Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Happy Lipstick Day 2019 mit Dior

Photo: Dior

Beauty

Happy Lipstick Day 2019 mit Dior

Wenn eine Beauty-Bloggerin einen Feiertag ursprünglich ins Leben ruft, ist es der National Lipstick Day in den Vereinigten Staaten. Die Unternehmerin und Bloggerin Huda Kattan hat diesen heutigen Aktionstag bereits im Jahr 2016 lanciert. So steht der 29. Juli 2019 als nationaler Tag des Lippenstifts.

Die Praxis, Lippen zu malen, reicht Jahrtausende zurück. Einige der ersten bekannten Menschen lebten in Mesopotamien. Die hiessige Königin Schub-ad machte eine Paste aus weissem Blei und zerquetschten roten Steinen, um ihre Lippen zu färben. Der Trend zur Lippenmalerei verbreitete sich auf der ganzen Welt. Es gelangte zu den alten Ägyptern, Griechen und Römern. Im römischen Reich galt der Lippenstift als Zeichen des hohen sozialen Status. Dies galt nicht nur den Frauen, sondern auch Männer bemalten ihre Lippen. Dagegen im antiken Griechenland hielt man Frauen mit rotem Lippenstift als Prostutierte. Später bekam der Lippenstift auch den royalen Glanz: Anlässlich der Krönung bekam Elizabeth II im Jahre 1952 eine eigene Lippenstiftfarbe namens The Balmoral Lipstick (helles Rot).

Der Lippenstift ist bis heute eines der bekanntesten Make-up-Produkte der Welt. Auch wenn der Lippenstift ursprünglich als zerkleinertes rotes Gestein angefangen hat, hat es sich seitdem sehr verändert. Ein moderner Lippenstift enthält heute viele Inhaltsstoffe, die Farbe, Geschmack, Geruch und Leistung verbessern sollen. Einige bieten auch Sonnenschutz, Feuchtigkeit und wasserdichte Eigenschaften.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Beauty

Advertisement
To Top