Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Christian Lacroix entwirft die Swarovski Tiara für den Wiener Opernball 2020

Photo: © Swarovski/Thomas Steinlechner & © Patrick Swirc/Corbis Outline

Fashion

Christian Lacroix entwirft die Swarovski Tiara für den Wiener Opernball 2020

Der legendäre, französische Designer Christian Lacroix kreiert die Swarovski Tiara für die Debütantinnen des Wiener Opernballs
2020.


Funkelnde Sterne erleuchten die Swarovski Tiara der Debütantinnen, die den Wiener Opernball am 20. Februar 2020 in der Wiener Staatsoper feierlich eröffnen werden. Als Inspiration für das kunstvolle Diadem diente dem weltberühmten Designer Christian Lacroix, auf Vorschlag von Opernballorganisatorin Maria Grossbauer, die Königin der Nacht – jene schillernde Figur aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“.

„Um etwas Aussergewöhnliches für die Debütantinnen zu kreieren, liess ich mich vom Leuchten der Sterne und Mozarts ikonischer Oper inspirieren“, erklärt Christian Lacroix begeistert. Das brillante
Ergebnis: Runde Swarovski Kristalle reihen sich am Reif eines königlich anmutenden Diadems aneinander. Und genau wie der Sternenhimmel die Nacht erleuchtet, illuminieren Kristalle den Stern
im Zentrum der Swarovski Tiara und scheinen ihn zu umschweben. Umrahmt wird das glänzende Herzstück von zwei weiteren kosmischen Kristall-Konstellationen.

Insgesamt 72 Swarovski Kristalle wurden für das prachtvolle Schmuckstück verwendet. „Ich hoffe, dass sich die tanzenden Tiaras zu grossartigen, dynamischen Sternkonstellationen formieren – perfekt für all die jungen ‚Königinnen der Nacht’“, sagt Christian Lacroix.

Seit vielen Jahren verbindet Swarovski und Christian Lacroix eine erfolgreiche Kreativ-Partnerschaft. Für die effektvolle Ausstattung zahlreicher Ballett-Produktionen verwendete der renommierte
Kostümbildner Lacroix immer wieder Kristalle aus dem Hause Swarovski. „Ich war stolz und glücklich zugleich, als Swarovski mich bat, die Tiara für den Wiener Opernball zu designen“, berichtet Lacroix.

„Schon als Kind bewunderte ich die wunderschönen, jungen Debütantinnen, die wie in einem Haute-Couture-Musical in ihren beeindruckenden Kostümen über das Parkett schwebten. Ich liebe es seit jeher, meine Designs für Laufsteg oder Bühne mit Kristallen in Szene zu setzen: Ohne Swarovski wären diese Kleider und Kostüme niemals die gleichen gewesen.“

Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board, freut sich ebenfalls über die erneute, kreative Liaison: „Swarovski ist stolz, die Debütantinnen des Wiener Opernballs schon seit den 1950er Jahren mit funkelnden Tiaras auszustatten. Wir freuen uns, dass wir unseren langjährigen Partner Christian Lacroix als Designer für die Swarovski Tiara im Jahr 2020 gewinnen konnten. Inspiriert von der Königin der Nacht verleiht die Swarovski Tiara voller funkelnder Sterne diesem aussergewöhnlichen, kulturellen Ereignis noch mehr Strahlkraft.“

Maria Grossbauer, Organisatorin des Wiener Opernballes: „Meine Inspiration und der rote Faden für den Wiener Opernball 2020 ist die berühmte „Königin der Nacht“, deshalb auch meine Bitte an Monsieur Lacroix, diese dramatische Opernfigur aufzugreifen. Die „sternflammende Königin“ ist eine besondere Frau: mystisch, magisch und glänzend. Aber auch mächtig, gewaltig und gefährlich. Alle Debütantinnen werden mit dieser Swarovski Tiara zu Königinnen der Nacht! Möge diese Tiara auf den Köpfen der Debütantinnen einerseits funkeln, aber andererseits auch Stärke und Selbstbewusstsein symbolisieren, was ich den jungen Damen für ihren weiteren Weg von Herzen wünsche.“

Staatsoperndirektor Dominique Meyer: „Ich bin allen Beteiligten sehr dankbar, allen voran Nadja Swarovski und Opernball-Organisatorin Maria Grossbauer, dass erneut ein internationaler Top-Designer dafür gewonnen werden konnte, die Tiara für die Opernball-Debütantinnen zu gestalten. Ganz besonders freue ich mich, dass es diesmal mit Christian Lacroix ein Liebhaber, aber auch Kenner unseres Genres ist: Er hat im Laufe der Jahre international mehrere Opern – unter anderem auch in meiner Zeit als Direktor des Théâtre des Champs Elysées –, aber auch unsere Tänzerinnen und Tänzer in Ballettproduktionen an der Wiener Staatsoper sowie beim Neujahrskonzert ausgestattet. Eine schöne, starke Verbindung, wie ich finde!“

Swarovski und der Wiener Opernball sind bereits seit den 1950er Jahren untrennbar miteinander verbunden. Jedes Jahr gestaltet Swarovski zusammen mit einem anderen internationalen Designer die eindrucksvollen Tiaras der Debütantinnen. In den vergangenen Jahren kooperierte Swarovski unter anderem mit hochkarätigen Designern wie Karl Lagerfeld, Donatella Versace oder dem Erfolgsduo Dolce & Gabbana. Mit der kontinuierlichen Unterstützung des Opernballs zeigt Swarovski einmal mehr sein klares Bekenntnis und Engagement für künstlerische Tradition und Kultur.

Der Wiener Opernball 2020 findet am 20. Februar in der Wiener Staatsoper statt.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

Advertisement
To Top