Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

KAMEHA GRAND ZÜRICH öffnet seine Tore

KAMEHA GRAND Zürich öffnen seine Tore Eröffnungsfeier

Lifestyle

KAMEHA GRAND ZÜRICH öffnet seine Tore

Das Hotel KAMEHA GRAND ZÜRICH öffnet seine Tore am 1. März 2015 nach gut zwei Jahren Bauzeit. Obwohl Kameha nicht Schweizerisch tönt, steckt viel Schweiz in diesem Hotel Projekt. In der Lobby baumeln riesige Kuhglocken von der Decke, in den Zimmern sind die Trennwände zum Bad in Form von riesen Schokoladentafeln gestaltet, in einem grossen Tresor im Raum versteckt sich die Minibar, das Bad ist mit einem Kunstbild mit abgebildeten Fundgegenstände aus dem Zürichsee geschmückt und durch das ganze Hotel zieren Appenzeller Scherenschnitte. Wer am Abend zu Bett geht, wird dort noch an die Schweizer Toblerone errinnert. Für die Innenarchitektur zeichnet sich der Niederländer Wanders verantwortlich und überrascht mit seinem Design die Gäste weiter. Die Wände der zentralen Hotelbar sind mit unzähligen Schweizer Münzen in Gold verziert, im italienischen Restaurant L’UNICO hängt ein Teller von sechs Meter Durchmesser an der Decke und überdimensionale Pfeffermühlen dekorieren den Raum.

Ein weiteres Special des Hotels sind die 11 Themen Suiten – in der «Workout Suite» kann man auf dem Laufband und an der Hantelbank sein tägliches Workout ausleben, in der «Serenity Suite» sich bei Yoga und Duftkerzen entspannen oder in der «Poker Face Suite» am grossen Roulettetisch seinem Spieltrieb frönen. Das KAMEHA GRAND ist eben kein 08/15 Luxus Hotel, es ist ein Ort, wo jeder seinen Lieblingsplatz findet.

www.lieblingsplatz.com – das ist das KAMEHA GRAND Zürich. Es ist im Glattpark zu finden, in einer der spannendsten Gegenden von Zürich. Das KAMEHA GRAND Zürich ist ein internationales Lifestyle-Hotel, ohne Sterne, aber mit allem, was der Reisende von Welt braucht. Und noch einem bisschen mehr: Moderne Architektur, stilvoll und gemütlich. Entworfen von tecArchitecture. Neo-barockes Innendesign von Marcel Wanders. Der weltbekannte Designer hat sich für das KAMEHA GRAND Zürich eines zum Ziel gesetzt: Einen Raum zu schaffen für Gäste und Besucher, in dem sie sich einfach wohlfühlen. Ein moderner Rückzugsort, das ist das Haus KAMEHA GRAND im Glattpark. Stil und moderne Gadgets, Angebote, die auch gestressten Business-Leuten das Leben leichter machen. 245 einzigartige Zimmer und Suiten: Elf Themensuiten, eine „King Kameha Suite“ und eine exklusive „Space Suite“, die von dem Künstler Michael Najjar entworfen wurde. Sechs Business-Suiten, in denen selbst die unerbittlichste Verhandlung ein Vergnügen ist. Das Design im KAMEHA GRAND Zürich spricht die Sinne an. Alle Sinne. „Wir bieten die perfekte Kulisse für kreative Gedanken, eindrucksvolle Präsentationen, traumhafte Events und individuelle Veranstaltungen“, sagt Carsten K. Rath, Gründer und CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group, die die Kameha Hotels & Resorts betreibt. Und die Lage? Perfekt. Sechs Minuten sind es zum Flughafen, acht Minuten bis zum Zürcher Hauptbahnhof.

Zwei Restaurants voller Charakter erwarten die Gäste – Italienisch und japanisch. Im italienischen Restaurant L’UNICO werden hausgemachte Nudelgerichte aus eigener Pasta-Manufaktur serviert. Italienisches mit viel Liebe und exzellentem Handwerk, offene Kochstationen, frische Zutaten und traditionelle Zubereitung schmackhaftes Essen à la Mamma. Im japanischen Restaurant YU NIJYO wird das Essen zelebriert. Jahrhundertealte Präzision, feines Geschick, seltene Zutaten und Genüsse aus einer fernen Welt warten hier auf die Gourmets.

Ein gesellschaftlicher Hotspot ist die PUREGOLD BAR. Ein Ort, um bei einem Drink zu entspannen oder bei einem Cappuccino ein ungezwungenes Meeting abzuhalten. Schick, relaxed, golden.

Zurück zu KAMEHA und die Schweiz – mehr als zwei Drittel der KAMEHA Muttergesellschaft sind mit Peter Mettler, einem sehr erfolgreichen Unternehmer aus der Ostschweiz, in Schweizer Hand.

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Lifestyle

Advertisement
To Top