Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Ikea Gründer Ingvar Kamprad ist gestorben

Interior

Ikea Gründer Ingvar Kamprad ist gestorben

Der Gründer von IKEA und Ikano und einer der grössten Unternehmer des 20. Jahrhunderts, Ingvar Kamprad, ist am 27. Januar in seinem Haus in Småland, Schweden, friedlich verstorben. Umgeben von seinen Lieben starb er im Alter von 91 Jahren nach kurzer Krankheit.

Ingvar Kamprad wurde 1926 in Småland in Südschweden geboren. Bereits im Alter von 17 Jahren gründete er IKEA – das Geschäft, das zu seinem lebenslangen Engagement wurde. Ingvars treibende Kraft war die Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu ermöglichen.

„Wir sind tief betroffen von Ingvar’s Tod. Wir werden uns an seine Hingabe und sein Engagement erinnern, immer mit den vielen Menschen zusammen zu sein. Um niemals aufzugeben, versuche immer, besser zu werden und mit gutem Beispiel voranzugehen“, sagt Torbjörn Lööf, CEO und Präsident der Inter IKEA Group.

Ingvar Kamprad war ein grosser Unternehmer der typisch südschwedischen Art – fleissig und stur, mit viel Wärme und einem spielerischen Augenzwinkern. Er arbeitete bis zum Ende seines Lebens und blieb seinem eigenen Motto treu, dass noch viel zu tun bleibt.

Seit 1988 hatte Ingvar Kamprad keine operative Rolle bei IKEA, aber er trug weiterhin als Senior Advisor zum Unternehmen bei und teilte sein Wissen und seine Energie mit den IKEA-Mitarbeitern.

„Wir trauern um den Verlust unseres Gründers und lieben Freundes Ingvar. Sein Vermächtnis wird viele Jahre lang bewundert werden und seine Vision, einen besseren Alltag für die vielen Menschen zu schaffen, wird uns auch weiterhin leiten und inspirieren „, sagt Jesper Brodin, CEO und Präsident der IKEA Group.

„Ingvars umfangreiches Wissen und Engagement im Laufe der Jahre war eine grosse Quelle der Inspiration. Sein Erbe ist immer bei uns und wir werden weiterhin ständig nach neuen und besseren Wegen suchen – nach Lösungen, an die sonst niemand gedacht hat, und um gemeinsam grossartige Dinge für die vielen Menschen zu tun „, sagt Lars Thorsén, CEO der Ikano Group .

Ingvar Kamprad wird von seiner Familie und von IKEA und Ikano Mitarbeitern auf der ganzen Welt vermisst und in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Interior

Advertisement
To Top