

Das Programm der African Fashion Night am 10.10. 2020 in Zürich
Location: HardOne, Hardstrasse 260, 8005 Zürich
Türöffnung: 18.00 Uhr
Fashionshow: 19.00 Uhr
Designer Sales: 21.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

Advertisement
To Top