Subscribe to our Channel
Gemeinsam können wir etwas verändern! Mehr Informationen

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Porsche präsentiert die exklusive Taycan GTS Hockenheimring Edition

Automobil

Porsche präsentiert die exklusive Taycan GTS Hockenheimring Edition

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des Hockenheimrings stellt Porsche die erste Sonderedition auf Basis seines Elektrosportwagens vor: die Porsche Taycan GTS Hockenheimring Edition. Viele einzigartige Details wie beispielsweise die Lackierung in Steingrau aus dem „Farbe nach Wahl“-Programm kombiniert mit Akzenten in Bronzit zeichnen diese Sonderedition aus. Die Innenausstattung in schwarzem Leder hat die Porsche Exclusive Manufaktur mit Ziernähten in Islandgrün und vielen weiteren Elementen individualisiert. An mehreren Stellen weist das Jubiläumslogo „90 Jahre Hockenheimring“ auf den exklusiven Charakter dieses bis zu 440 kW (598 PS) starken Taycan GTS hin. Leitgedanke bei der Konzeption der Sonderedition war es, das Jubiläumsmotto des Hockenheimrings „mobile Evolution“ mit „traditioneller Eleganz“ zu verbinden. Die Sonderedition stellt eine Ausstattungsvariante des Taycan GTS dar und wird in Deutschland und weiteren ausgewählten europäischen Märkten angeboten. Sie kann ab sofort vor Ort im Porsche Zentrum bestellt werden und rollt im vierten Quartal 2022 zu den Schweizer Händlern.

Eine exklusive Zugangsberechtigung gehört ebenfalls zum Ausstattungsumfang: Mit Hilfe des Fahrzeugschlüssels können sich Kunden als Besitzer der Sonderedition ausweisen. Dann dürfen sie direkt in das Porsche Experience Center (PEC) Hockenheimring fahren, das im Herzen der Rennstrecke liegt. Damit verbunden ist auch kostenfreies Laden für zwei Jahre (während der Öffnungszeiten des Porsche Experience Center Hockenheimring). Kunden können sich zudem über bevorzugtes Parken bei den sogenannten Frühschicht-Veranstaltungen des PEC freuen, den monatlichen Fahrzeugtreffen von Porsche-Liebhabern.

„Mit der exklusiven Sonderedition begeistern wir nicht nur die Fans unseres vollelektrischen Sportwagens, wir zeigen auch unsere Verbundenheit zum Hockenheimring“, sagt Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH. „Wir gratulieren der traditionsreichen Rennstrecke zu 90 Jahren erfolgreicher Geschichte. Mit dem dortigen Porsche Experience Center hat sich die Rennstrecke seit 2019 noch mehr zu einem Zuhause unserer Marke entwickelt.“ Während des Jubiläumsjahres ist eine Porsche Taycan GTS Hockenheimring Edition als Showcar am Hockenheimring ausgestellt.

Das Exterieur: besondere Farbgebung und hochwertiges Jubiläumslogo
„Edle Materialien, elegante Farbkombination und ungewöhnliche Details, die wir im Taycan so noch nicht gezeigt haben – das macht diese Sonderedition einzigartig“, sagt Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic bei Porsche. Der Lack in Steingrau stammt aus dem „Farbe nach Wahl“-Programm und bleibt im aktuellen Modelljahr beim Taycan der Sonderedition vorbehalten. Diese zeitlose, markante Porsche-Exterieurfarbe unterstreicht den emotionalen Charakter des Elektrosportlers. Darauf abgestimmt wurde als Kontrastfarbe Bronzit entwickelt. Bronzit interpretiert klassische Metallictöne neu und sorgt für edle Akzente im Exterieur und im Interieur.

Ein weiterer Blickfang ist das 21 Zoll grosse Mission E Design-Rad. Der Felgenstern ist in seidenglänzendem Bronzit lackiert, der umlaufende Felgenrand in der hochglänzenden Exterieurfarbe Steingrau ausgeführt. Seidenglanz- und Hochglanzlacke wurden gemeinsam auf einer Felge appliziert. Diese Kombination macht das Fahrzeug noch exklusiver. Passend zum Felgenstern ist der Radzierdeckel in Seidenglanz-Bronzit lackiert und mit einem farbigen Porsche-Wappen versehen. Der Bremssattel ist in Hochglanz-Schwarz lackiert.

Zu den weiteren in Bronzit lackierten Akzenten gehören die Zierblende des Sport Design-Seitenschwellers, der Einleger des Heckdiffusors im Lamellendesign und die Modellbezeichnung „Taycan GTS“ auf der Heckklappe. Auf der B-Säule sitzt eine Plakette mit einem erhaben gedruckten Jubiläumslogo und weist auf den Anlass der Edition hin. Der Schriftzug „Hockenheimring Edition” daneben ist in Steingrau ausgeführt.

Das Interieur: islandgrüne Ziernähte und Paldao-Holz
Das Designkonzept des Exterieurs setzt sich im Interieur fort. Einen Kontrast zur Innenausstattung in schwarzem Leder stellen die Ziernähte in Islandgrün dar. In dieser Farbgebung sind sie eine Premiere in der Taycan-Modellreihe.

Dekorleisten in offenporigem Paldao-Holz sind ein weiteres Highlight. Der Wählhebel, die Getränkehalter und die Luftausströmer oberhalb der Mittelkonsole sowie die seitlichen Luftausströmer auf Fahrer- und Beifahrerseite sind in Bronzit lackiert. Das GT-Multifunktions-Sportlenkrad wurde mit Zierblenden in Bronzit sowie Ziernähten und einer 12-Uhr-Markierung in Islandgrün aufgewertet. Die Fussmatten sind ebenfalls mit einem Ledereinleger und Ziernähten in Islandgrün veredelt.

Eine weitere Besonderheit ist das geprägte Hockenheimring-Jubiläumslogo auf dem Deckel des Ablagefachs in der Mittelkonsole. Die Türeinstiegsblenden aus gebürstetem Aluminium in Schwarz zeigen die beleuchtete Modellbezeichnung „Taycan GTS“. Die Türprojektoren werfen das Jubiläumslogo auf den Boden. Die Liebe zum Detail der Porsche Exclusive Manufaktur zeigt sich auch beim Fahrzeugschlüssel: Er ist in der Exterieurfarbe lackiert und mit einer hochwertigen Laserung des Jubiläumslogos versehen.

Über den Hockenheimring
Mit dem „1. Motorradrennen“ wurde am 29. Mai 1932 der Hockenheimring als Dreieckskurs eröffnet. 1938 wurde die Streckenführung geändert: Der Hockenheimring erhielt seine ovale Form und wurde zum Hochgeschwindigkeitskurs. Am 2. August 1970 fand das erste Formel-1-Rennen in Hockenheim statt. Für die Zukunft verfolgt die Rennstrecke die Vision, sich zu einem modernen Mobilitätsschaufenster weiterzuentwickeln. Das Leitthema des Jubiläums, „mobile Evolution“, beschreibt diese Überführung der Vergangenheit in die Zukunft. „Traditionelle Eleganz“ präzisiert die lange Tradition und Exklusivität von Porsche.

Über das Porsche Experience Center Hockenheimring
Seit der Eröffnung im Oktober 2019 sorgt das Porsche Experience Center Hockenheimring für Gänsehaut-Momente. Es liegt rund 100 Kilometer vom Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen entfernt und bietet ein Kundenerlebniszentrum mit Fahrzeugausstellung, einen Handlingkurs, Fahrdynamikflächen sowie einen Offroad-Parcours. Für die vielseitigen fahrdynamischen Erlebnisse an der Seite erfahrener Instrukteure können Besucher ihren eigenen Porsche nutzen oder auf die umfangreiche Sportwagenflotte des Porsche Experience Centers zurückgreifen. Weitere Informationen zum Porsche Experience Center Hockenheimring und den Fahrprogrammen sind verfügbar unter www.porsche-experiencecenter-hockenheimring.de.

More in Automobil

To Top