Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

High Fashion meets Mountain Life

Fashion

High Fashion meets Mountain Life

Photo: Jessica Thomet

High Fashion meets Mountain Life

Inspiriert durch das Kunstprojekt „Mirage Gstaad“ im schönen Berner Oberland von US-Künstler Doug Aitken, liessen Jasmine Fahrni und Jessica Thomet die traumhafte Berglandschaft mit trendiger Berner und internationalen Mode verschmelzen. Daraus entstand eine Fotoserie der etwas anderen Art „high fashion meets mountain life“: FATA MORGANA – Ein faszinierendes Zusammenspiel aus Natur und Mode. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern und Designer, gelang ihnen ein aussergewöhnliches Fotoprojekt. Jasmine Fahrni (Hair & Make-up Artist) und Jessica Thomet (Fotografin) sind zwei kreative Köpfe aus Bern. Zusammen realisieren die beiden seit 3 Jahren Fotoprojekte mit künstlerisch, ausgefallenem Fokus.

Jessica Thomet
Was ist Kreativität? Wie entsteht sie? Wo entsteht sie? Fragen, die Jessica Thomet schon früh beschäftigten. Die Kreativität eines Kindes ist grenzenlos, so war auch ihre als sie noch in den Kinderschuhen steckte und schon früh mit malen, zeichnen und fotografieren begann. Eine wundervolle Gabe, die ihr bis heute geblieben ist. Sich kreativ auszuleben gehört für Jessica zum Alltag dazu, ebenso wie die Vorstellung und die Suche nach den auffälligsten und aussagekräftigsten Motiven. Diese Kreativität lässt sie vor allem in ihren Bildern zum Leben erwecken.
„Die beste Bezahlung, ist die Freude, die ich den Menschen mit meinen Fotos machen kann „ – Jessica Thomet (www.jessicathomet.com)

Jasmine Fahrni
Kreativ zu arbeiten ist die Leidenschaft von Jasmine Fahrni, sowie jede neue Herausforderung die sich ergibt. Vor acht Jahren entschied sie sich deshalb die Handwerkskunst mit Haar und Make-up zu erlernen. Dies begeistert Jasmine bis heute jeden Tag aufs Neue. Einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ist ihrer Meinung nach das tollste an ihrem Beruf. Ein weiterer Grund für die Begeisterung an dieser Arbeit ist, dass ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. „Erfolg kommt dann, wenn du liebst was du tust.“ – Jasmine Fahrni (www.jasminefahrni.ch)

In der Bildstrecke sind folgende Outfits zu sehen: Schwarzweisser Mantel und schwarzes Lederkleid von Sabine Portenier (Thun), gestreifter Glitzermantel, Poncho und Cowboy Hut alles erhältlich bei „CPH“(Bern). Fell/Ledermantel von „PDR (phisique du role) erhältlich bei „CPH“ (Bern), Lederjacke und Culotte von Sabine Portenier (Thun), braune Hose von „Klær“, Rollkragenpulli von Sibin Linnebjerg (Dänemark). Karierter Blazer von Harris Wharf, schwarze Stiefel von Alberto Fasciani erhältlich bei „CPH“ (Bern), schwarzer Jupe von Sabine Portenier (Thun), kariertes Kleid und blaues Wolle-
Beret von „Klær“, Stiefeletten von Roberto del Carlo.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

Advertisement
To Top