Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Das Angebot von einem VIP-Leasing und mein Autokauf

Automobil

Das Angebot von einem VIP-Leasing und mein Autokauf

Das Angebot von einem VIP-Leasing und mein Autokauf

Die Rallye meines Autokaufs ging über eine Zeitspanne von 4 Monaten. Am Anfang meiner Suche dachte ich nicht, dass ein Autokauf so schwierig sein kann, wenn man das Optimum haben möchte. In der Zwischenzeit fragte ich mich auch, ob ich zu hohe Ansprüche habe. Aber da mir Verkäufer verschiedener Marken die gleiche Situation beschrieben, wusste ich, dass ich mit Geduld ans Ziel komme.

VIP-Leasing für Influencer
Bei einer Marke wurde mir sogar ein VIP-Leasing für Influencer angeboten. Dh. Influencer bekommen ein Fahrzeug zum 0%-Leasing für ein Jahr. Dafür stehst du dann in der Schuld, entsprechender Content für die Marke zu produzieren. Man könnte jetzt denken, cool ein günstiges Leasing. Aber wenn der Neupreis der Karosse über 100 Tausend Franken kostet, hat auch ein 0%-Leasing die entsprechende Höhe. Zusätzlich leistet man dazu «Gratis»-Arbeit und «Gratis»-Werbung für eine Automarke. Was wieder einmal ein Bespiel von Augenwischerei ist. Entsprechend können alle entspannt sein, auf Influencer muss man nicht neidisch sein.

Ein Porsche Cayman, der sich als Importwagen entpuppte
Weil mir seit vielen Jahren die Marke Porsche sehr gefällt, fand ich über die Internetsuche ein passendes Angebot eines Porsche Cayman. Optisch war er in einem sehr guten Zustand. Die Verkäuferin meinte sehr direkt, dass sie manisch-depressiv sei und aus diesem Grund ihren Porsche schnell verkaufen möchte. Bei der tieferen Abklärung zeigte es sich, dass es ein Importwagen war, der als Schweizer Fahrzeug angepriesen wurde und extrem über dem Marktpreis gehandelt wurde. Ich schaute mir dann doch noch ein Porsche Cayman in der Region Zürich an. Da stand ich mitten im Verkaufsraum, im Eck hinter einem Pult sass ein Typ «Bodybuilder» mit Goldketten. Als ich mich nach dem Porsche Cayman und zum Vergleich nach einem Porsche Cayenne erkundete, zückte er ein paar Porscheschlüssel und meinte ich könne die Fahrzeuge selbstständig anschauen. Gut zu wissen: Porsche deckt mit der «Porsche Approved Garantie» einen Porsche bis zu 15 Jahren ab. Somit bräuchtest du nicht einmal den TCS Occassions-Check bei einem Porsche, weil Porsche im Auftrag einen 111-Punkte Check durchführt, bevor das Fahrzeug zur Garantie zugelassen wird. Als ich dieses Thema ansprach, meinte der Verkäufer, er müsse es abklären und melde sich dann wieder. Ein Tag später bekam ich bereits den Anruf von diesem Verkäufer mit der Antwort, dass bei diesem Porsche dieser Check nicht möglich sei. So schnell kann man Enten im Occassionshandel aussortieren.

Das Vertrauen in Audi ist zurück
Mittlerweile holte mich der Autokauf-«Koller» ein. Spontan rief ich einen Autoverkäufer an, bei dem ich früher einmal einen Audi kaufte. Er war damals immer nett, aber ging in der Vergangenheit nie auf Rabatte ein. Mittlerweile und zufälligerweise stellte sich dann heraus, dass er der Chef von meinem ersten Audi-Verkäufer war – der es mit mir verbockt hatte. Er hatte zwar nicht meine gewünschte Ausführung an Lager und ein neuer Audi ab Werk hätte mir zu lange gedauert, aber er gewann mein Vertrauen in die Marke Audi zurück.

Der Autokauf per E-Mail und Telefon
Im Endspurt konzentrierte ich mich auf einen schwarzen Audi A4 quattro, der mindestens die Sportkarrosserie und ein Bang & Olufsen Sound System haben musste. Davon gab es zwei Modelle in der Schweiz, der eine beim Verkäufer, der mir ohne Termin kein Auto zeigen wollte und der andere stand bei der Audi Garage in Luzern. Ich wusste mittlerweile, welche Rabatte möglich sind und kannte die Fahrzeuge von der Ausstattung. So war mein Kauf schlussendlich per Telefon. Ich fragte beide Verkäufer nach dem letzten Netto-Angebot an – der eine Verkäufer pokerte zu hoch und war dann mit seinem Vorführmodell und weniger Zubehör im Vergleich zum Neuwagen bei Audi Luzern teurer.

In der nächsten Storie erzähle ich, welche Überraschung mich auf der Heimfahrt mit dem Audi erwartete.

Teil 1 – Die Rallye meines Autokaufs
Teil 2 – Wie meine Wahl vom Audi A4 auf Range Rover Sport und wieder zurück auf den Audi fiel
Teil 3 – Mit dem BRIDGESTONE BLIZZAK LM005 hast du guten Grip im Winter
Teil 4 – Das Angebot von einem VIP-Leasing und mein Autokauf

Ramona Bonbizin ist die Gründerin des Magazines Fashionpaper.

More in Automobil

To Top