Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Jass.ch von Swisslos begeisterte bei der Lancierung nicht nur Prominente

Lifestyle

Jass.ch von Swisslos begeisterte bei der Lancierung nicht nur Prominente

Wir haben die Lancierung Jass.ch von Swisslos in der Zunftstube Weisser Wind in Zürich mit der Videokamera für das fashionpaper F TV besucht. Viele „Jass“-begeisterte Menschen, angehende Jasser und Prominente haben die Gesseligkeit in der gemütlichen und warmen Zunftstube genossen. Die Spannung beim Spiel und der Spass mit den Gleichgesinnten kamen definitiv nicht zu kurz.

Das Publikum wurde in das Jassen und die Entstehung der Plattform jass.ch durch die quirlige Moderatorin Miriam Rickli eingeführt. Swisslos CEO Roger Fasnacht, Pressesprecher Willy Mesmer, Präsident des Eidgenössischen Differenzler Jass Verbands Andreas Balsiger und Marco Bacchetta von Swisslos erklärten die Details dazu. Die ersten Prominenten durften am Tisch platz nehmen und online mit der App ohne Geldeinsatz gegeneinander spielen. Nach weiteren Runden konnte Nöldi Forrer als Sieger vom Jasstisch seinen Pokal abholen. Der stolze Sieger verriet uns im Videointerview, wo er das Jass.ch heimlich übt. Renzo Blumenthal jasst gerne im Zug, wenn er unterwegs ist. Linda Fäh kennt das Jassen von ihrer Kindheit, Denise Biellmann hat von ihrem verstorbenen Vater das leidenschaftliche Jassen mitbekommen und möchte als Sportlerin immer gewinnen. Daniel Bill trumpfte mit seiner Erscheinung und mischte sich unter das Volk als Schauspieler getarnt als extrovertierte Persönlichkeit. Wir erkannten ihn im ersten Moment gar nicht, erst nach dem Interview verriet er uns seine Mission. Wir sind begeistert von Daniel Bill und seinem Können als Schauspieler.

Ich habe mit Nico (Daniel Bill) eine runde am Tisch mit begeisterten älteren Herren gejasst. Wir haben tatsächlich gewonnen, obwohl ich das Jassen mit der Spielvariante Differenzler nicht kannte. Ich wusste nur, ich darf keine Punkte bzw. Karten am Schluss des Spiels mehr haben. Es machte wirklich Spass, jedoch konnte ich nicht noch eine Runde spielen, da ich weitere Prominente wie Miriam Rickli und Kiki Maeder interviewen wollte.

Der traditionelle Jass haben die meisten erst später gelernt, da ein klarer Kopf, Konzentration und eine Strategie erforderlich ist um zu gewinnen. Beim Jass.ch kann jeder ab einem Franken Spieleinsatz pro Partie online in seiner Jass-Stube nach Wahl von zu Hause aus spielen. Bei der Mehrspieler-Variante organisiert man sich, wie in der Beiz, selbst in Vierergruppen und jasst live gegeneinander. Das Geschicklichkeitsspiel Jass.ch bringt das Schweizer Traditionsspiel auf moderne Weise auch an jüngere Altersgruppen.

Wir konnten Spannung und Spass am Spiel mitverfolgen und sind uns sicher, dass der traditionelle Jass bestimmt an die jüngere Generation weiter gegeben wird. Ein gemütlicher und spassiger Abend ging zu Ende. Die Geselligkeit und soziale Kontakte mag jeder Mensch und so sehen wir für Jass.ch grosses Potenzial.

Bildcredit: Tilllate.com

1 Comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Mittlerweile gibt es Fake-Spieler auf dieser Jasseite von Swisslos. Bots, Roboter, Computergenerierte die auftauchen und den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen. Wie die Illuminaten die diese Firma führen. Sie machen noch ganz andere Dinge mit ihren anderen Produkten, Lose, Bingo, Lotto etc. Wer denen noch traut ist selber schuld. Durchlöchert wie ein Emmentaler Käse ist diese Instution mittlerweile

More in Lifestyle

Advertisement
To Top