News

lavera Naturkosmetik auf dem Ethical Fashion Laufsteg

Vor vollen Reihen präsentierte lavera Green Fashion Award Gewinner vom Januar 2016 Paul Iby mit Johanna Winklhofer nicht nur seine neueste Kreation sondern auch den aktuellen Make-up Look von lavera Naturkosmetik auf dem Ethical Fashion Laufsteg. Aussergewöhnliche Kreationen und hochwertige Qualität auf nachhaltiger Basis sowohl bei der Mode als auch beim Styling standen im Mittelpunkt der Show.

Unter dem Motto Schoko | Banane präsentierte das Duo seine Kollektion zwischen Natur und deren Interpretation in der Industrie. Neben dem Einsatz von Restchargen und Fragmenten alter Kleidungsstücke ist eine moderne Kollektion mit verspielten Details entstanden. Eigens erstellte Strickwaren, die mit Naturfarbstoffen von Hand gefärbt wurden, setzen sich mit „Schmuckstücken“, wie Kupfer und Messing von Schrottplätzen, in Komposition. Damit haben Iby und Winklhofer eine Kollektion für die moderne und nachhaltig orientierte Frau geschaffen, die selber Trends setzen möchte.

Nachhaltig und modern war auch das Make-up der Models. In den von lavera Naturkosmetik geschminkten Looks spiegelten sich mit soften Smokey Eyes und dunklen, beerigen Lippen aktuelle Trends 2017 wider. Damit zeigt das Unternehmen erneut, dass Eco-Fashion und Eco-Make-up mit den Trends der Zeit nicht nur mitgehen können, sondern eigene Trends setzen.

Bio für Alle – Naturkosmetik für Alle
Seit Gründung des Unternehmens und der Marke „lavera“ im Jahr 1987 war es das Ziel, Natürlichkeit, Wirksamkeit und Schönheit miteinander zu vereinen und alle Pflegewünsche zu erfüllen. Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand in der Region Hannover. Rund 280 lavera Produkte sind in 40 Ländern erhältlich – zertifizierte Naturkosmetik nach NATRUE – lavera. wirkt natürlich schön.

Happy Birthday! lavera Naturkosmetik im 30. Jubiläumsjahr!

Fotos: 2017 Getty Images

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Fashion

  • The House of Brands verfügt über die grösste Bademodenwelt der Stadt Zürich mit 40 Top-Labels wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger, Moschino, Seafolly und Love Stories und Premium-Labels wie Tory Burch, Melissa Odabash, Vitamin A, Diane von Fürstenberg, Stella McCartney oder Heidi Klum. Für Männer hat Jelmoli das Sortiment durch folgende Love-Brands erweitert: FEDELI, Dsquared2, Ermenegildo

Beauty

  • MANHATTAN präsentiert die neue Ink Me Collection zur Festival-Saison. Festivals sind wie riesengrosse Spielwiesen für Beauty-Trendsetter. Der perfekte Style, um auf jedem Festival in der ersten Reihe zu tanzen: Glamchella. Ein bisschen Glam, ein bisschen Coachella. Mit der neuen limitierten Ink Me Festival Collection hat MANHATTAN Statement-Schmuck für die Haut kreiert, der jedem Look ein

Lifestyle

  • Opening und Ausstellung vom 20.09.-30.09.2018 in der Photobastei in Zürich. Jäger – Afrikas Raubkatzen, hautnah erleben. Die Besucher erhalten im 3. Stock der Photobastei Zürich einen Einblick in die Wildnis Afrikas. Die Ausstellung “Jäger – Momentaufnahmen afrikanischer Raubkatzen” zeigt Schwarz-Weiss-Fotografien des Naturfotograf Christoph Tänzer, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren in Botswana und Kenia

Travel