We Are Flowergirls – für die Trachten- & Dirndl Saison

Die Trachtensaison mit dem Oktoberfest steht vor der Tür und der Spätsommer ruft nach romantischen Wochenenden am Land. Und so freut sich österreichische Accessoires-Label »We Are Flowergirls«, passend zu dieser traumhaften Jahreszeit, deren neue »FLOWER WEEKEND AT THE COUNTRY HOUSE«-Flowercrown-Collection präsentieren zu dürfen.

Die neue Kollektion besteht aus über 60 Blumenkränzen, Bändern, Schürzen-Gürtel, Broschen, Samt-Chokern und Hüten.

Handgemacht aus Vintage Seidenblumen für die Ewigkeit.
Blumenkränze machen uns zu blühenden Schönheiten. Jede Frau, jedes Mädchen sollte einen haben. Die Mission von »We Are Flowergirls« ist es, qualitativ hochwertige, handgemachte Blumenkränze anzubieten, die den Kundinnen einen Hauch von Luxus schenken. »We Are Flowergirls« arbeitet nur mit feinsten Blumen aus Stoff, gewachstem Papier und synthetischen Materialien. Jede »We Are Flowergirls«-Haarkrone der einzelnen Kollektionen ist ein Unikat und wird speziell für jedes Blumenmädchen einzelgefertigt.

Das florale Herz von »We Are Flowergirls« liegt in ihrem Atelier mitten in Wien. Das ist die kreative Homebase der Flowergirls, wo jeder Kranz, jede Idee und jede Schönheit ihren Anfang finden. Auf Termin laden die Flowergirls ihre Bräuten und Co. gerne ins Atelier ein und zaubern speziell angefertigte Pieces. Erwerben kann man die Kollektions-Kränze und Einzelanfertigungen online auf www.weareflowergirls.com.

Wer steckt hinter den Flowergirls?
Im Sommer 2015 gegründet, ist »We Are Flowergirls« die liebliche Erfindung von zwei Wiener Kreativen. Cecilia Leitinger und Mathias Assefi haben das Ziel, Blumenkränze mit Charme, hoher Qualität und einzigartigem Eye-Catch Effekt zu produzieren. Zugleich bieten sie ihre Kreationen zu leistbaren Preisen an, sodass jedes Mädchen und jede Frau sich mit einem »We Are Flowergirls«-Kranz schmücken kann. Alle Kreationen sind 100% handgemacht in ihrem Wiener Atelier und entstehen aus herrlichen Rosen, Lilien, Tulpen und vielen weiteren Blumen, Blüten, Knospen und Früchten. »We Are Flowergirls« verwöhnt dich mit jeglicher Wunscherfüllung, die die Herzen ihrer Blumenmädchen höher schlagen lässt.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Vor rund zehn Jahren veröffentlichten die Powerfauen Regula Curti, Tina Turner und Dechen Shak-Dagsay ihr erstes musikalisches Werk zum Projekt BEYOND. Ziel war es, einen musikalischen Beitrag zu leisten, um Menschen verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen miteinander zu verbinden. Zum grossen Jubiläum dieses erfolgreichen Projektes erscheint am 23. November 2018 die BEYOND Collector’s Box mit allen

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Karo ist das Muster und Must-have der Saison, soviel steht fest. Es ist das Comeback von diesem Herbst: Von Glencheck bis Hahnentritt, Zweifarbig, mehrfarbig oder überfärbt. Jede modeaffine Frau braucht in diesem Herbst mindestens ein Karo-Teil im Schrank. Durch die Vielzahl an Karo-Interpretationen und die grosse Auswahl ob Wollmantel, Cabanjacke, Rock, Hose, Blazer oder Kleid

Beauty

  • Bvlgari präsentiert seine neueste Duft-Kreation, Bvlgari Man Wood Essence, die die Kraft der Natur auf einen urbanen Mann überträgt, der mit seiner Umgebung im Einklang ist. Bvlgari Man Wood Essence verbindet intensive holzige Noten mit frischen Zitrus-Akzenten und ist damit eine berauschende Erweiterung der Bvlgari Man

Lifestyle

  • Das Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly feierte gestern Abend in der Komischen Oper Berlin das 20. Jubiläum der GQ Men of the Year Awards. Bei der stilvollen Gala wurden die begehrten GQ Awards in zehn Kategorien an nationale und internationale Stars aus der Show-, Musik- und Modebranche sowie aus Sport und Kultur

Travel

  • Ein von SWISS durchgeführtes Experiment zeigt: Was wir auf Reisen erleben, speichert unser Gedächtnis an einer vorrangigen Stelle. Dennoch können unsere Reiseerinnerungen, wie fast alle Erinnerungen, mit der Zeit verblassen. Deshalb sollten wir sie gelegentlich reaktivieren. Mit den folgenden Tipps von Neuropsychologe Prof. Dr. Lutz Jäncke halten Sie Ihre schönsten Erinnerungen wach – und können