Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Britain meets Cocoon

Fashion

Britain meets Cocoon

Tweed, Plissee und Flanell: Das deutsche Modelabel Olsen setzt in ihrer Winterkollektion Akzente mit britischem Stil für einen eleganten Auftritt. Für das Wohlgefühl sorgen weiche Silhouetten angelehnt an die Cocoons der Raupen.

Brit Style
Einflüsse des britischen Stils treffen auf das Design der 60er und 70er Jahre. Kurze Kleider in A-Linien-Form und Kellerfaltenröcke erinnern an den Look von Pop-Ikone Twiggy, während zweireihige Blazer und Ponchos in Tweedoptik vom klassisch-britischen

Stil inspiriert sind.Strickmäntel und Strickkleider aus gekochter Wolle in der Farbe Toffee mit Velourslederapplikationen sowie Strickröcke mit Plisseefalten geben den Styles eine raffinierte Eleganz. Strickwesten, die gepatched und gequillted sind, werden über Blazern getragen. Funny-Intarsien in Form von Panthern auf Oversized-Pullovern und Strickjacken im 80er Style dürfen diesen Winter nicht fehlen. Ein weiteres modisches Muss ist Coulorblocking mit Angoragarnen. Ausserdem sind Lederpatching, Cordpatching und Fellkrägen in Kombination mit Strick ein wichtiges Thema. Plisseeröcke werden mit kurzen, kastig geschnittenen Strickpullovern mit groben Zöpfen aus federleichten Baumwollmixgarnen in Tweedoptik getragen. Cardigans mit engem Bund und Fledermausärmeln lassen sichperfekt zum Hosenrock kombinieren. Schultercapes kombiniert mit Stulpen runden den Brit Style ab. Wichtigste Farben der Kollektion sind Schwarz, Cognac, Rot und Beige. Die Accessoires spiegeln die Inspiration „Brit Style“ wider: Glatte Schultertaschen sind mit Nieten besetzt – das Innenfutter in Karomuster knüpft an die britischen Einflüsse der Kollektion an. Auch Mützen und Schals zieren die typischen Brit-Karos.

Soft Cocoon
Der Gedanke an eine wärmende, zarte Hülle für die kältesten Tage des Jahres hat diese Kollektion beeinflusst: Weiche, fliessende Silhouetten und Materialien wie Wolle und Flanell stehen im Mittelpunkt. Dabei entstehen aussergewöhnliche Material-Kombinationen: Ponyfell trifft auf feinste Kaschmirmischungen, Tweed auf Verloursleder. Hart trifft auf Zart: Seidenstoffekombiniert mit Fancygrobstrick in Form eines applizierten Strickzopfes machen auf Oberteilen den besonderen Look aus. Abstrakte Baumprints auf fluffigen Vapor-Qualitäten, die semitransparent, weich, flauschig und in einer Melange-Optik sind verleihen Longcardigans, Pullovern in kastiger Form und Minikleidern eine warme Optik.

Extreme Zopf- und Loopoptiken und „tight and loose knit“ geben Strick einen besonderen Look. Moderne, kastige Formen mit rundem Saum geben dem Strick die moderne Aussage. Eng sitzende Rollkragenpullover können unter weiten Oberteilen wie den neuen Ponchoblusen getragen werden. In Kombination mit einer schmal geschnittenen Hose entsteht eine ausgeglichene Silhouette. Für das sogenannte „Fabric Morphing“ – dem Mix zweier Materialien in einer Qualität – werden Wolle und Seide verwendet, was der Kollektion den besonderen Look verleiht. Der farbliche Fokus liegt auf Grau in verschiedenen Schattierungen sowie Beige. Einen Akzent setzt ein kräftiges Dunkelblau. Breite Gürtel in Schlangenlederoptik, die die Taille betonen, gehören genauso zur Accessoire-Kollektion wie geometrische, industriell wirkende Ketten, die teilweise aus Metall gefertigt sind. Elemente aus Holz verleihen diesen die nötige Wärme.

Die Kollektionen von Olsen sind in allen SCHILD Filialen erhältlich. www.schild.ch/olsen oder www.schild.ch

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

Advertisement
To Top