Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

Bern teilt Kleider mit Stil

Photo: zVg TEIL, Lilian Salathe

Fashion

Bern teilt Kleider mit Stil

Vor einem Jahr eröffneten vier Gründer TEIL, den ersten offenen Kleiderschrank für Frauen in Bern. Mithilfe eines Crowdfunding und viel Selbstengagement erfüllten sich die vier Jungunternehmer den Traum, dass Mode in Bern künftig fair und nachhaltig konsumiert wird.

Eine kreative Aktion zum Jubiläum
Von Mittwoch, 19. Mai bis Samstag 22. Mai 2021 feiert TEIL in der Location am Bubenbergplatz 10 in Bern mit allen Besucherinnen und TEILerinnen. An diesen Tagen erhalten Besucher bei einem neuen Aboabschluss, einen Gutschein im gleichen Wert von anderen nachhaltigen Berner Unternehmen (Strunk, Rework, Offcut). TEIL will statt Rabattaktionen, Mehrwert für TEILerinnen und Unternehmen generieren. Angestossen wird mit dem natürlichen Durstlöscher «Bänz», ein Fruchtsaft aus der Region Bern.

Das erste Jahr als Start-Up
Nachdem die Eröffnung infolge des ersten Lockdowns um zwei Monate verschoben werden musste, bewies das Gründerteam zum ersten Mal Mut und startete mit TEIL, trotz den widrigen Umständen. TEIL wurde möglich,
mit viel Herzblut und Hoffnung und vor allem durch das Engagement von vielen tatkräftigen Volunteers.

Mit viel Mut und Optimismus will TEIL das Jubiläum nutzen, damit Mode in Zukunft zu einem Mittel
des positiven Wandels wird und sich im Gleichgewicht mit Mensch, Umwelt und Wirtschaftlichkeit entfalten kann.

Warum TEIL entstanden ist
Immer mehr Kleider werden zu immer billigeren Preisen verkauft. Unser Konsum geht zu Lasten der Umwelt und derjenigen Menschen, die unsere Kleidung herstellen. Die Modebranche gehört unterdessen zu den schmutzigsten Industrien weltweit, Missstände finden sich entlang der gesamten Lieferkette. Wir sind überzeugt, dass TEIL eine dringend nötige Veränderung in der Textilbranche und im Umgang mit Kleidung bringt.

Wie TEIL funktioniert
Als erstes besucht man TEIL am Bubenbergplatz 10 (Galeriegeschoss) in Bern. Aus dem vielfältigen Sortiment suchen sich Kundinnen TEILe aus. Die TEILe werden mit einem Abo ausgeliehen und können so lange getragen werden, wie man Freude daran hat. Das Abo läuft monat-lich automatisch weiter. Die TEILe bringt man gewaschen zurück und tauscht sie gegen neue Kleider aus. So sorgt man für viel Abwechslung im Kleiderschrank, ohne damit Mensch und Umwelt zu belasten.

More in Fashion

To Top