Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

TAG HEUER und PORSCHE: Der neue Carrera Porsche Chronograph

Automobil

TAG HEUER und PORSCHE: Der neue Carrera Porsche Chronograph

Angetrieben von einer gemeinsamen Geschichte mit Innovation und Motorsport im Mittelpunkt, geführt von visionären Familien, die dank Unternehmergeist, Präzision und Leistung an die Spitze ihrer jeweiligen Branchen gelangten, vereinen sich TAG Heuer und Porsche nun in einer umfassenden Partnerschaft, die neue Massstäbe im Bereich der Markenintegration setzt.

Der Schweizer Luxusuhrenhersteller TAG Heuer und der deutsche Sportwagenbauer Porsche haben ihre neue Partnerschaft bekannt gegeben – eine authentische Allianz zweier Marken, deren gemeinsame DNA im Motor- und Rennsport eine ganzheitliche und langfristige Zusammenarbeit schmiedet, die von Wettkämpfen bis zur Produktentwicklung reicht. Der Beginn der Partnerschaft der beiden legendären Marken wird mit der Lancierung einer neuen Uhr, der TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph, gefeiert.

Frédéric Arnault, CEO von TAG Heuer, glaubt, dass die Zeit reif ist für eine Partnerschaft mit Porsche: «TAG Heuer und Porsche haben eine gemeinsame Geschichte und gemeinsame Werte, vor allem aber eine gemeinsame Einstellung. Wie Porsche sind auch wir immer auf der Suche nach Neuem und Besserem, nach der ultimativen Performance. Mit dieser Partnerschaft schliessen sich TAG Heuer und Porsche nach Jahrzehnten von Begegnungen endlich zusammen und werden bisher unerreichte Erlebnisse und Produkte für Kunden und Fans beider Marken erschaffen, die unsere Werte und Begeisterung teilen.»

«Die starke Freundschaft unserer Marke mit TAG Heuer besteht seit Jahrzehnten, und ich bin sehr glücklich, dass wir nun die nächsten Schritte im Rahmen einer strategischen Partnerschaft unternehmen», meint Detlev von Platen, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG. «Wir bringen zusammen, was die Kunden am meisten an beiden Marken lieben: eine authentische Geschichte, aufregende Sportereignisse, einzigartige Lebenserfahrungen und die Erfüllung von Träumen. Unser gemeinsames Ziel ist es, einzigartige, magische Momente für unsere Kunden zu schaffen. Wir freuen uns darauf, dies jetzt gemeinsam zu tun.»

TAG Heuer und Porsche: Zwei Geschichten – eine Leidenschaft
TAG Heuer und Porsche haben vieles gemeinsam, Tradition, Innovationskraft, modernste Technologien sowie ein starker, unabhängiger Geist und Talent für exzellentes Design. Und seit mehr als einem halben Jahrhundert kreuzen sich die Wege beider Unternehmen auf komplexe und faszinierende Weise. Man könnte sogar argumentieren, dass sich in der Geschichte beider Marken gewisse Ähnlichkeiten bis zu ihrer Gründung durch Selfmade-Unternehmer zurückverfolgen lassen. Edouard Heuer und Ferdinand Porsche waren Visionäre und Pioniere, deren Kreationen ihre jeweiligen Geschäftsfelder nachhaltig verändern sollten. Heuer stellte den ersten Chronographen her, und Porsche erfand den elektrischen Radnabenmotor. Für diese Leistungen wurden beide Erfinder im Abstand von elf Jahren auf der Weltausstellung in Paris ausgezeichnet. Heuer wurde 1889 geehrt, und Porsche stellte bei der Weltausstellung von 1900 in Paris das erste Lohner-Porsche-Elektromobil vor, das mit seiner Erfindung angetrieben wurde.

Eine wunderbare Freundschaft beginnt … und gedeiht
Die wahren Eckpfeiler der neuen Partnerschaft schufen jedoch die Nachkommen der Gründungsväter beider Marken. Ferdinand Porsches Sohn Ferdinand Anton Ernst, auch «Ferry» genannt, stieg 1931 im Alter von 22 Jahren in die Automobilmanufaktur seines Vaters ein und gründete 1948 die nach der Familie benannte Automarke. Innerhalb weniger Jahre machte Porsche sich durch weltweite Erfolge im Motorsport einen Namen – darunter ein Klassensieg bei der Carrera Panamericana von 1954. Zu Ehren seiner erfolgreichen Teilnahme an diesem Rennen nannte Porsche den seinerzeit leistungsstärksten Motor «Carrera».

Edouard Heuers Urenkel Jack leitete das Familienunternehmen über Jahrzehnte hinweg. Im Jahre 1963 kreierte er den ersten Heuer Carrera-Chronographen – entwickelt, damit Rennfahrer die Zeit auf einen Blick auch in der Hitze des Geschehens ablesen konnten. Dieser bahnbrechende Zeitmesser und die leistungsstarken Carrera-Modelle von Porsche brachten Porsche und Heuer erstmals im Geiste der Carrera (das Wort stammt aus dem Spanischen und bedeutet «Rennen») zusammen und verkörperten Ambition, Geschwindigkeit und herausragende Technik.

Der TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph
Der legendäre Name «Carrera» wird seit Generationen in einem Atemzug mit TAG Heuer und Porsche genannt, daher war dies der perfekte Ausgangspunkt für die erste kreative Produktzusammenarbeit der beiden Unternehmen. Als Hommage an die Tradition der zwei legendären Marken auf und abseits der Rennstrecke bietet der neue Chronograph einen ersten Eindruck davon, was die beiden Partner gemeinsam erreichen können.

Der TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph ist ein exquisites Beispiel für Koordination, Kooperation und Zusammenarbeit. Die Uhr basiert auf dem Design des TAG Heuer Carrera Sport Chronographen mit seiner markanten Tachymeterskala auf der Lünette und besticht durch diverse Elemente im einzigartigen Porsche-Design. Der neue Chronograph vereint die typischen Eigenschaften von Porsche und TAG Heuer – Leistung, Qualität und Innovation – in einer atemberaubenden Kreation, ohne die Einzigartigkeit jeder Marke zu schmälern.

Die Lünette trägt den eingravierten Porsche-Schriftzug, und auch die Indizes sind in der unverwechselbaren Schriftart des Autobauers ausgeführt. Die typischen Porsche-Farben Rot, Schwarz und Grau – die auch an frühere Heuer-Modelle erinnern – finden sich überall in der Uhr wieder. Die transparente Gehäuserückseite gibt den Blick frei auf die neu gestaltete Schwungmasse, eine liebevolle Hommage an das berühmte Porsche-Lenkrad, und die aufgedruckten Schriftzüge «Porsche» und «TAG Heuer». Der Asphalteffekt des Zifferblatts wurde eigens für diese Uhr kreiert und symbolisiert die Leidenschaft für den Rennsport, während die arabischen Ziffern an die Zahlen auf der Instrumententafel eines hochkarätigen Porsche-Sportwagens erinnern.

Der bahnbrechende Zeitmesser ist mit zwei Armbändern erhältlich: einem weichen Armband aus luxuriösem Kalbsleder mit innovativen Ziernähten, die an das Interieur eines Porsche-Sportwagens erinnern, oder einem puristischen Metallarmband in Racing-Optik. Angetrieben wird die Uhr vom hauseigenen Heuer 02 Manufakturwerk mit beeindruckender 80-Stunden-Gangreserve. Die vertikale Kupplung und der Säulenradmechanismus des Chronographen stellen den unbedingten Anspruch der Marke auf absolute Präzision unter Beweis.

Als Sonderedition wird der TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph in einer Spezialverpackung geliefert, deren Farben und Design diese aussergewöhnliche Uhr gebührend in Szene setzen: Die schwarze Uhrenbox trägt die Logos von TAG Heuer und Porsche in Weiss. In der Box befindet sich ein schwarzes Reiseetui in idealer Grösse mit einer roten Innenseite im unverwechselbaren Porsche-Design. Die offizielle Zusammenarbeit zwischen TAG Heuer und Porsche mag noch auf der Startlinie sein, aber sie wurde auf einem bemerkenswerten Fundament gebaut – eine gemeinsame Geschichte und die gemeinsamen Interessen zweier Luxusmarken, die zu den beliebtesten und dynamischsten der Welt gehören. In dieser Freundschaft spiegeln sich die Träume und Ziele der Gründerfamilien wider. Es ist eine echte Partnerschaft, die über Jahrzehnte auf den schwierigsten Rennstrecken der Welt und an den Handgelenken von Fahrern geschmiedet wurde, die getreu Jack Heuers Motto lebten: «Die Zeit bleibt nie stehen. Warum sollten dann wir?»

More in Automobil

To Top