Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Milbenfreies Schlafen dank Mineralschaum

Lifestyle

Milbenfreies Schlafen dank Mineralschaum

elsa_matratze_kissen.jpg

Hausstaub lässt sich nicht vermeiden und so sind auch Milben Dauergäste in unseren Betten. Nur das regelmässige Waschen der Matratze und Bettwäsche kann Allergien weitgehend verhindern.

Das Bett ist der ideale Tummelplatz für fiese Hausstaubmilben. In der Matratze sammeln sich Staub, Hautpartikel und Körperschweiss, das reinste Paradies für Milben. Im Durchschnitt schlafen wir 10 bis 15 Jahre auf der gleichen Matratze. So braucht es nicht viel Fantasie sich vorzustellen, wie sehr unsere Schlafunterlage lebt. Bei steigenden Temperaturen im Frühjahr vermehren sich die Spinnentierchen stark und erreichen ihre grösste Population im Hochsommer aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit. Pro Gramm Hausstaub halten sich bis zu 1’000 Milben in der Grösse von 0,1 bis 0,5 Millimeter auf. Die kleinen Tierchen produzieren etwa das 200-fache ihres Gewichtes an Ausscheidungen, die allergieauslösende Bestandteile enthalten. Diese werden vom Menschen eingeatmet und verursachen Allergien, Schnupfen und Tränen.

Nur das regelmässige Waschen der Matratze kann die Spinnentierchen aus unseren Betten verjagen. Eine Innovation zum Thema Betthygiene kommt aus der Schweiz. Die Firma elsa Vertriebs AG entwickelte einen hochwertigen Schaumstoff der atmungsaktiv und bei 60° Grad waschbar ist. «Wir empfehlen, die Matratzen-Einlage alle 2 bis 3 Jahre zu reinigen. Wichtig ist natürlich auch, den Matratzenbezug und das Innenfutter regelmässig zu waschen», erklärt Daniela Thöny, Geschäftsleiterin elsa. Ausserdem sorgt die Viskoelastizität des Schaumstoffes dafür, dass der Körper anatomisch korrekt gestützt wird, ohne Druckstellen zu erzeugen. Die Matratze passt sich so ergonomisch perfekt dem Körper an. Damit erhöhen sich Schlafkomfort und Hygiene, was nicht nur für Allergiker interessant sein dürfte.

Elsa-Matratzen sind ab 1’250 Franken bei Apotheken/Drogerien und in Fachmärkten erhältlich. Ausserdem kann sie für 30 Tage kostenlos und unverbindlich zu Hause getestet werden. Weitere Informationen unter www.elsa-schweiz.ch.

Tipps & Tricks gegen Hausstaubmilben:
• Möglichst alle Staubfänger (Teppiche, Regale, Vorhänge, Plüschtiere) aus dem Schlafzimmer entfernen
• Die Schlafräume sollten trocken (Luftfeuchtigkeit höchstens 50%) sein• Schlafzimmer tagsüber bei einer Temperatur von 15 Grad halten• Schlafzimmer und Duvets gut lüften, trocken und sauber halten• Matratzen alle 2-3 Jahre reinigen bzw. max. alle 10 Jahre erneuern• Luftbefeuchter und Pflanzen aus Schlafzimmer entfernen

Continue Reading
Advertisement
You may also like...
Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Lifestyle

Advertisement
To Top