Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Testbericht Gesichtspflege und Deo von Dr. Hauschka

Testbericht Gesichtspflege und Deo von Dr. Hauschka

Beauty

Testbericht Gesichtspflege und Deo von Dr. Hauschka

Ich habe die Gesichts-Pflegelinie und den Deo mit Rosen von Dr. Hauschka getestet. Die Produkte sind 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert. Mich hat die Natürliche Kosmetik sofort angesprochen. Der Inhalt wird teilweise in Glasflaschen abgefüllt und sieht hochwertig aus. Ich habe die Flaschen auf dem Lavabo abgestellt, so dass ich beim schnellen Morgenritual keine Scherben verursache. Ich habe mich in die Pflegelinie von Dr. Hauschka verliebt, da ich die Rosendüfte und die Anwendung der Cremes liebe. Die Haut fühlt sich natürlich schön und gepflegt an.

Jeder Schritt habe ich für euch dokumentiert.

Reinigungsmilch – sanfte Emulsion bewahrt den Schutzmantel der Haut und entfernt Make-up
Der erste Schritt:
Die Reinigungsmilch habe ich auf einen Wattebausch aufgetragen und eingecremt. Du kannst die Reinigungsmilch auch direkt auf der Haut verteilen und danach mit dem feuchten Wattebausch wieder abnehmen. Die Reinigungsmilch ist dick von der Konsistenz, aber erfrischend auf der Haut. Das Gesicht lässt sich gut reinigen. Ich benutze jedoch selten Make-Up auf der Haut. Für den Test habe ich die Haut mit einem Bräunungsteint eingecremt und bin überrascht, wie gut sich das Make-Up entfernen lässt. Doch bei stärkerem Make-Up empfehle ich ein anderes Reinigungsmittel. Die Haut fühlt sich nicht gerötet an, wie sonst bei anderen Abschminkprodukten.

– Wundklee, Jojoba- und Mandelöl schützt die Haut
– Für trockene, empfindliche und normale Haut.

Gesichtstonikum – aktivierendes Gesichtswasser stärkt die Haut
Der zweite Schritt:
Das Gesichtswasser habe ich nach der Reinigung direkt auf die Haut gespritzt oder in die Hände und im Gesicht sanft verteilt. Das Gesichtswasser riecht sehr angenehm und fühlt sich auf der Haut frisch an.

– Heilpflanzen Zaubernuss und Wundklee aktiviert die Stoffwechseltätigkeit der Haut an Feuchtigkeitsprozesse werden reguliert
– Für normale, trockene, empfindliche und regenerationsbedürftige Haut
– Kann auch für Männer nach der Rasur benutzt werden

Rosen Tagescreme leicht – harmonisierende Gesichtspflege hüllt sanft
Der dritte Schritt (Sommer):
Die Rosen Tagescreme ist in einer Tube und sieht erstmal wie eine Salbe aus. Beim Auftragen ist die Rosen Tagescreme sehr leicht und angenehm duftend. Mein Hautbild hat sich deutlich verbessert. Ich habe keine kleinen Pickel mehr und die Poren sind feiner geworden.

– Für normale, trockene, empfindliche und irritierte Haut
– Heilpflanzen Rose, Eibisch und Wundklee stärkt die Haut
– Kostbares Rosenwasser, Rosenwachs und Rosenauszüge harmonisieren und vitalisieren die Haut
– Avocado, Eibischwurzel, Sesam- und Mandelöl für die Feuchtigkeit

Rosen Tagescreme – reichhaltige Gesichtspflege schenkt eine bewahrende Hülle
Der dritte Schritt (Winter):
Die Rosen Tagescreme ist in einer Tube und sieht erstmal wie eine Salbe aus. Beim Auftragen ist die Rosen Tagescreme dickflüssig. Diese Rosen Tagescreme kann ich nur im Winter auftragen, da ich im Sommer das Gefühl habe eine fettende Gesichtscrem aufgetragen zu haben. Im Sommer gefällt mir die leichte Rosen Tagescreme deutlich besser.
– Edelrosenblüten und Wildrosenfrüchten harmonisieren und stärken den Aufbau der Haut.
– Heilpflanzen Rose, Eibisch und Johanniskraut stärkt die Haut
– Sheabutter, Rosenblütenwachs und Avocadoöl bewahren vor Austrocknung.
– Für trockene, empfindliche, gerötete und reife Haut

Augencreme – leichte Feuchtigkeitspflege beugt Fältchenbildung vor
Vierter Schritt:
Die Augencreme ist leicht aufzutragen mit dem Applikator kann die Partie des Auges bestimmt werden. Die Augencreme ist sehr angenehm und verteilt sich gut unter dem Auge. Die Augenpartie kann vor Trockenheitsfältchen geschützt werden.

– Rosenwasser, Ananas, Eibisch und Ringelblume wirkt erfrischend, feuchtigkeitsbewahrend und beruhigend.
– Avocado, Macadamianuss und Sanddorn schützen die Augenpartie

Augenfrische – stärkende Kompressen beleben die müde Augenpartie
fünfter Schritt:
Die Augenfrische braucht seine Zeit, aber es lohnt sich. Die Augen fühlen sich erfrischend und strahlen wieder. Du braucht dazu ein Wattebausch der getränkt mit der Augenfrische ist, lege ihn auf die Augenpartie. 10 Minuten einwirken lassen. Ich habe den Wattebausch in zwei Teile getrennt, so reicht einer für beide beide Augen.

– Augentrost, Fenchel, Kamille und schwarzem Tee
– Überanstrengung und Ermüdung der Augen
– Vorbeugung von Tränensäcken

Rosenblüten Deomilch – pflegend und desodorierend
sechster Schritt:
Der Deo ist sehr mild und riecht erfrischend nach Rosen. Der Deo hat mich überzeugt, da er natürlich ist und trotzdem gegen das Schwitzen (riechen) wirkt. Die natürlichen Deos erhält man nicht im normalen Handel. Du erhältst ihn in Parfümeriegeschäften.

– Jojobaöl und ätherisches Rosenöl
– Rosenblüten Deomilch
 50 ml

2 Comments

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1
Augenringe wegbekommen

Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe diesen auf Facebook geteilt

und manche Likes dafür bekommen. Weiter so!

2

Das Gesichtstonikum habe ich auch schon einmal ausprobiert. Ist sehr erfrischend und der Sprühkopf ist super!

p.s. toller Nagellack 😀

More in Beauty

Advertisement
To Top