Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

   

DIESEL im Hyperroom

Fashion

DIESEL im Hyperroom

Virtuelle Mode für eine neue Ära von DIESEL. DIESEL kündigt stolz die Einführung von HYPEROOM an, einer bahnbrechenden digitalen Plattform und Ausstellungsfläche, die von der Muttergesellschaft OTB konzipiert wurde, um einen effizienten Einkauf im B2B Bereich zu ermöglichen.

„Man muss immer nach neuen Herangehensweisen suchen. 2020 hat die Dringlichkeit ausgelöst zu beschleunigen, was wir im digitalen Raum anbieten und erreichen können“, sagt Massimo Piombini, CEO von DIESEL. „Mit diesem Tool haben wir einen neuen Massstab für die Branche in Bezug auf die digitale Transformation gesetzt. Das HYPEROOM ist das ultimative virtuelle Kauferlebnis.“

HYPEROOM wurde konzipiert, um ein intensives und emotionales Engagement mit Käufern und Verkäufern zu schaffen. Um die Tatsache zu minimieren, dass der Austausch jetzt in einem nicht physischen Raum stattfindet, wurde der Prozess der Auftragsannahme extrem optimiert. Jede Marke von OTB wird innerhalb von HYPEROOM existieren und ihren eigenen Stil, ihre eigene Persönlichkeit und ihre eigenen Werte über einen benutzerdefinierten Bereich der Plattform beibehalten. Bei DIESEL wollten man so viel wie möglich vom physischen Element des Kaufs behalten. Der virtueller Raum ist in Anlehnung an den DIESEL Showroom in Mailand gestaltet worden. Um den Verkaufsprozess digital nachzubilden, hat man die Remote-Kaufsitzungen durch erweiterte und umfassende digitale Assets ermöglicht. Infolgedessen werden Käufer in eine vollständige Reise einbezogen, die über den typischen Showroom-Termin hinausgeht.

Die Erfahrung beginnt mit einem digitalen Fenster, das eine emotionale Verbindung mit dem Betrachter herstellt und gleichzeitig die Stimmung und die wichtigsten Teile der Kollektion zeigt. Von dort aus entfaltet sich eine facettenreiche Arena interaktiver Komponenten. Käufer können Stimmungsvideos der Frühjahrs- und Sommerkollektionen 2021 ansehen, die die wichtigsten Looks und Drops der Saison hervorheben. Markenzeichen von Kleidung und Accessoires werden in 360-Grad-Displays gerendert. Detaillierte 2D-Nahaufnahmen mit Produktbeschreibungen werden ebenfalls verfügbar sein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Denim, dem Zentrum der DIESEL-Kollektionen. Es wird einen dedizierten virtuellen Raum mit „Videoanpassungen“ für jeden Stil sowie hochqualitativ gerenderten Bildern geben, um die Berührung und das Gefühl des physischen Produkts zu reproduzieren.

Letztendlich – in einem ganz anderen neuen Jahrzehnt – unterstreicht HYPEROOM drei wesentliche Säulen: digitale Beschleunigung, Positivität und Nachhaltigkeit. Mit dieser neuen Einkaufsplattform werden wir die Anzahl der Kleidungsmuster, die für die Ausstellung in den Ausstellungsräumen erstellt wurden, erheblich reduzieren und die Notwendigkeit reduzieren, die neuen Kollektionen anzusehen. Nicht nur die CO2-Emissionen des lokalen Verkehrs in Mailand werden reduziert, sondern auch Käufer aus aller Welt, die sich dieser unglaublichen Innovation anschliessen, werden die Flüge erheblich reduzieren. Wenn man an die Einsparungen denkt, die mit dieser Plattform erzielt werden können, wenn man bedenkt, dass ein Rückflug von Mailand nach London durchschnittlich rund 0,30 Tonnen CO2eq erzeugt, einer nach New York City rund 1,79 Tonnen CO2eq.

Das HYPEROOM-Projekt, das mit Unterstützung von Accenture, einem weltweit führenden Unternehmen für professionelle Dienstleistungen, konzipiert und entwickelt wurde, trägt dazu bei, einen neuen Standard für die Digitalisierung der Modebranche zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Fashion

To Top