Subscribe to our Channel
The true life: my story#Buchtipp!

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

MALAIKARAISS beschreibt sich lebensbejahend, stark und zart zugleich

Photo: zVg MALAIKARAISS, Lina Grün

Fashion

MALAIKARAISS beschreibt sich lebensbejahend, stark und zart zugleich

Viel Liebe zum Detail und eine große Dosis Humor: nach diesem Credo gründete Malaika Raiss 2010 ihr gleichnamiges Label. Mit ihrer verantwortungsbewussten Ready-to-wear, Lederaccessoires und hochwertigem Schmuck ist sie seitdem fester Bestandteil der Berliner Fashion Week. Als lebensbejahend, stark und zart zugleich, beschreibt die Designerin selbst ihre Essentials für unangestrengte Powerfrauen.

Heute steckt hinter dem Label auch ein multidisziplinär arbeitendes Designstudio, das regelmäßig mit Künstlern, anderen Kreativen und gleichgesinnten Marken an Projekten für Kleidung, Strickwaren, Fotografie und anderen Experimenten kooperiert. MALAIKARAISS ist eine unabhängige und aufstrebende Marke, die immer noch selbst von der Gründerin geführt wird und ein profitables Unternehmen mit nachhaltigem Wachstum ist.

«Euphoria» nennt sich die Capsule Collection von Malaika Raiss, die sie mit ihrem gleichnamigen Label während der Berliner Fashion Week und im Rahmen von Berlin Contemporary präsentiert. Als Mix aus Installation, Vernissage und Performance , dient ihr die Galerie von Nella Beljan als Kulisse für ihre zweigeteilte, eklektische, emotionale Kollektion – Occasionwear für schönste Anlässe.

“Euphoria Part One” wird kommenden Herbst erhältlich sein. Die Ready-to-Wear ist für die Holiday Season gedacht und damit für Tage rund um Weihnachten. Inspiriert von den Werken und dem Stil von Man Ray treffen fließende Formen auf seidige Silhouetten. Zudem spielt die Designerin mit Gegensätzen und lässt metallische Elemente, Netzstoffe und gröbere Materialien harmonieren.

“Euphoria Part Two” richtet sich an zukünftige Bräute und ist – sehr passend – ab dem Valentinstag zu haben. Idee für ihre Debüt-Bridal-Collection war die Hochzeit der Designerin selbst und ihr Weg zum perfekten Brautkleid. Für besondere Kund*innen entwarf die Berlinerin bereits im letzten Jahr Custommade-Roben. Nun folgt eine Kapselkollektion, die eine Hommage an ikonische “Old Hollywood”-Hochzeiten ist und gleichzeitig inspiriert von den wilden 20er Jahren in Berlin. Alle Brautlooks sind eher schlicht, mehr minimalistisch als zu romantisch und dennoch zart und feminin.

Auch jetzt wieder fester Bestandteil der Malaikaraiss-Kollektion: Schmuckstücke, die diese Saison hauptsächlich gehäkelt und mit Perlen, ganz klassisch, aus Glas oder aus recyceltem Gold und Silber, verziert sind. Mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit entstanden alle “Euphoria”-Looks aus nachhaltigen Fasern, recycelten Stoffen, stammen aus Restbeständen des Labelarchivs oder wurden über Nona Source bezogen.

“Euphoria Part One” und “Euphoria Part Two” werden exklusiv bei Malaikaraiss.com erhältlich sein.

www.instagram.com/malaikaraiss/

Du liest gerne Portraits über Musiker? Zeige mit einem Abo deine Wertschätzung für unser Engagement für Musiker und Künstler. Mehr Anzeigen

More in Fashion

To Top