Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Augenbrauenstyling zupfen und formen – Was passt zu dir?

Beauty

Augenbrauenstyling zupfen und formen – Was passt zu dir?

Schön gezupft und in Form gebrachte Augenbrauen geben dem Gesicht einen perfekten Rahmen und den Augen noch mehr Ausdruck. Mit der Zeit hat sich das Augenbrauenstyling zu einem richtigen Trend entwickelt. Jennifer Lopez hat sogar einen eigenen Augenbrauenstylisten, der ihr auf Schritt und Tritt mit der Pinzette folgt. Für andere können sich die Brauen zu einem Markenzeichen herauskristallisieren, wie zum Beispiel für Cara Delevingne. Die Präsenz und Markanz ihrer Brauen zeichnet sie aus.

Nicht nur die Stars unterstreichen mit einem Brauenstyling Augen und Gesichtsform, auch unsereins kann es ihnen gleich tun. Welche Art und Form der Braue zu deinem Gesichtstypen passt, weiss Starvisagistin Serena Goldenbaum, die unter anderem auch das Aussehen von Sylvie Meis durch perfektes Styling unterstreicht.

The Perfect Frame – Augenbrauen in Bestform
Ausdrucksstarke und richtig geformte Augenbrauen geben dem Gesicht einen Rahmen und bringen die Augen zur Geltung – sie verleihen das gewisse Etwas! Wie die perfekte Brauenform aussieht wird von verschiedenen Faktoren bestimmt: Augen- und Gesichtsform, Haarfarbe, Haarstruktur und Teint. Eine perfekte Brauenform für alle gibt es deswegen nicht – dafür typgerechte Styling-Tipps!

Für jede Gesichtsform die ideale Brauenform:

Rundes Gesicht
Einem runden Gesicht schmeicheln breitere Augenbrauen mit einem ausgeprägten Schwung – dadurch wirkt das Gesicht proportionierter und schmaler!

Eckiges Gesicht
Bei einer eckigen Gesichtsform sollten die Brauen eher flach und ohne Bogen geformt sein. Das verkürzt das Gesicht optisch und lässt es ovaler erscheinen.

Ovales Gesicht
Ist das Gesicht oval geformt, sind dichte, definierte Brauen mit einem sanften Schwung die beste Wahl. Zu dünne Brauen lassen ovale Gesichter rundlich wirken.

Herzförmiges Gesicht
Zu einem herzförmigen Gesicht passen Brauen mit einem natürlichen, leichten Bogen am besten – sie lassen die Gesichtszüge harmonischer wirken.

Tipp von Serena Goldenbaum
Wer noch keine Routine beim Augenbrauenstyling hat, sollte ganz vorsichtig am unteren Brauenbogen beginnen. Dabei immer wieder vom Spiegel wegtreten und das Zwischenergebnis überprüfen. Die natürliche Höhe des Augenbrauen-Schwungs ist normalerweise ideal. Deswegen nie am oberen Rand zupfen. Auch die Länge der Augenbrauen sollte wenn möglich immer voll beibehalten werden.

Kleine Helfer für das Styling sind eine Augenbrauenbürste, die die Brauen vor dem Zupfen in Form bringt, und ein Brauengel zum Betonen und Fixieren der Brauen. Wenn kein spezielles Brauengel zur Hand ist, eignet sich auch Haarspray, -wachs oder –creme.

Die Pinzette sollte abgeschrägte Kanten haben. Je mehr Spannung sie hat, desto besser greift sie einzelne Brauenhärchen. Damit Augenbrauenstyling nicht so weh tut, am besten nach dem Duschen oder am Abend zupfen. Dabei immer die Haut straffen und die Haare in Wuchsrichtung herausziehen.

Credit: Philips AG

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Beauty

Advertisement
To Top