Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

An drei Tagen trifft sich die SunIce Community in St. Moritz

Photo: zVg SunIce Festival, Nicola Dutoit

Lifestyle

An drei Tagen trifft sich die SunIce Community in St. Moritz

Das SunIce Festival hätte bereits im März 2020 seine Premiere auf Salastrains im Skigebiet von St. Moritz feiern sollen. Die jungen Veranstalter mussten das Festival der SunIce Community verschieben. Und nun wurde die um zwei Jahre verspätete Erstausgabe offiziell angekündigt.

Die Zeichen stehen auf Grün
Der aktuelle Lage für Events stimmen die Veranstalter zuversichtlich für das kommende Jahr. Bereits erfolgreich durchgeführte Grossevents wie das Energy Air zeigten in den letzten Monaten, dass grössere Veranstaltungen wieder möglich sein werden. Deshalb rechnet das SunIce Festival fest damit, im April
2022 seine Premiere durchführen zu können. Denn anstatt abzuwarten und Trübsal zu blasen in der Zwangspause, wurde während der letzten beiden Jahre das Konzept weiter ausgearbeitet. «Positiv ausgedrückt hatten wir nun zwei Generalproben und freuen uns, das Gelernte jetzt endlich umsetzen zu dürfen», so Loris Moser, Co-Founder und CEO des Festivals.

Einzigartigkeit durch Vielseitigkeit und Innovation
Das SunIce Festival möchte eigenen Aussagen zufolge neudenken und revolutionieren – nicht nur seinen Heimatsort St. Moritz durch eine Image-Verjüngerung sondern auch die Schweizer Festivalbranche allgemein. Das SunIce Festival steht nicht einzig für ein Techno und EDM Musikfestival, sondern stellt ein umfängliches Lifestyle-Happening dar, welches auf den drei Pfeilern «Music, Art & Fashion» basiert. Ausserdem können die Besucher neben dem regulären Festivalerlebnis ebenfalls die Ferienregion St. Moritz durch diverse Aktivitäten kennenlernen. Skifahren oder Snowboarden im Skigebiet Corviglia zum Saisonende, Schneequad-Fahren oder Paragliding über der verschneiten Bergwelt gehören zum Angebot und runden das Festivalerlebnis ab.

Hochkarätiges Lineup “on top of the world”
Das SunIce Festival hat den offiziellen Ticketverkauf für seine Premiere gestartet und infolgedessen die ersten Acts angekündigt. Unter anderem sind EDM und Techno Grössen wie Alan Walker, Claptone und Mike Williams bereits feststehende Headliner, die am SunIce 2022 die verschneite Bergwelt einheizen werden. Weitere Künstler der Szene werden in den kommenden Wochen ebenfalls angekündigt. Auch in dieser Hinsicht beschreitet das Festival also den unkonventionellen Weg und geht auf’s Ganze. Gemäss Loris Moser sollen nämlich “keine Kosten und Mühen gescheut werden, der SunIce Community vom 1. bis 3. April einen einzigartigen Event zu bieten und gemeinsam unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.”

Über das SunIce Festival:
Das «SunIce Festival» ist ein Lifestyle-Happening und Musikfestival im Bereich EDM (Electronic Dance Music) und Techno im Winterskiort St. Moritz. Während drei Tagen trifft sich die SunIce Community in einer einzigartigen Outdoor-Erlebniswelt im Skigebiet Corviglia. Das innovative Festivalkonzept basiert auf den drei Themen «Music, Art & Fashion» und soll so gemäss den beiden Gründern Loris Moser und Quirin Hasler seinen Besucher*innen eine vollumfängliche und einzigartige «Lifestyle Experience» bieten. Ausserdem kann das Oberengadin durch verschiedene Sportaktivitäten (Skisport, Schneequad, Paragliding) auf neue Weise erlebt und das Festivalerlebnis abgerundet werden. Die Premiere des SunIce Festivals war im März 2020 geplant, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie um zwei Jahre auf April 2022 verschoben werden.

Mehr Informationen unter www.sunicefestival.ch

More in Lifestyle

To Top