Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Woher der Samichlaus kommt?

Lifestyle

Woher der Samichlaus kommt?

Jedes Jahr am 6. Dezember kommt der Samichlaus mit seinem goldigen Buch und vielen Leckereien vorbei. Nicht jeder mag ihn aus Erfahrungen in der Kindheit, obwohl dahinter etwas Gutes steckt, was man seinen eigenen Kindern auch so weitergeben sollte. Im heutigen Adentstürchen haben wir eine süsse Schokoladenüberraschung von Läderach chocolatier suisse.

Eigentlich ist es fast ein trauriger Tag, am 6. Dezember wird jeweils der Todestag vom heiligen St. Nikolaus gefeiert. Die einen sprechen vom Sami-Chlaus, die anderen sprechen vom Nikolaus und wichtig ist, es ist nicht das gleiche.

Viele erinnern sich sicher wie auch ich noch an die Kinderzeiten – man sass am Abend im Wohnzimmer im Kreise der Familie und der Sami-Chlaus kam zu Besuch. Oder war es doch der heilige St. Nikolaus? Der Unterschied liegt nicht nur in der Kleidung, sondern auch im Ursprung: Der Sami-Chlaus mit dem Schmutzli im roten Gewand mit Mütze stammt aus der keltischen Kultur von den Druiden, bei denen die Nacht am 1. November gefeiert wurde. Eine Tradition, welche später von den römischen Kaiser verboten wurde und von der katholischen Kirche mit der Geschichte vom heiligen St. Nikolaus ersetzt wurde. Der Sami-Chalus hat so keinen Bezug zum heiligen Sankt Nikolaus.

Die Geschichte des heiligen St. Nikolaus und der katholischen Kirche ist schon lange her und hat seinen Ursprung in der heutigen Türkei in Patara. Nikolaus war der einzige Sohn einer reichen Familie, die leider sehr früh verstarb. Nikolaus vertrieb so seine Jugendzeit mit Reisen durch das ganze Land und sah, dass seine Mitbürger arm waren und hungerten. Von da an, begann er sein Geld grosszügig an die Leute zu verteilen.

Als er auf seiner Reise spätabends die Stadt Myra besuchte, waren die Tore zur Stadt bereits verschlossen. Seine Nacht verbrachte er vor den Toren zur Stadt. Zur gleichen jenen Zeit ist der Bischof von Myra verstorben. Da kein würdiger Nachfolger gefunden werden konnte, entschloss man sich, derjenige der am nächsten Morgen die Kirche als Erster besucht, zum neuen Bischof zu ernennen.

Nikolaus ein stets gläubiger Mensch, besuchte am nächsten Morgen als erstes die Kirche für das morgentliche Gebet. So wurde Nikolaus zum neuen Bischof von Myra ernannt. Als hoher Geistlicher hat er seine Mildtätigkeit noch weiter gesteigert. Er wurde vom ganzen Land verehrt und nach seinem Tod wurde er von der Kirche sogar Heilig gesprochen.

So kannst du am Adventskalender Gewinnspiel teilnehmen
Bitte fülle für die Teilnahme an der Verlosung das Wettbewerbsformular bis am 13.12.2019 aus.

Teilnahme abgelaufen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel nehmen wir bis zum 13.12.2019 um 23.00 Uhr gerne entgegen. Die Gewinner werden nach der Auslosung per E-Mail informiert. Disclaimer: Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram, Twitter, Google o.A. und wird in keiner Weise von Facebook, Instagram, Google oder Twitter o.A. gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine fashionpaper.ch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

Adventstürchen
In unserem Online-Adventskalender warten 24 liebevoll ausgewählte Überraschungen auf dich.
Wir freuen uns über jede Empfehlung bei deinen Freunden und über jedes Like in den Social Media. Keine Gewinnspiele mehr verpassen? Trage dich in unseren Newsletter ein: www.fashionpaper.ch/news

Weiterlesen
Advertisement
2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Monika Hardegger

    Dezember 6, 2019 at 7:29 pm

    Danke für diesen aufschlussreichen Beitrag.

  2. Mandy Hoffmann

    Dezember 6, 2019 at 1:44 pm

    aus der Türkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Lifestyle

Advertisement
To Top