Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Weihnachtsguetzli gemeinsam backen

Lifestyle

Weihnachtsguetzli gemeinsam backen

Feine und tolle Rezepte zu Weihnachtsguetzli findet man unzählige über Google. Weihnachtsguetzli in der Familie oder mit Freunden zu backen macht Spass – nach dem Motto geniesse offline. Nicht nur in den Geschmacksvariationen wird man kreativ, sondern auch in den Formen.

Aber wieso backt man vor Weihnachten Guetzli?
Dazu gibt es verschiedene Theorien und Geschichten dazu, die einen haben bereits ihren Ursprung vor der Geburt Christi. Damals feierten die Menschen zwischen dem 21. und 22. Dezember die längste Nacht – die Wintersonnenwende. Die Kraft der Sonne nahm zu und die Tage werden länger. Die Menschen glaubten damals, dass in dieser Zeit Geister die Häuser heimsuchten. Im die eigenen Tiere zu schonen, wurden Tiere aus Teig geopfert. Die ersten Weihnachtsguetzli, so wie wir sie heute kennen, wurden nach der Meinung von Forschern in mittelalterlichen Klöstern gebacken. Das Volk hatte wenig zu Essen. Die Klöster konnten sich durch das vorhandene Kapital die teuren Gewürze wie Zimt, Nelken, Muskat, Ingwer leisten. Auf Weihnachten hin wurde durch den religiösen Hintergrund der Geburt Jesu das festliche Gebäck unter dem Volk verteilt.

Wir wünschen euch viel Spass beim Guetzli – Kekse – Plätzchen backen.

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Lifestyle

Advertisement
To Top