Subscribe to our Channel
Gemeinsam können wir etwas verändern! Mehr Informationen

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

Die neuesten Schmuckstücke von Gübelin Jewellery mit Paraiba-Turmaline

Fashion

Die neuesten Schmuckstücke von Gübelin Jewellery mit Paraiba-Turmaline

Die neuesten Schmuckstücke von Gübelin Jewellery kombinieren Paraiba-Turmaline mit weiteren leuchtenden Farbedelsteinen und versprühen Freude pur. Inspiriert ist das Design der «Grace of the Sea Anemone» Linie von der Innenwelt des Paraiba-Turmalins.

Grace of the Sea Anemone
Die Farbenvielfalt des Paraiba-Turmalins erinnert an türkisblaues Wasser und grünblaue Schweizer Bergseen. Zusätzlich zu der äusseren Schönheit und den aquatischen Farben fasziniert der Paraiba-Turmalin mit seiner Innenwelt. Während der Edelstein tief im Inneren der Erde entstand, bildeten sich Formen und Strukturen, die so einzigartig wie ein Fingerabdruck sind. Sie verleihen dem Edelstein seine Persönlichkeit, erzählen von seiner Geschichte und liefern wertvolle Informationen über seine Entstehung. Die Innenwelt eines Paraiba-Turmalins inspirierte Gübelin Jewellery zu «Grace of the Sea Anemone». Die organisch geschwungenen Formen assoziierten die Designer mit einer eleganten Seeanemone, deren grazile Tentakeln sanft im Wasser wiegen.

Farbe versprüht Freude
Farbedelsteine gewinnen mehr und mehr an Beliebtheit und Bedeutung. Sie verleihen jedem Schmuckstück Charakter und zeugen von Individualität, Persönlichkeit und Stil.

Gübelin Jewellery ist für höchste Kompetenz bei Farbedelsteinen bekannt und erweitert die beliebte Linie «Grace of the Sea Anemone» um weitere Facetten. Neu sind die Haute Joaillerie Kreationen mit den seltenen Paraiba-Turmalinen und strahlenden Brillanten als besonders farbenfrohe Arrangements erhältlich – besetzt mit leuchtenden Edelsteinen wie Amethysten, Tsavoriten, gelben Beryllen, orangefarbenen Granaten sowie grünen und rosafarbenen Turmalinen. Auf brillante Weise reflektieren diese Schmuckstücke Freude und verleihen jedem Tag Farbe. Die Farbenvielfalt erinnert an die aquatischen Töne von Seen und Meeren, türkisfarbene Pools und fruchtig-bunte Cocktails. So hält «Grace of the Sea Anemone» die Farben und die Leichtigkeit des Sommers für immer fest.

Weitere Designfacetten
Zusätzlich zu den farbenfrohen Kombinationen stellt Gübelin Jewellery auch ein neues Design vor: den Armreif «Grace of the Sea Anemone». Der geschwungene Armreif ist eine Premiere und erweitert das Sortiment um eine weitere Schmuckvariante. Das organische Design verweist auf die Inspiration und bietet zugleich höchsten Tragekomfort. Im hauseigenen Atelier der Schweizer Schmuckmarke entstand der Armreif aus Weissgold, der sich sanft um das Handgelenk schmiegt. Das fliessende Design vereint Eleganz und Dynamik, Raffinesse und Farbenvielfalt. Im Zentrum des Armreifs strahlt ein kissenförmiger Paraiba-Turmalin aus Mosambik (3.52 ct, 83.4 Gübelin Punkte). Diamanten sowie violette, pinkfarbene und blaue Saphiren setzten weitere funkelnde Akzente.

Ikonischer Rubin
Wie jedes Schmuckstück von Gübelin Jewellery ist auch der Armreif mit dem ikonischen Rubin besetzt. Prominent neben dem Paraiba-Turmalin platziert, weist der Rubin den Armreif als eine Kreation von Gübelin Jewellery aus. Mit viel Liebe zum Detail finden die Designer für diesen charakteristischen und bedeutenden Edelstein stets die perfekte Position, um jedem Schmuckstück den letzten Schliff zu geben. Bei den Chandelier-Ohrhängern zieren die Rubine die abnehmbaren Chandelier-Elemente, die es ermöglichen, den Ohrschmuck als klassische Ohrstecker oder festiver als Chandelier-Ohrhänger zu tragen. Bei dem Cocktailring wählten die Designer die kunstvoll verzierte Fassung, die den Paraiba-Turmalin im Cabochon-Schliff sicher umschliesst. Einen funkelnden Schlussakkord setzt der Rubin in dem Bracelet. Hier entschieden sich die Designer für die Schliesse und markieren so auf subtile und raffinierte Art das Element, um das Bracelet zu öffnen.

Paraiba-Turmaline
Turmaline sind für ihr Farbenreichtum bekannt und funkeln in allen Farben des Regenbogens. Besonders gefragt und geschätzt sind Paraiba-Turmaline. Diese begehrte Varietät wurde erst in den 1980er Jahren in Brasilien in dem Staat Paraíba entdeckt. Innerhalb kürzester Zeit avancierte der Edelstein zum internationalen Shootingstar. Kein Wunder, denn die Schönheit und Farbenpracht dieses aussergewöhnlichen Edelsteins sind unvergleichlich.

Die lebhaften und intensiven Farben umfassen strahlendes Blau, Grün, Türkis und reichen von Blaugrün bis Grünblau. Verantwortlich für dieses Farbspektakel sind die Spurenelemente Chrom und Mangan. Nur wenn diese Spurenelemente vorhanden sind, wird der Turmalin als Paraiba klassifiziert. Diese chemische Zusammensetzung, die bestimmt, ob es sich um Paraiba-Turmaline handelt, sollte nur von renommierten und weltweit akzeptierten gemmologischen Labors wie dem Gübelin Gemmologischen Labor festgestellt werden. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden ausserdem Vorkommen in Nigeria und Mosambik entdeckt.

Deeply Inspired
Bei all seinen Tätigkeiten lässt sich das Haus Gübelin von der Unternehmensphilosophie «Deeply Inspired» leiten. Sie vereint auf einzigartige Weise Schönheit, Wissen und Kompetenz, stets auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und einem tieferen Verständnis des Metiers, um dem Pioniergeist der Familie Tribut zu zollen. Als Symbol dieser Philosophie ist jedes Schmuckstück von Gübelin Jewellery mit einem Rubin besetzt. Der Rubin gilt als König der Edelsteine und wird mit Liebe und Leidenschaft verbunden. Zugleich symbolisiert er die Passion von Gübelin Jewellery für Farbedelsteine.

Raphael Gübelin, Präsident, führt das Haus Gübelin in sechster Generation und erklärt: «Das Haus Gübelin ist für seine Edelsteinkompetenz bekannt, die sich bei Gübelin Jewellery in schönster Form zeigt. Die Kombination von Inspiration, Innovation und Kompetenz gepaart mit Tradition, Authentizität und Wissenschaft ist in der Branche einzigartig.»

More in Fashion

To Top