Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Energy Fashion Night 2015 mit Vivienne Rohner

Fashion

Energy Fashion Night 2015 mit Vivienne Rohner

Die Show an der Energy Fashion Night 2015 eröffnete das Juwel Vivienne Rohner. Die Show stand unter dem Motto «Energy Fashion on Film». Vivienne Rohner schritt im atemberaubenden weissen Abendkleid über den roten Fashion Night Teppich. Ganz im Stile einer Filmpremiere posierte sie vor einer gestellten Horde «Paparazzi», bevor sie wieder hinter der Bühne verschwand und den Platz freimachte für den ersten musikalischen Act des Abends: Cat Couture. Im sexy Lederkleid mit Wahnsinns Beinschlitz und umringt von schwarzen Tänzern performte sie ihren Song «Bitching».

Es folgte die erste Preisvergabe in der Kategorie «Most Stylish Film». And the Winner is… James Bond! Stuntspione stürmten die Bühne bevor Ex-Bachelor Rafael Beutl als 007, natürlich in der obligatorischen Begleitung von zwei hübschen Ladys, das Hallenstadion betrat und den Auftakt für die Präsentation der eleganten Herrenmode mit dem gewissen Twist von Joshua Kane lieferte.

Die Jungs von Madcon enterten die Bühne und sorgten mit ihrem Hit «Beggin» im vollen Hallenstadion für mächtig Stimmung und spätestens als Ray Dalton die Bühne betrat und mit den Jungs aus Norwegen die gemeinsame Single «Don’t Worry» anstimmte, blieb niemand mehr auf den Plätzen sitzen!

Die nächste Kategorie hiess «Most Faboulous Fashion Film» und stand ganz im Zeichen von «The Devil Wears Prada» und Ochsner Shoes. Ein Karl Lagerfeld- sowie ein Anna Witour-Double brachten, umringt von Stylisten, High Fashion-Flair auf den Catwalk und die Quickchangerinnen Natalie und Eli von Dreamfactory sorgten mit ihren blitzschnellen Kleidungswechseln für Erstaunen und manche Herren wünschten sich wohl, dass auch ihre Damen zuhause sich mal eine Scheibe von den beiden abschneiden würden.

Vorhang auf für Chanel Iman! In bodenlanger Glitzerrobe schwebte das Victoria‘s Secret Topmodel über den Catwalk und eröffnete die Show von Mery’s Couture während die bezaubernde Marit Larsen mit Gitarre und Band ihren Hit «If A Song Could Get Me You» performte. Zuerst wurden die traumhaften Abendkleider präsentiert, den Abschluss bildeten zu Marit Larsens «I Don’t Wanna Talk About It» die atemberaubenden Hochzeitskleider, Träume in Weiss.

Szenenwechsel als der Energy Fashion Award für «Best Sci-Fi Movie» an «Mad Max» vergeben wurde. Stuntmen stürmten die Bühne und lieferten eine heisse Pyroshow. Unterstützt von den Jungs von Drumms2Streets. Die erst 14-jährige Jasmine Thompson sang ein Cover von «Mad World» und verzauberte das Publikum bevor Manebo mit einem starken Walk den Laufsteg einnahm.

Nun war es Zeit für etwas Nostalgie, als der beste Klassiker gewählt wurde. «La Dolce Vita» und Nek, der seinen Hit «Laura Non C’é» zum Besten gab, sogten für die richtige Portion Italianità als die Models, angeführt von Chanel Iman, die Bademode von Beldona präsentierten.

Die Kids von «Digital K.I.D» rockten die Bühne zur coolen Mode von Superdry und heisse Männermodels präsentierten knackige Bademode. Schliesslich begeisterten Felix Jaehn und Jasmine Thompson das Publikum mit «Ain’t Nobody (Loves Me Better)».

Den Abschluss der sechsten Energy Fashion Night bildete die sexy Unterwäscheshow von Beldona und Topmodel Chanel Iman verführte im sexy weissen Body und feierte zusammen mit den anderen Models zum Hit «Cheerleader» von Felix Jaehn feat. OMI ab. Ein würdiges Finale für die Energy Fashion Night 2015!

Ihre Namen lesen sich wie ein «Who-is- Who» der Schweizer Fashion-Branche: Dabei waren die aktuelle Miss Schweiz Laetitia Guarino, Elite-Model-Look Siegerin Manuela Frey, die Siegerin von Germany‘s Next Top Model 2014 Stefanie Giesinger, das aktuelle Energy Fashion Night Juwel Vivienne Rohner oder weitere Topmodels wie Tamy Glauser, Andjela Milanovic, Chantal Kammermann, Fabian Pfenninger oder Hans und Raphael Hart.

Seit vielen Jahren unterstützt Mercedes-Benz Schweiz AG die Energy Fashion Night als Presenting-Partner. Auch Marcel Guerry, CEO von Mercedes-Benz Schweiz wusste die gestrige Show nur zu rühmen: «Der Event bot erneut einen einzigartigen Mix aus Fashion und Musik und ergänzt sich optimal mit dem neuen CLA Shooting Brake, welcher ebenfalls auf der Bühne war».

Bildquelle: Fashionpaper.ch, Adrian Bretscher/Energy, Amiado Group AG, Paolo Hummel, Videoquelle: Energy Schweiz AG

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Fashion

Advertisement
To Top