Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Backstage an der Mode Suisse 2015 Edition 7 in Zürich

Fashion

Backstage an der Mode Suisse 2015 Edition 7 in Zürich

Wir haben unsere Backstage Tour zweieinhalb Stunden vor dem offiziellen Start der Modeschau Mode Suisse 2015 Edition 7 in Zürich gestartet. Wir bekamen viele Einblicke, wie es vor der Modeshow unter den Models, Designern, Hairstylisten und Make-Up-Artisten zu und her ging. Der Backstagebereich der Mode Suisse Edition 7 im Kongresshaus fiel uns mit viel Platz und Bewegungsfreiheit auf. Die Designer hatten ihre Kleidungsstücke am Kleiderständer mit jedem Modelname und Bild gekennzeichnet. Jeder Designer kontrollierte nochmals seine Kleidungsstücke für die Show und bügelte auf, wo es nötig war. Im Saal, wo später die Mode Suisse über den Parkett ging, liefen letzte Vorbereitungen an Licht, Ton und Catwalk. Die Designer und Models wurden nochmals in der Runde informiert. Der Druck auf Yannick Aellen, Organisator des ganzen Events, wuchs stetig, je näher der Start der Modeshow rückte. Eine kurze Zeit folgten wir Yannick Aellen auf den Fersen, um einen Einblick in seine Tätigkeit zu bekommen. So düsten wir durch die Gänge und sahen, dass die Show auf zwei Etagen statt finden wird. Die Location bot einem grossen Publikum Platz und damit stiegen nicht nur bei uns die Erwartungen an den Event …

Der Raum füllte sich ziemlich schnell mit Gästen und Besuchern, bis alle Plätze besetzt waren. Für uns war es teilweise ein Schauspiel, wie sich selbsternannte Modeprofis versuchten in Szene zu setzen, um sich von der Menge abzuheben.

Ich habe mich für ein tolles Kleid und Strümpfe mit Swarovskisteine von Wolford entschieden und fiel damit glänzend auf. Für die Backstagetour und die Kamera bewegte ich mich gerne vom einen zum anderen Punkt und so verging die Zeit ziemlich schnell. Nach einer kleinen Verspätung begann die Show der Schweizer Designern mit ADRIAN REBER, CLAUDIA BERTINI, HUBER EGLOFF, JULIAN ZIGERLI, LA CRI, SARA VIDAS, STEINROHNER und STF. Der zweite Teil ging mit ENSOIE, HEAD GENÈVE, LYN LINGERIE, NIRIA FREY, SANDRO MARZO, SARO, TOSCA WYSS, VIVIAN GRA über die Bühne. Leider überschlugen sich die Boxen dermassen, dass einige Besucher ihre Ohren kurz zu hielten. Man gewöhnte sich nach dem dritten Durchgang schnell an den schrillen Electro Pop.

Nach der Show konnte man die Kleidungsstücke bei den Designern im Showroom probieren oder gleich kaufen.

Wir freuen uns auf die Mode vom Herbst/Winter 2015. Es wird farbenfroh und aussergewöhnlich kreativ. Uns gefallen Plattformen, die Schweizer Handwerk, Kunst und Kreativität fördern. Wir sind bestimmt bei der nächsten Mode Suisse im September dabei.

Outfit by Wolford
Fatal Precious Dress (Artikelnummer 50746 | 175,00 EUR | www.wolfordshop.at)
Precious Tights (Artikelnummer 14450 | 175,00 EUR | www.wolfordshop.at)
Lisa Cardigan (www.wolfordshop.at)

2 Comments

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

2 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Vielen Dank! liebe @nissi_mendes:disqus für deinen Post. 😉

2

Dein Kleid steht dir wirklich gut. Tolle Auswahl.

More in Fashion

Advertisement
To Top