Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Studio Winkler Kollektion 2020: Technocracy

Fashion

Studio Winkler Kollektion 2020: Technocracy

Studio Winkler Kollektion 2020: Technocracy

Studio Winklers Kollektion „Technocracy“ ist eine Reise in eine technokratische Vision der Zukunft. Futuristisches Design der 70er und frühen 80er Jahre klingt an, aber auch Raumfahrttechnik, insbesondere in Oberflächen und Formgebung. Transparenter Tüll, der das Innenleben einer Jacke preisgibt, eine monochrome Farbpalette, maskuline Volumen und der Einsatz von Nappa Leder sorgen für einen rohen Sex-Appeal.

Technocracy ist eine technophile Perspektive auf ein weibliches Selbstverständnis geprägt von Stärke und Unabhängigkeit. Sichtbar wird dies in der Kombination von klassischer Schnittführung mit technischen Stoffen sowie durch den Einsatz von sinnlichen Materialien wie Nappa Leder oder Jacquard Seide bei männlichen und sportlichen Silhouetten. Die monochrome Farbwelt wird abgerundet durch Akzente in Silber und schimmerndgemusterte Seide die an Op-Art der 70er Jahre erinnern. Aspekte wie gebondetes Azetat, unter einer Schicht schwarzem Tüll eingesetzt, betonen die sonst verborgene Konstruktion einer Bomberjacke und verleihen ihr eine kühle und technische Sensibilität.

Winkler verschmilzt ihre typische Neigung für traditionelles Handwerk mit stilistischen Bezügen zu Futurismus und Technologie und hat damit ihre bisher entspannteste und zugänglichste Kollektion geschaffen.

Aufgewachsen in Zürich (Switzerland) hat Julia Winkler 2012 mit Auszeichnung die Ausbildung in Design und Schnitttechnik an der ESMOD Berlin abgeschlossen, bevor sie bei Barbara Bui in Paris Arbeitserfahrung sammelte. Das Werk der Designerin zeichnet sich aus durch einen markanten Sinn für Abstraktion, gepaart mit einer charakteristischen Vorliebe für starke Kontraste, was eine strenge und dennoch poetische und eigenwillige Eleganz zur Folge hat. Mit ihrer Abschlusskollektion gewann sie den «Annabelle Award» sowie den «Prix du Jury» 2012. Über die Jahre war sie Finalistin an verschiedenen anderen Fashion Awards wie «Designer for Tomorrow» oder «Bolero’s Choice».

Julia Winkler lebt und arbeitet in Berlin. Neben ihrem eigenen Label betreut sie als freischaffende technische Designerin und Schnittmacherin andere Marken wie beispielsweise 032c und Kaviar Gauche.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

Advertisement
To Top