Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Dresscode für Männer – „morning coat“ Regeln für den Gentlemen

fashionpaper

Dresscode für Männer – „morning coat“ Regeln für den Gentlemen

Die neue Rubrik – RAMONA’S WORLD mit Tipps aus dem Business und zur Mode ist gestartet. Jede Woche präsentiert Ramona in dieser Rubrik Tipps rund um die Männermode, bringt Ihnen Knigge mit Stil bei – und alles unter dem Motto Kleider machen Leute.

Knigge Tipp 5) Dresscode für Männer – „morning coat“ Regeln für den Gentlemen

Der Cut ist das passende Kleidungsstück bei feierlichen Anlässen wie Hochzeiten, Taufen oder bei Gelegenheiten wie Staatsempfang oder Royal Ascot, dem berühmten königlichen Pferderennen in Grossbritannien. Er wird am Vormittag und grundsätzlich nicht länger als bis 18 Uhrgetragen. Sein englischer Name „morning coat“ (Morgenanzug) macht ihn zum Gegenstück des Fracks.

Der Cut ist der festlichste Morgenanzug nach westlichem Protokoll. Zum Cut gehören die schwarz-grau gestreifte Stresemannhose und eine hellgraue Weste. Alternativ zum weissen Kragenhemd mit silbergrauer Krawatte trägt man ein weisses Hemd mit Kläppchenkragen und silbergrauem Plastron. Bei Hochzeiten und hochoffiziellen Empfängen trägt man ergänzend eine weisse Nelke.

„Morning Coat“ erhältlich bei FASHIONBIZ: www.fashionbiz.ch

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in fashionpaper

Advertisement
To Top