Weihnachtsguetzli gemeinsam backen

Feine und tolle Rezepte zu Weihnachtsguetzli findet man unzählige über Google. Weihnachtsguetzli in der Familie oder mit Freunden zu backen macht Spass – nach dem Motto geniesse offline. Nicht nur in den Geschmacksvariationen wird man kreativ, sondern auch in den Formen.

Aber wieso backt man vor Weihnachten Guetzli?
Dazu gibt es verschiedene Theorien und Geschichten dazu, die einen haben bereits ihren Ursprung vor der Geburt Christi. Damals feierten die Menschen zwischen dem 21. und 22. Dezember die längste Nacht – die Wintersonnenwende. Die Kraft der Sonne nahm zu und die Tage werden länger. Die Menschen glaubten damals, dass in dieser Zeit Geister die Häuser heimsuchten. Im die eigenen Tiere zu schonen, wurden Tiere aus Teig geopfert. Die ersten Weihnachtsguetzli, so wie wir sie heute kennen, wurden nach der Meinung von Forschern in mittelalterlichen Klöstern gebacken. Das Volk hatte wenig zu Essen. Die Klöster konnten sich durch das vorhandene Kapital die teuren Gewürze wie Zimt, Nelken, Muskat, Ingwer leisten. Auf Weihnachten hin wurde durch den religiösen Hintergrund der Geburt Jesu das festliche Gebäck unter dem Volk verteilt.

Wir wünschen euch viel Spass beim Guetzli – Kekse – Plätzchen backen.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Swatch bleibt seinem langjährigen Engagement für den Snowboard-Sport treu und feiert in Laax ein grosses Comeback. Der Schweizer Uhrenhersteller steht den LAAX OPEN bei der vierten Auflage des Freestyle-Wettbewerbs vom 14. bis 19. Januar 2019 als Partner zur Seite. Und die Bündner Berge bilden die perfekte Kulisse für eine spektakuläre

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Eingepackt wie ein Geschenk: bei den Ugly Christmas Sweater scheiden sich die Geister. Einige finden es voll stylisch zu Weihnachtstagen, andere finden sie einfach nur furchtbar. Obwohl viele sie nicht wirklich stylisch finden, die bunten, kitschigen Weihnachtspullover mit riesengrossen Weihnachtsmotiven, Elchen, Weihnachtsmänner, Weihnachtsbäumen, Schneemänner und unzähligen anderen Motiven, tragen immer mehr der prominenten Stars Exemplare

Beauty

  • Die neue ARTDECO Frühjahr-/Sommer-Kollektion „Flirt With The Mediterranean Life“ fängt das Frühlingserwachen an den Küsten des Mittelmeeres ein. Die ersten Sonnenstrahlen wärmen die Seele und erwecken mediterrane Städte zu neuem Leben. Es beginnt die Zeit des Flanierens über die verspielten Terrazzosteine der Gassen und kleinen Plätze. Anregende Farben versprühen Leichtigkeit und Freude. Kräftige, florale Pastelltöne

Lifestyle

  • Ganz im Sinne der immer noch schönen und altbekannten Weihnachtsbotschaft „Frohe Weihnachten“ bzw. „Fröhliche Weihnachten“ möchten wir mit euch eine Entdeckung auf Youtube teilen. Youtube verbindet man schnell mit Videos – aber Hörspiele können auch sehr schön sein, jedem seine Fantasie, wie die Figuren aus dem Hörspiel aussehen. Wir haben „Eine Weihnachtsgeschichte“ von David Holy

Travel

  • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die