Die Kleinste – aber Oho

Die Kleinste – aber OhoDie Waschmaschine Aquamatic von Candy erlebt ein Revival. Ausgerüstet mit vielen neuen Funktionen und einem bedienerfreundlichen Design kommt die Kleine ganz gross raus. Ob in einer Ferienwohnung, einem Single Haushalt oder gar in einer Altersresidenz: die kleinste Waschmaschine aus dem Hause Candy Hoover findet überall ihren Platz.

Die neuen Modelmasse: 51 x 44 x 69,5 Die platzsparende Waschmaschine Aquamatic von Candy überzeugt mit knappen Massen. 51 cm x 44 cm x 69,5 cm heisst das neue Traummass. So kann die Waschmaschine problemlos im Badezimmer unter dem Lavabo oder unter dem Waschbecken in der Küche gestellt werden. Geeignet für Haushalte mit wenig Platz oder kleineren Waschmengen.

 

Portionierung
Waschberge anhäufen um die konventionelle Waschmaschine optimal zu füllen war gestern. Ein perfektes Zeitmanagement spielt nebst einem sauberen Wäscheergebnis eine immer wichtigere Rolle. Mit einer Vielzahl verschiedener Textilen, Farben und Waschansprüchen wird es aber immer schwieriger, die Wäsche in einem Gang zu waschen. Individuelles Waschen und die Portionierung in kleinere Mengen ist hier sinnvoll. Die Waschmaschine Aquamatic ist mit einem Fassungsvermögen von 3,5 kg der ideale Mitspieler. Diese Tatsache macht die Aquamatic für verschiedene Zielgruppen interessant. Ältere Personen, für welche die Handhabung von grösseren Waschmengen schwierig wäre. Ein-Mann/-Frau Haushalte, die kleinere Waschmengen produzieren. Sportlich, aktive Personen, die immer frische Sportkleidung zur Hand haben müssen. Aber auch Familien, die in ihrer Ferienwohnung auf eine Waschmaschine nicht verzichten möchten.

 

 

Aquamatic in einem neuen Gewand
Sowohl äusserlich wie auch im Waschmaschineninneren wurden einige Veränderungen vorgenommen. Die Waschmaschine präsentiert seine weichen Formen in Weiss und Silber. In der Schweiz werden die drei Modelle AQUA 80 F, AQUA 1100 DF und AQUA 1100 DFS mit den unterschiedlichen Schleuderumdrehungen pro Minute erhältlich sein. Die Türe im Grando-Style lässt sich nach abgeschlossenem Waschgang bequem ohne Knopfdruck in einem Zug öffnen. Die Bedieneroberfläche wurde leicht abgeschrägt und der Drehknopf zentral in der Mitte platziert. Das bedienerfreundliche Display mit den verschiedenen Waschprogrammen Sport, Rapid, Hand Wash und Wolle verhindert kleinere „Wasch-Malheurs“. Das neue, umweltbewusste Wasser-Verteilsystem verteilt die Wassermengen kontrollierter. Die Kleine schliesst in der Energieeffizienz- und Waschwirkungsklasse mit der Bewertung „A“ ganz gross ab.

Modelle:
AQUA 80 F: 800 U/Min.
AQUA 1100 DF: 1100 U/Min. in Weiss
AQUA 1100 DFS: 1100 U/Min. in Silber

Höhe x Breite x Tiefe (cm): 51 x 44 x 69,5
Gewicht netto (kg): 47
Max. Fassungsvermögen (kg): 3,5
Energieeffizienzklasse: A
Waschwirkungsklasse: A
Schleuderwirkungsklasse: C/D
Anzahl Programme: 6
Anzahl Temperaturen: 4
Startzeitvorwahl: bis zu 23h

Listenpreis (inkl. MWST) :
AQUA 80 F: CHF 1’390.-
AQUA 1100 DF: CHF 1’590.-
AQUA 1100 DFS: CHF 1’650.-
VRG (inkl. MWST) : CHF 11.-

Die Waschmaschine AQUA 80F ist bereits im Fachhandel, beim EP-Händler sowie in den führenden Fachmärkten erhältlich. Die Modelle AQUA 1100 DF/DFS werden ab Juli 2009 verfügbar sein. www.candy-hoover.ch

 

 

Die Kleinste – aber Oho

„Trinke ich genug gutes Wasser?“

Haben Sie sich auch schon gefragt: «Trinke ich genug Wasser?» Um körperlich und geistig fit zu sein, müssen wir täglich viel trinken. Das klingt einfach und kann im Alltag doch schwierig werden. Ihr persönlicher BRITA Trink-Wecker zum Herunterladen hilft Ihnen.

Kann ich kontrollieren, ob ich genügend Wasser trinke?
Ja. Neu gibt es den Trink-Wecker von BRITA, der Sie daran erinnert, mal wieder ein Glas Wasser zu trinken. Der Wecker zieht auch Bilanz, wie viel Sie heute bereits getrunken haben. Diesen praktischen und hilfreichen Trink-Wecker können Sie einfach und kostenlos unter http://www.brita.net/ch/trinkwecker_ch.html?&L=11 downloaden und auf allen gängigen PCs unter Windows XP oder Vista installieren.

Spielt es eine Rolle, ob wir genügend Wasser trinken?
Hunger ist ein Frühwarnsystem unseres Körpers – dagegen ist Durst bereits ein Alarmsignal, das einen Flüssigkeitsmangel zeigt. Trinken Sie täglich 2–3 Liter Wasser und Sie bleiben in Form und beugen Krankheiten vor.

Was passiert, wenn der Körper zu wenig Wasser bekommt?
Der Körper trocknet aus. Das zeigt sich in Form von Müdigkeit, Lethargie, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen
sowie trockene oder rissige Haut und verursacht zu niedrigen Blutdruck.

Soll man Wasser filtern, wenn die Qualität schon hoch ist?
Schweizer Trinkwasser erfüllt tatsächlich hohe Qualitätsansprüche. Aber selbst «gutes» Wasser hat je nach Region einen hohen Kalk-Anteil. Die unangenehmen Folgen sind negativer Einfluss auf Aroma, Geschmack und Aussehen von Heiss- und Kaltgetränken sowie Kalkablagerungen in Haushaltgeräten. Wasserfilter von BRITA reduzieren Kalk sowie Chlor für optimalen Geschmack und vermindern hausinstallationsbedingt vorkommende Metalle wie Blei und Kupfer für mehr Wohlbefinden.

Für mehr Informationen:
BRITA Wasserfilter-Systeme AG, 6025 Neudorf, Telefon 041 932 40 30,
www.brita.ch

 

LOVLOTS 2009: WILLKOMMEN IN „THE HOUSE OF CATS“

2006 begann Swarovski die Saga der Lovlots: eine Familie verspielter, innovativer Kristallfigurinen. Die Lovlots sind eine kleine Familie liebenswerter Tiercharaktere, die seit 2006 beständig Zuwachs bekam: Maus, Elch, Schildkröte, Schnecke, Katze, Hund, Kuh, Dinosaurier und Schaf lebten friedlich nebeneinander im East End-Viertel von Lovlots
City. Jedes Geschöpf zeichnete sich durch eine ganz individuelle Pose und quirlige Haltung aus. Die kleinen Wesen waren schnell so beliebt, dass bereits 2007 eine zweite Generation in die Lovlots City einzog. Der Kuh „Pinky Mo“ folgten ein Löwe, eine Giraffe, ein Pferd, ein Schwein und ein Kamel. 2008 sorgte dann eine kleine Gruppe temperamentvoller Hunde mit unbändigem Temperament für firschen Wind im East End. Zur „The Gang of Dogs“ gehören die stilvolle Pudeldame „Violetta“, der sensible Dachshund „Peppino“, die stolze, selbstbewusste Deutsche Dogge „Salvatore“, die pragmatische Bulldogge „Tomaso“ und sein kleiner, stürmischer Bruder „Tomasino“.

Heute sind die „Lovlots“ längst ein fester Bestandteil der Swarovski Produktpalette, und es ist an der Zeit, die vierte Generation vorzustellen: sieben farbenfrohe Katzen, die im eleganten – und auch ein wenig exzentrischen – „House of Cats“ im noblen Stadtteil Park Hills zu Hause sind. Wo sonst könnte man 2009 besser „sehen und gesehen werden“?
Allen Mitgliedern der „House of Cats“-Clique sind Eleganz, Stil, grazile Anmut und ein ausgeglichenes Wesen zu eigen. Nichts desto trotz zeichnen sie sich alle durch einen ganz unabhängigen, unnachahmlichen und äusserst reizvollen Charakter aus. Tatsächlich sind sie so facettenreich wie der Kristall, aus dem sie geschliffen sind.

Mit dem 2009-Launch setzt Swarovski die fantastische Geschichte der Lovlots fort, ohne die
wichtigsten Attribute Swarovskis, Perfektion, Poesie der Präzision und modernen, zeitgemässen
Luxus, zu vernachlässigen.

Ines
Die modische Ines funkelt in Shadow Kristall, das einen perfekten Kontrast zu ihren Ohren und ihrem Schwanz in dunklen Morion Kristalltönen bildet. Sie schaut aufmerksam durch ihre blauen Aquamarine Kristallaugen mit schwarzen Pupillen. Als Schmuckliebhaberin stellt sie stolz ihre elegante Perlenkette in Dark Grey zur Schau. Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren.

CHF 110.00

Emily
Diese verspielte Katze ist verträumt und romantisch zugleich. Sie besteht in facettiertem Fuchsia Kristall und widerspiegelt tiefe Pinktöne. Ihre großen Augen in Chalk White Kristall mit schwarzen Pupillen schauen verwundert auf den Schmetterling in silberfarbenem Metall auf ihrem rechten Ohr. Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren.

CHF 75.00

 

Renzo Blumenthal übt sich als Schuhmacher

Renzo Blumenthal ist neu Botschafter des Schweizer Schuhherstellers Fretz Men. Aus diesem Anlass schlüpfte er in der Fabrik in Fahrwangen selber in die Rolle des Schuhmachers und produzierte seinen eigenen Renzo-Schuh.

Dem frisch gebackenen Vater Renzo Blumenthal läuft es nicht nur Privat bestens, auch beruflich ist er nach wie vor ein gefragter Werbeträger. So ist der Bio-Bauer neu Botschafter von Fretz Men und trägt ab sofort Schweizer Qualitätsschuhe des Herrenschuh-Herstellers. «Renzo’s natürliche Art und seine schweizerischen Tugenden verkörpern unsere Werte», so Geschäftsführer Daniel Omlin. Seit 1965 fabriziert Fretz Men in Fahrwangen Herrenschuhe für den nationalen und internationalen Markt. Dank dem handwerklichen Know-How und dem Gespür für Marktbedürfnisse, zählt Fretz Men in der Schweiz seit vielen Jahren zu den wichtigsten Herrenschuhanbietern. Die internationale Ausrichtung sichert dem Unternehmen ihre Konkurrenzfähigkeit und die Möglichkeit zum Wachstum.

Kürzlich besuchte der schöne Bündner die Schuhfabrik in Fahrwangen und half selber tatkräftig bei der Schuhproduktion mit. Ohne Scheu stellte sich Renzo im Arbeitskittel hinter die Maschinen und liess sich vom Personal den Umgang mit Leder, Leisten und Sohlen zeigen. «Es ist bemerkenswert, dass in der Schweiz das aufwändige Handwerk der Schuherstellung trotz Konkurrenzdruck aus Fernost noch durchgeführt wird», so Renzo Blumenthal. Am Schluss hielt der Bio-Bauer dann stolz sein eigens angefertigtes Renzo-Exemplar in den Händen. Weitere Informationen unter www.fretz-men.ch.

Fotos: photoeye

Cocktailkleider auf Wunsch und nach Mass bei fashionbiz

Sie suchen sich das Cocktail-, Abend- oder Brautkleid Ihrer Wünsche? Einfacher geht es nicht über das Label fashionbiz aus der Ostschweiz. fashionbiz produziert nicht nur die Kleider nach Wunsch oder Skizze, sondern auch gleich nach Mass. Jedes Kleid wird einzeln für die Kunden angefertigt. Massenware gibt es in diesem Atelier nicht.

Bei einer Bestellung wir die Dame gleich vermessen und die Masse an die Schneiderei weitergeleitet. Die Schneiderei überprüft dann die Masse. Der Toleranzwert beträgt 2.5% vom Originalmass. Jedes Kleid ist eine Einzelanfertigung, die Kleider werden nicht industriell hergestellt. Deshalb sind kleine Abweichungen vom Original-Kleid in Kauf zu nehmen. Alle Kleider werden aus den verschiedensten Materialien wie Doupionseide, hochwertige Organza, Taft, … gefertigt.

Sie können so zwischen den Farben Schneeweiss, Champagner, Elfenbein, Bordeauxrot, Rot, Royalblau wählen. Andere Farben (zB. Schwarz, Blau, Violett, Rosa, Hellgrün, Lila etc.) sind auf Anfrage erhältlich.

Das Kleid wird innerhalb einer Frist von 8 bis 10 Wochen eigens für Sie produziert. Für kürzere Fristen übernimmt fashionbiz bonbizin & co. keine Garantie auf die termingerechte Ausführung.

Alle Bestellungen sind gegen Vorauskasse. Besichtigung gegen Voranmeldung. Preis für ein Brautkleid: ab CHF 1200.– inkl. 7.6% MWSt. Alle Informationen unter www.fashionbiz.ch

Letzte Posts

  • Swatch bleibt seinem langjährigen Engagement für den Snowboard-Sport treu und feiert in Laax ein grosses Comeback. Der Schweizer Uhrenhersteller steht den LAAX OPEN bei der vierten Auflage des Freestyle-Wettbewerbs vom 14. bis 19. Januar 2019 als Partner zur Seite. Und die Bündner Berge bilden die perfekte Kulisse für eine spektakuläre
    Für die Markteinführung des neuen BMW X5 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 – 6,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 264 – 158 g/km; vorläufige Werte) schuf BMW Italien ein unvergleichliches Projekt: die legendären Kurven der Rennstrecke von Monza in den Sand der Sahara zu verlegen. Die historische Rennstrecke von Monza wurde in Merzouga, einem der entlegensten Wüstenorte Marokkos,
    Progressiver Luxus trifft auf kreative Exzellenz. Eine Design-Kollaboration zwischen BMW und Patricia Urquiola. Um für die neuen Spitzenmodelle im Produktportfolio eine besondere Bühne zu schaffen, haben sich Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, Patricia Urquiola, Mailänder Architektin und Designerin sowie die BMW Welt zusammengetan. Auf der entstandenen Ausstellungsfläche wird ab dem 16. Januar auch
    Die neue ARTDECO Frühjahr-/Sommer-Kollektion „Flirt With The Mediterranean Life“ fängt das Frühlingserwachen an den Küsten des Mittelmeeres ein. Die ersten Sonnenstrahlen wärmen die Seele und erwecken mediterrane Städte zu neuem Leben. Es beginnt die Zeit des Flanierens über die verspielten Terrazzosteine der Gassen und kleinen Plätze. Anregende Farben versprühen Leichtigkeit und Freude. Kräftige, florale Pastelltöne
    Gewinne für Manhattan Queen 5 x 2 Kinotickets im Fashionpaper online Magazin. Nur in der Schweiz einlösbar. Ein Film mit der Schauspielerin Jennifer Lopez. Maya Davilla (Lopez) ist Anfang 40 und ziemlich frustriert. Sie macht zwar einen guten Job als Verkäuferin in einem New Yorker Elektrofachgeschäft, doch den Traum vom Posten der Filialleiterin kann sie
    Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie jetzt davon: Jetzt sitzen sie
    Rückblick, Einblick und den Blick in die Zukunft, das hat «Die Ostschweiz» über mich und meine Arbeit gemacht: Fashionbiz wurde 2006 von den beiden Ostschweizern Ramona Bonbizin und Chris Kradolfer gegründet. Mittlerweile haben sie sich mit ihrem Blog im Fashionbereich einen Namen
    Last Minute Luxus: Du hast wenig Zeit, willst aber den grossen Glamour für die Silvesternacht und die Gala-Saison – vor allem im Haar? Martin Dürrenmatt zeigt dir, wie du deine Langhaarmähne blitzschnell in aufsehenerregendes Highlight-Haar verwandelst. Minimaler Aufwand, maximaler Glam-Effekt. Sieh

Story

    automobilpaper.ch

      Fashion

      • Eingepackt wie ein Geschenk: bei den Ugly Christmas Sweater scheiden sich die Geister. Einige finden es voll stylisch zu Weihnachtstagen, andere finden sie einfach nur furchtbar. Obwohl viele sie nicht wirklich stylisch finden, die bunten, kitschigen Weihnachtspullover mit riesengrossen Weihnachtsmotiven, Elchen, Weihnachtsmänner, Weihnachtsbäumen, Schneemänner und unzähligen anderen Motiven, tragen immer mehr der prominenten Stars Exemplare

      Beauty

      • Die neue ARTDECO Frühjahr-/Sommer-Kollektion „Flirt With The Mediterranean Life“ fängt das Frühlingserwachen an den Küsten des Mittelmeeres ein. Die ersten Sonnenstrahlen wärmen die Seele und erwecken mediterrane Städte zu neuem Leben. Es beginnt die Zeit des Flanierens über die verspielten Terrazzosteine der Gassen und kleinen Plätze. Anregende Farben versprühen Leichtigkeit und Freude. Kräftige, florale Pastelltöne

      Lifestyle

      • Ganz im Sinne der immer noch schönen und altbekannten Weihnachtsbotschaft „Frohe Weihnachten“ bzw. „Fröhliche Weihnachten“ möchten wir mit euch eine Entdeckung auf Youtube teilen. Youtube verbindet man schnell mit Videos – aber Hörspiele können auch sehr schön sein, jedem seine Fantasie, wie die Figuren aus dem Hörspiel aussehen. Wir haben „Eine Weihnachtsgeschichte“ von David Holy

      Travel

      • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die