Ninja Warrior Switzerland, der härteste Hindernisparcours der Welt

Es ist der wohl härteste Hindernisparcours der Welt, über den sich die Teilnehmer in der TV-Sendung «Ninja Warrior» kämpfen müssen. TV24 bringt das Erfolgsformat aus Japan nächste Woche in die Schweiz. Von den über 1’000 Bewerbern haben sich 160 Kandidatinnen und Kandidaten an den beiden Castings für «Ninja Warrior Switzerland» bewiesen.

In fünf Vorrunden müssen sie sich nun einen Finalplatz sichern. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 100’000 Schweizer Franken. In der ersten Sendung sind 32 Athletinnen und Athleten am Start. Unter anderem der Berner Jan Gudde, der als Model arbeitet, der sportfanatische Zürcher Daniel Brunner und der Hipster-Landwirt Hannes Schneider. Vielversprechend ist der Freiburger Benjamin Blaser – er durchläuft die erste Runde in Bestzeit.

Dort gilt es, insgesamt sechs Hindernisse zu überwinden: den Fünfsprung, den Kugellift, das Spinnennetz, das Steckbrett, die fliegende Treppe und die 4.25 Meter hohe Wand. Wer es durch diese Runde am schnellsten schafft, kommt direkt in die zweite Runde, die Finalqualifikation. Dort kämpfen insgesamt 10 Kandidaten um einen der Finalplätze und müssen sechs Hindernisse überqueren. Diesmal sind es Mikado-Stäbe, Hüpfbälle, ein Ringlift gefolgt von einer Himmelsleiter, fliegende Reckstangen und ein «Chämi», die überwunden werden müssen. Wer schafft es wohl am schnellsten und wer geht rekordverdächtig früh baden?

Moderiert wird die Sendung von Nina Havel, Maximilian Baumann und Chris Bachmann.
Mehr Informationen unter: https://www.tv24.ch/ninja-warrior-switzerland

Bilder © David Biedert

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Gewinne bei unserem Film Gewinnspiel von Fashionpaper 1 von 5 Blu-rays Bad Spies. Das hätte sie ja nicht ahnen können! Die neurotische Audrey (Mila Kunis) fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihr langweiliger Exfreund in Wirklichkeit ein internationaler Spion war. Als sie gemeinsam mit ihrer chaotischen Freundin Morgan (Kate McKinnon) einen Mordanschlag auf

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Eingepackt wie ein Geschenk: bei den Ugly Christmas Sweater scheiden sich die Geister. Einige finden es voll stylisch zu Weihnachtstagen, andere finden sie einfach nur furchtbar. Obwohl viele sie nicht wirklich stylisch finden, die bunten, kitschigen Weihnachtspullover mit riesengrossen Weihnachtsmotiven, Elchen, Weihnachtsmänner, Weihnachtsbäumen, Schneemänner und unzähligen anderen Motiven, tragen immer mehr der prominenten Stars Exemplare

Beauty

  • Die neue ARTDECO Frühjahr-/Sommer-Kollektion „Flirt With The Mediterranean Life“ fängt das Frühlingserwachen an den Küsten des Mittelmeeres ein. Die ersten Sonnenstrahlen wärmen die Seele und erwecken mediterrane Städte zu neuem Leben. Es beginnt die Zeit des Flanierens über die verspielten Terrazzosteine der Gassen und kleinen Plätze. Anregende Farben versprühen Leichtigkeit und Freude. Kräftige, florale Pastelltöne

Lifestyle

  • Ganz im Sinne der immer noch schönen und altbekannten Weihnachtsbotschaft „Frohe Weihnachten“ bzw. „Fröhliche Weihnachten“ möchten wir mit euch eine Entdeckung auf Youtube teilen. Youtube verbindet man schnell mit Videos – aber Hörspiele können auch sehr schön sein, jedem seine Fantasie, wie die Figuren aus dem Hörspiel aussehen. Wir haben „Eine Weihnachtsgeschichte“ von David Holy

Travel

  • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die