Porsche Macan feiert Schweizer Premiere

Porsche präsentiert den neuen Macan vom 8. bis zum 11. November 2018 auf der Auto Zürich Car Show erstmalig vor Schweizer Publikum. Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2014 zählt die Baureihe zur beliebtesten bei den Porsche-Kunden in der Schweiz und auch weltweit.

Der neue Macan startet mit einem effizienten Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit neuer Brennraumgeometrie und Ottopartikelfilter. Er leistet 180 kW (245 PS) und kommt auf ein maximales Drehmoment von 370 Nm. Damit spurtet das Kompakt-SUV in Kombination mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe PDK in 6,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. Der Verbrauch liegt bei 8,1 l/100 km nach NEFZ (siehe Fussnote). Auffälligste Neuerungen der umfangreichen Modellpflegemassnahmen im Bereich Design, Komfort, Konnektivität und Fahrdynamik sind das dreidimensionale LED-Leuchtenband am Heck sowie das neue, voll vernetzte Porsche Communication Management mit 10,9 Zoll grossem Touchscreen im Innenraum. Sein Europa-Debüt feierte der neue Macan auf der Mondial de l’Automobile in Paris.

2018 feiert Porsche weltweit das Jubiläumsjahr „70 Jahre Porsche Sportwagen“. Auf der Auto Zürich Car Show können die Besucher daher das Porsche 356/2 Gmünd Cabriolet erleben. Das Fahrzeug ist ein besonderes Schmuckstück aus dem Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen, welches die enge Verbindung der Schweiz zu den Anfängen von Porsche betont. Die offenen Karosserien des 356/2 stammen von Keibl und Kastenhofer in Wien sowie von der Firma Beutler in Thun in der Schweiz.

Weitere spannende Porsche-Modelle werden an der Auto Zürich präsentiert.

Macan II: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8.1 – 7.9 l/100 km; CO2-Emissionen 185 – 181 g/km; CO2-Emissionen aus der Treibstoffbereitstellung: 43 – 42 g/km; Energieeffizienzkategorie: G Kraftstoffverbrauch und Emissionen: Der Durchschnittswert der CO2-Emissionen aller in der Schweiz verkauften Neuwagen beträgt 133 g/km. Die Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem neuen Messverfahren WLTP ermittelt. Vorerst sind noch die hiervon abgeleiteten NEFZ-Werte anzugeben. Diese Werte sind mit den nach dem bisherigen NEFZ-Messverfahren ermittelten Werten nicht vergleichbar.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Vor rund zehn Jahren veröffentlichten die Powerfauen Regula Curti, Tina Turner und Dechen Shak-Dagsay ihr erstes musikalisches Werk zum Projekt BEYOND. Ziel war es, einen musikalischen Beitrag zu leisten, um Menschen verschiedener Kulturen und Glaubensrichtungen miteinander zu verbinden. Zum grossen Jubiläum dieses erfolgreichen Projektes erscheint am 23. November 2018 die BEYOND Collector’s Box mit allen

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Karo ist das Muster und Must-have der Saison, soviel steht fest. Es ist das Comeback von diesem Herbst: Von Glencheck bis Hahnentritt, Zweifarbig, mehrfarbig oder überfärbt. Jede modeaffine Frau braucht in diesem Herbst mindestens ein Karo-Teil im Schrank. Durch die Vielzahl an Karo-Interpretationen und die grosse Auswahl ob Wollmantel, Cabanjacke, Rock, Hose, Blazer oder Kleid

Beauty

  • Bvlgari präsentiert seine neueste Duft-Kreation, Bvlgari Man Wood Essence, die die Kraft der Natur auf einen urbanen Mann überträgt, der mit seiner Umgebung im Einklang ist. Bvlgari Man Wood Essence verbindet intensive holzige Noten mit frischen Zitrus-Akzenten und ist damit eine berauschende Erweiterung der Bvlgari Man

Lifestyle

  • Das Stil-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly feierte gestern Abend in der Komischen Oper Berlin das 20. Jubiläum der GQ Men of the Year Awards. Bei der stilvollen Gala wurden die begehrten GQ Awards in zehn Kategorien an nationale und internationale Stars aus der Show-, Musik- und Modebranche sowie aus Sport und Kultur

Travel

  • Ein von SWISS durchgeführtes Experiment zeigt: Was wir auf Reisen erleben, speichert unser Gedächtnis an einer vorrangigen Stelle. Dennoch können unsere Reiseerinnerungen, wie fast alle Erinnerungen, mit der Zeit verblassen. Deshalb sollten wir sie gelegentlich reaktivieren. Mit den folgenden Tipps von Neuropsychologe Prof. Dr. Lutz Jäncke halten Sie Ihre schönsten Erinnerungen wach – und können