Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Kostenloser Hautcheck im Monat Mai

Panorama

Kostenloser Hautcheck im Monat Mai

HAUTKREBS IN DER SCHWEIZ – GLEICH VIELE TODESOPFER WIE IM STRASSENVERKEHR
Jedes Schweizer Kind wird während seiner Schulzeit stufengerecht von der Polizei in den Strassenverkehr eingeführt. Das Spektrum reicht vom erstmaligen Schulweg, bis hin zum Fahrradfahren. Würde die Statistik über Schulfächer entscheiden, müssten neben der Unfallprävention ab sofort auch Lektionen über den richtigen Umgang mit der Sonne eingeführt werden.

2010 gab es in der Schweiz etwa gleich viele Verkehrsopfer wie Hautkrebstote*. Während die Anzahl der Todesopfer bei den Verkehrsträgern glücklicherweise zurückgeht, haben in den letzten zehn Jahren die Zahl der Hautkrebserkrankungen und -toten leider stetig zugenommen. Ein falsches Verhalten an der Sonne ist ein oft unterschätzter Risikofaktor. Lichtschäden können auch ohne Sonnenbrand auftreten, d.h. bevor sie mit blossem Auge auf der Haut erkannt werden.

90% von frühzeitig erkanntem Hautkrebs kann geheilt werden!
Hautkrebs ist häufig, aber zum Glück sehr oft heilbar. Vor allem, wenn er frühzeitig erkannt und behandelt wird. Um das Präventionsverhalten zu fördern und auf den Nutzen von Vorsorgeuntersuchungen aufmerksam zu machen, bietet La Roche-Posay seit 6 Jahren in Zusammenarbeit mit einem Team von Hautfachärzten, geleitet von Prof. Dr. med. Reinhard Dummer von der Dermatologischen Klinik des Universitätsspital Zürich, den kostenlosen Erstcheck auffälliger Muttermale – myskincheck.ch – an.

Auf www.myskincheck.ch kann man kostenlos vom 1. bis 31. Mai 2014 online einen persönlichen Hautcheck durchführen und Fotos von verdächtigen Muttermalen einfach hochladen. Die Bilder werden anschliessend kostenlos von den Hautfachärzten begutachtet. Innerhalb von wenigen Tagen erhält man per E-Mail eine Einschätzung, ob das Muttermal harmlos oder eine genauere Abklärung durch einen Dermatologen notwendig ist. Die Webseite klärt zudem über Sonnenrisiken auf und beantwortet wichtige Fragen rund um das Thema UV-Schutz. Sie ersetzt aber in keinem Fall die notwendige Hautuntersuchung beim Dermatologen. Eine Kooperation mit Helsana, dem führenden Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz.

Neuer Artikel: www.fashionpaper.ch

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Panorama

Advertisement
To Top