Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Der Schweizer Boxer Angel Roque, der in der Qualifikation für die Olympiade steht

People

Der Schweizer Boxer Angel Roque, der in der Qualifikation für die Olympiade steht

Der Schweizer Boxer Angel Roque, der in der Qualifikation für die Olympiade steht

Angel Roque vertritt die Schweiz im internationalen Boxsport. Geboren ist er in der Dominikanischen Republik und mit 13 Jahren ist er mit seiner Familie in die Schweiz gezogen. 2019 war er für die Schweiz an den Euro-Games und steht nun vor der Olympia Qualifikation. Im Interview erzählt er, wieso er mehrheitlich auf eine vegane Ernährung setzt und dass man im Leben nur mit Freundlichkeit und Anstand weiterkommt.

Wie muss man sich deinen Alltag vorstellen?
Angel Roque: Um sechs Uhr morgens stehe ich auf, trinke eine Tasse Kaffee und mache mich für meinen Frühsport bereit. Meistens gehe ich dafür eineinhalbstunden Joggen. Danach mache ich mir ein ausgewogenes Frühstück und kümmere mich anschliessend um administrative Dinge. Vor oder nach dem Mittagessen habe ich dann ein athletisches Training bei Janosch Nietlispach. Nach den beiden Trainings braucht mein Körper Regeneration und Ruhe, dafür meditiere ich sehr gerne. Am Abend habe ich meine boxerische Trainingseinheit im Boxclub. Mein Alltag verändert sich aber ständig, da ich oftmals im Ausland im Trainingslager oder bei verschiedenen Trainern in der ganzen Schweiz trainiere. Um der körperlichen Belastung standzuhalten, ist die Ernährung sehr wichtig, für mich hat sich eine mehrheitlich vegane Ernährung bis jetzt bewährt.

Was fasziniert dich an deinem Schaffen?
Angel Roque: Ich bin überglücklich, dass ich meine Passion zu meinem Beruf gemacht habe. Ausserdem bin ich mit vielen Menschen umgeben, die mich in meinem sportlichen aber auch privaten Leben weiterbringen.

Welcher Moment hat deine heutige Karriere definiert?
Angel Roque: Dass ich so kurz vor der Olympia Qualifikation bin und mein letzter Kampf an den Vorausscheidungen in London gewonnen habe.

Gibt es eine Lebensweisheit, welche auf deinen Erfolg zutrifft?
Angel Roque: Nichts ist unmöglich, wenn man hart genug arbeitet, wird man sein Ziel erreichen.

Worauf bist du besonders stolz?
Angel Roque: Dass ich mir die Möglichkeit erarbeitet habe, mich für die Olympiade zu qualifizieren.

Welches war dein Magic Moment als Boxer?
Angel Roque: Als ich die Schweiz an den Euro Games 2019 vertreten durfte.

Welche Menschen inspirieren dich?
Angel Roque: Mahatma Gandhi, Mohamed Ali, Roberto Duran und Juan Jose Hidalgo inspirieren mich.

Wie nimmst du eine Auszeit?
Angel Roque: Auszeiten gibt es als Sportler kaum, auch wenn ich «Ferien» habe, trainiere ich jeden Tag. Ich kann mich entspannen, wenn ich mit meiner Freundin, ihrer Familie und meiner Familie Zeit verbringe. Zudem habe ich einen Hund, mit dem ich spazieren gehe und mir so meinen Kopf freischaufeln kann.

Was bringt dich auf die Palme?
Angel Roque: Ich kann es nicht leiden, wenn Menschen respektlos sind. Bei mir persönlich bringt es mich auf die Palme, wenn mein Training nicht so läuft, wie ich es gerne hätte. Aber ich musste schnell erkennen, dass man nicht jeden Tag in Topform sein kann.

Über was kannst du lachen?
Angel Roque: Der Boxsport ist oftmals sehr ernst, daher ist mir der Ausgleich dazu sehr wichtig. Ich lache oftmals über kleine Patzer, die mir passieren oder über lustige Videos.

Was ist das Mutigste, das du je gemacht hast?
Angel Roque: Ich bin eher schüchtern. Daher war das Mutigste, was ich je gemacht habe, meine Freundin das erste Mal anzusprechen.

Welche Musikrichtung hörst du gerne?
Angel Roque: Ich höre sehr unterschiedliche Musikstile je nach Laune. Aber mir gefällt Trap, Reggaeton, Reggae, Bachata, Salsa und Hip Hop

Was bedeutet Luxus für dich und welchen Luxus gönnst du dir?
Angel Roque: Luxus bedeutet für mich, meine Familie an meiner Seite zu haben, jeden Tag frisches Essen, Trinken und ein Dach über dem Kopf zu haben. Ich habe bereits sehr früh gelernt, was es bedeutet, mit sehr wenig auszukommen, deshalb schätze ich alles umso mehr. Ein weiterer Luxus ist für mich, wenn die Menschen, die ich liebe, gesund sind und dass es mir mein Körper ermöglicht jeden Tag zu trainieren.

Welche Tipps gibst du anderen, die mit dem Gedanken spielen, eine Karriere als Boxer einzuschlagen?
Angel Roque: Denen würde ich sagen, dass sie sich eine andere Karriere aussuchen sollen. Nein Spass bei Seite! Das Boxen ist ein wundervoller Sport, der leider oftmals missverstanden wird. Man braucht enorm viel Disziplin und Durchhaltevermögen, um eine Karriere als Boxer/in aufzubauen. Denn es ist ein Sport, der viele Risiken mit sich bringt und wenn man in den Ring tritt, sollte man immer in Bestform sein. Man sollte sich auch darauf einstellen, immer ein Stück mehr, als alle anderen zu arbeiten. Wichtig ist auch, dass man ein Vorbild ist und respektvoll mit anderen Menschen umgeht. Denn nur mit Freundlichkeit und Anstand kommt man im Leben weiter.

Was sind deine Zukunftspläne?
Angel Roque: Ich möchte mich für die Olympischen Spiele, die nun leider um ein Jahr verschoben sind, qualifizieren und danach möchte ich meine Profikarriere als Boxer starten.


HIER gehts zum Youtube Profil von Angel Roque.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in People

Advertisement
To Top