Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Maserati Polo Tour 2016 in St. Moritz

Cars

Maserati Polo Tour 2016 in St. Moritz

Spannende Polo Spiele auf dem winterlichen St. Moritzersee vom 29. bis 31. Januar 2016. Maserati Polo Tour 2016” macht Halt in St. Moritz. Mit dem renommierten Snow Polo World Cup von St. Moritz beginnt am Freitag, dem 29. Januar 2016, die diesjährige internationale „Maserati Polo Tour 2016“. Diese wird von Maserati in Zusammenarbeit mit La Martina, dem offiziellen Ausstatter der weltweit angesehensten Polowettkämpfe, veranstaltet.

Bekannt für viele Pferdestärken, ist Maserati besonders stolz der offizielle Sponsor einer Veranstaltung zu sein, bei der auch mit deutlich weniger Pferdestärken beachtliche Ergebnisse erzielt werden. Während der drei Wettkampftage des Snow Polo World Cup von St. Moritz, welcher immer am letzten Wochenende im Januar stattfindet, verwandelt sich der malerische Winter-Ort in die Welthauptstadt des Polosports. Vor der atemberaubenden Kulisse der schneebedeckten Berge des Oberengadin treten die besten Polospieler der Welt gegeneinander an, um im weltweit einzigen High-Goal-Turnier, welches auf Schnee ausgetragen wird, den Sieger zu ermitteln.

Der Snow Polo World Cup St. Moritz, der vom 29. bis 31. Januar 2016 stattfindet, ist auch der offizielle Start für die „Maserati Polo Tour 2016“. Schon seit 2012 engagiert sich Maserati kontinuierlich im Polosport, was auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Sportausstatter La Martina zurückzuführen ist, die im selben Jahr begann.

St. Moritz gilt als Geburtsort für das Schneepolo: das erste Turnier, welches je auf Schnee ausgetragen wurde, fand 1985 auf dem eisbedeckten St. Moritzersee statt. Seitdem kommen die Top-Polospieler aus allen Weltregionen ins Oberengadin, um den begehrten Siegespokal davonzutragen. Der italienische Autohersteller ist nicht nur als offizieller Sponsor präsent, sondern hat auch Ambitionen auf den Titel und tritt mit einer eigenen Mannschaft, dem Team Maserati, an. Dieses besteht aus dem Kapitän Rommy Gianni (Italien, Handicap +1), Luciano Vazquez (Spanien, Handicap +2), Dario Musso (Argentinien, Handicap +7) und Frankie Menendes (Argentinien, Handicap +6).

Glitzernder Schnee und Weltklasse-Polo, dazu die Schönheit des Engadins an einem sonnigen Tag, das ist das Erfolgsrezept der Veranstaltung, die jedes Jahr mehr als 12.000 Zuschauer anlockt. Zwischen den Spielen haben die Besucher ausserdem die Möglichkeit, die von Maserati präsentierten Fahrzeugmodelle zu entdecken.

Für wahre Auto-Aficionados präsentiert die Marke mit dem Dreizack an diesem Wochenende noch weitere Highlights: Maserati Liebhaber können beim Golfen im Schnee oder bei einem Fahrtraining auf Eis und Schnee ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen oder ein exklusives Gala-Dinner mit dem Maserati-Polo-Team geniessen.

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Cars

Advertisement
To Top